WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Basiswissen KVP KAIZEN - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Seminar zur erfolgreichen KVP Einführung im Unternehmen - für alle Unternehmensbranchen geeignet


Wie kann ich in meinem Unternehmen eine kontinuierliche Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität mit dem KVP-Prozess erreichen? Welche methodische Vorgehensweise bietet sich dafür an und wie kann ich meine Mitarbeiter zu deren Umsetzung begeistern? Mit unserem KVP Seminar Kontinuierlicher Verbesserungsprozess / KAIZEN Ausbildung auf Grundlage des SIX SIGMA DMAIC-Zyklus versetzen wir Sie in die Lage, diese Punkte konsequent und mit System anzugehen - partiell, bereichsbezogen oder unternehmensweit. Wir zeigen Ihnen in diesem zweitägigen Einführung KVP Prozess Seminar, wie ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) funktioniert, wie Sie diesen in Ihrem Unternehmen gezielt einsetzen können und welche Aufgaben dabei sowohl die Führungskräfte als auch die Mitarbeiter aus allen Bereichen übernehmen. Sie sparen zukünftig Zeit, Kosten, verbessern die Effektivität und Effizienz Ihrer Prozesse und generieren somit ein stabiles KVP-System. Ihre Trainer im KAIZEN / KVP Seminar verfügen über jahrelange Erfahrung beim Aufbau und der Einführung von KVP-Prozessen und können so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in dem Basiswissen KVP Prozess Seminar - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Einführung KVP Prozess / KAIZEN - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Die Grundlagen des KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im Berufsalltag
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): KVP in Ihrem Unternehmen - Erwartungen, Wünsche, Problemstellungen
- Prozessverbesserungsplan
- Historische Entwicklung im KVP Prozess
- Ständige Verbesserung in der ISO 9001
- Kontinuierlicher Verbesserungsprozess im Kontext anderer Methoden
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): KVP in Ihrem Unternehmen - erste Verbesserungen inkl. Lösungsvorschläge erarbeiten
- Der PDCA-Zyklus auf Basis des DMAIC-Zyklus der SIX SIGMA Methodik (Define, Measure, Analyse, Improve, Control) in der KVP Anwendung
- KAIZEN Schirm - Methoden des KVP
- Kennzahlen zur Prozessverbesserung
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): KVP in Ihrem Unternehmen - angewandte Methoden
- Das KVP-Team
- Die Aufgabe der Führungskräfte und der Mitarbeiter
- SIX SIGMA
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Abgleich DMAIC- und PDCA-Zyklus
- Der Qualitätszirkel - Instrument des KVP
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Arbeiten im Qualitätszirkel
- Herausforderungen bei der Einführung Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Ihre Rolle im Unternehmen - die 7 Fragen des Lieferanten

Datenerhebung
- Identifikation der Kunden und deren Wünsche
- Quality Function Deployment (QFD)
- Formulierung der Projektziele und -grenzen
- Grobes Bild des zu verbessernden Prozesses
- Prozessdefinition auf hoher Ebene (SIPOC)
- Entwicklung des Business Case
- Datensammlung unter Beachtung der Kundenforderungen sowie der Fehlermöglichkeiten
- Einbeziehung verschiedener Datenquellen
- Ableitung der benötigten Messgrößen



Kontinuierlicher Verbesserungsprozess - Einführung KVP Prozess und Vorgehensweise nach dem PDCA-Zyklus (Prozessabarbeitung auf SIX SIGMA DMAIC Basis)

Schritt 1: Planen
- Strategische Planung der KVP-Ziele (Definition der Rahmenbedingungen, Koordination der Aktivitäten, Benennung von KVP-Coaches
- Konkrete KVP-Ziele festlegen (Was? Wieviel? ...)
- Maßnahmenformulierung zur KVP Zielerreichung/KVP-Kennzahlen
- Information und Einbindung der Führungskräfte: Ziele und Vorgehensweisen, Methoden, Instrumente etc.; Gewinnung von Multiplikatoren

Schritt 2: Durchführen
- Situationsanalyse am Arbeitsplatz: Analyse der IST-Situation, Sammlung der Problemursachen und Schwachstellen
- Einflussanalyse (Bsp. Material, Arbeitsmethode, Organisation, ...), Diagramm
- Generieren von Lösungsmöglichkeiten
- Bewerten der Lösungsmöglichkeiten und Priorisierung (z.B. finanzieller Aufwand, Realisierungszeit, Grad der Wirksamkeit, ...)
- Umsetzung von festgelegten Maßnahmen unter Einbezug von Mitarbeiterinformationen, Schulungen etc. mit begleitendem Feedback bzw. Controlling

Schritt 3: Checken
- Prüfung und Wirksamkeit der umgesetzten KVP-Maßnahmen
- Arten von KVP-Maßnahmen
- Messen der Ergebnisse
- Dokumentation des Erreichten
- Abgleich mit den Zielvorgaben (SOLL-IST-Vergleich)

Schritt 4: Absichern
- Verbesserte Verfahrensweisen als Standard festlegen
- Stetige Optimierung des Standards
- Visualisierung der KVP-Kennzahlen, KVP-Ziele und KVP-Maßnahmen
- Kommunikation mittels verschiedener Medien und KVP-Meetings




Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme am Basiswissen KVP Seminar / KAIZEN Ausbildung erforderlich.

Zielgruppe:

Jeder, der die betrieblichen Prozesse mittels KVP verbessern möchte: Fach- und Führungskräfte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager und Auditoren, die für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess verantwortlich sind.

Ziel:

Sie lernen in dieser Kontinuierlicher Verbesserungsprozess / KAIZEN Ausbildung den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Ihrem Unternehmen einzuführen und effiziente Abläufe zu generieren, um nicht nur Kosten und Zeit zu sparen, sondern auch das Mitarbeiterengagement durch mehr Eigeninitiative zu fördern und ein stabiles System aufzubauen. Die konzeptionellen Ansätze stehen bei dem KVP Seminar im Vordergrund. Für Manager und Entscheider werden Unterschiede und Ähnlichkeiten dieser Ansätze herausgestellt. Für Fach- und Führungskräfte steht eine Orientierungshilfe in der babylonischen Vielfalt der Methoden im Mittelpunkt. Dieses KVP Prozess Seminar stellt einen modularen Baustein eines mehrstufigen Konzeptes dar, der mit eigenständigen Elementen aufwartet und als Türöffner für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess verstanden werden soll.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme am Seminar "Basiswissen KVP/KAIZEN" in Deutsch und Englisch. Nach Besuch der beiden Seminare "Basiswissen KVP/KAIZEN" und "Methodenkompetenz KVP/KAIZEN" erhalten Sie zudem das Zertifikat "SIX SIGMA Yellow Belt" kostenfrei on top dazu!
EXKURS: Als "Yellow Belt" können Sie Green und Black Belts in Ihren Projekten unterstützen und verstehen gleichzeitig kleine Verbesserungsprojekte (Prozessoptimierung) selbstständig anzugehen, durchzuführen und erfolgreich abzuschließen. Als SIX SIGMA "Yellow Belt" lernen Sie Werkzeuge kennen, die Sie als Treiber des KV Prozesses in Ihrem Unternehmen entweder gebündelt oder auch modular anwenden können.


Ihre nächsten Schritte:

Das Seminar "Basiswissen KVP/KAIZEN" ist Teil verschiedener Ausbildungsreihen der VOREST AG. Zum einen ist es der erste von vier Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten KVP Experten. Jedes Seminar kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen KVP/KAIZEN
2. Schritt: Methodenkompetenz KVP/KAIZEN
3. Schritt: KVP Coach - Moderator und Motivator
4. Schritt: KVP Experte - Analyse und Management

Als ausgebildeter KVP Experte haben Sie anschließend die Chance, sich mit unserer Upgrade Schulung vom KVP Experten zum SIX SIGMA Green Belt zu qualifizieren!

Zum anderen ist das "Basiswissen KVP/KAIZEN" einer der Ausbildungsschritte auf dem Weg zur Qualitätsmanager Prüfung nach ISO 9001. Jedes Seminar kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001
2. Schritt: Interner Auditor ISO 9001
3. Schritt: Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001
4. Schritt: Basiswissen KVP/KAIZEN
5. Schritt: Methodenkompetenz KVP/KAIZEN
6. Schritt: KVP Coach
7. Schritt: Prüfung zum Qualitätsmanager

Nach Besuch der beiden Seminare "Basiswissen KVP/KAIZEN" und "Methodenkompetenz KVP/KAIZEN" erhalten Sie zudem das Zertifikat "SIX SIGMA Yellow Belt" kostenfrei on top dazu!
Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess