WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Der gesparte EURO muss nicht erst erwirtschaftet werden - so optimieren Sie Ihr Lieferantenmanagement

Vom \"Bestellabwickler\", dessen klassische Aufgabe im Feilschen um den besten Preis lag, zum \"Lieferantenmanager\" - die Veränderung der Prioritäten im Einkauf ist kaum deutlicher, als mit diesen beiden Begriffen zu reflektieren. Kein Wunder, muss sich doch der Einkäufer im Unternehmen heute zunehmend der Herausforderung steigender Qualitätsanforderungen bei bleibend hohem Kostendruck stellen. Um dies zu \"stemmen\" erhält der Einkauf eine umfassende Gestaltungsaufgabe. Zu den klassischen Einkaufsaufgaben kommen zusätzliche Aufgaben hinzu, wie die Einflussnahme auf die Variantenvielfalt, die Leistungsstruktur oder die Produktauslegung bereits in der Definitions- und Konzeptphase, sowie die Beeinflussung der Lieferantenleistung. Der Einkauf muss als Koordinator der Lieferantenbasis und als Prozessgestalter eine wichtige Rolle übernehmen. Lesen Sie im nachfolgenden Text, wie Ihnen Ihr Qualitätsmanagement hier zur Seite stehen kann... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN