WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Revision EN 9100:2016

Schulung zur Umsetzung der Neuerungen der EN 9100:2016 in Ihrem Luft und Raumfahrt QM-System


Nachdem die DIN EN ISO 9001:2015 mit einer umfangreichen Revision veröffentlicht ist, hat die Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungs-Industrie mit der Normrevision nachgezogen - in bekannter Art und Weise. Die Inhalte und neuen Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 ("High Level Structure" mit den erweiterten Anforderungen) sind in den Normen der Luft und Raumfahrt sowie Verteidigungs-Industrie übernommen und mit den Anforderungen deren Stakeholder ergänzt. Die Ziele dieser Revision EN 9100 : 2016 sind: die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen, die Sicherheit der Produkte und auch die Qualifikation der wirkenden Mitarbeiter soll somit unterstützt und verbessert werden. Insgesamt weist die Norm EN 9100 : 2016 ca. 105 Zusatz-Anforderungen auf, die durch erweiterte Anmerkungen deutlicher beschrieben sind.

Wir informieren Sie in dieser Revision EN 9100 : 2016 Schulung umfassend über alle Änderungen, die sich mit der Revision ergeben und versetzen Sie in nur einem Tag in die Lage, die geänderten Normanforderungen richtig zu interpretieren und für Ihr Qualitätsmanagementsystem erfolgreich umzusetzen. Unser Trainer in der EN 9100 Schulung verfügt über alle aktuellsten Informationen und bringt Sie im Rahmen dieser Luft und Raumfahrt Ausbildung auf den aktuellsten Stand!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Revision EN 9100 : 2016
- Notwendigkeit der Revision
- Die handelnde Organisation IAQG (International Aerospace Quality Group)
- Überblick zu den Änderungen der EN 9100 : 2016

Anpassungen der Normenreihe EN 9100
- Grundlage: Anforderungen ISO 9001:2015
- Erweiterung der Begriffe
- Aufnahme des Kriteriums "Human Factor"
- Steuerung von Obsoleszenzen
- Einbinden von Klarstellungen - benannt durch IAQG Anwender seit der letzten Revision
- QM Handbuch und Beauftragter der obersten Leitung

Auswirkungen der Revision EN 9100 : 2016 auf Ihr Qualitätsmanagementsystem inkl. Feststellung des Handlungsbedarfs
- Maßnahmen und Chancen, die mit den Änderungen der EN 9100 : 2016 einhergehen
- Übergangsbestimmungen und Auswirkungen auf Ihre EN 9100 Zertifizierung


Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Vorkenntnisse zur Qualitätsmanagement Norm ISO 9001:2015 sowie zur EN 9100 sind für diese Revision EN 9100 Schulung - Luft und Raumfahrt Ausbildung von Vorteil.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte der Luft und Raumfahrt Industrie; Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, die in der Luft und Raumfahrt Industrie aktiv am Managementsystem und an kontinuierlicher Verbesserung mitwirken.

Ziel:

Sie lernen in dieser Revision EN 9100 : 2016 Schulung alle einhergehenden Änderungen der Neufassung der EN 9100 kennen und richtig zu interpretieren und wissen, welche Auswirkungen sich für Ihr Qualitätsmanagementsystem ergeben. Wir bringen Sie mit dieser Luft und Raumfahrt Ausbildung auf den aktuellsten Stand!


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der Weiterbildung "Revision EN 9100" in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Luft- & Raumfahrt - EN 9100

LP340Thumbsbillboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3LP340Thumbsbillboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3