WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz

Psychische Erkrankungen spielen eine immer größere Rolle in der Arbeitswelt. Der Druck, etwas in einer bestimmten Zeit und auf einem bestimmten Niveau zu erledigen, wird zunehmend größer und viele Menschen können diesem nicht mehr standhalten. Dies zeigt sich darin, dass aktuell mehr als 11 Prozent aller Arbeitsunfähigkeitstage die Folge psychischer Erkrankungen sind. Diese führen zu Motivationsverlust, Unzufriedenheit, Leistungsabfall sowie unter Umständen sogar körperlichen Erkrankungen. Bei einer betrieblichen Gefährdungsbeurteilung sollte die psychische Belastung daher beachtet und geeignete Schutzmaßnahmen festgelegt werden. Um auch Ihren Mitarbeitern die Signifikanz der psychischen Belastung und deren möglicher negativer Konsequenzen deutlich zu machen und nachhaltig näherzubringen, sollten Sie diese frühzeitig informieren und Ihnen die Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung am Arbeitsplatz aufzeigen. Diese Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung am Arbeitsplatz bietet Ihnen hierzu eine ideale Vorlage! In nur 50 Minuten können Sie Ihren Mitarbeitern alles Relevante zum Thema psychische Belastung vermitteln und können außerdem im selben Zuge den Ablauf einer Gefährdungsbeurteilung aufzeigen sowie den Zweck und die Maßnahmen dieser verdeutlichen. Neben den Begriffen und Grundlagen sind in der Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - psychische Belastung am Arbeitsplatz außerdem wichtige rechtliche Voraussetzungen sowie die Anforderungen an eine Gefährdungsbeurteilung enthalten.

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Nutzen Sie also diese Kurzschulung und schulen Sie Ihre Mitarbeiter schnell und effizient, um eine Auseinandersetzung mit diesem Thema zu gewährleisten und Ihre Mitarbeiter frühzeitig in die Gefährdungsbeurteilung einzubeziehen! In dieser Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz werden in nur 50 Minuten die folgenden Themen behandelt: 1.Begriffe und Grundlagen - Was bedeutet Psychische Belastung / Psychische Beanspruchung - Auswirkungen und Folgen 2.Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung - Rechtliche Voraussetzungen - Inhalte der Beurteilung - Ablauf der Gefährdungsbeurteilung Zusätzlich zu dieser Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung am Arbeitsplatz in Form einer PowerPoint Präsentation erhalten Sie alle notwendigen Dokumente und Vorlagen, die Sie benötigen, um Ihre interne Kurzschulung vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, was Ihr Schulungspaket beinhaltet. 1.Trainerunterlagen - Anwendungsleitfaden: Hier sehen Sie, welche Unterlagen Ihr Schulungspaket beinhaltet und welchen Zweck die einzelnen Dokumente haben. - Trainerleitfaden: Dieser Leitfaden liefert Ihnen einen groben Zeitplan der einzelnen Themenabschnitte Ihrer internen Kurschulung Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung am Arbeitsplatz - Vorlage zum Thema Moderationsgrundlagen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie erfolgreich moderieren! - Vorlage zum Thema Kreativitätstechniken: Lernen Sie die wesentlichen Kreativitätstechniken zur Lösungsfindung kennen. - Vorlage zum Thema Weiterbildungsorganisation: Ihre Hilfestellung um Weiterbildungsmaßnahmen zu planen, durchzuführen und zu bewerten.

2.Teilnehmerunterlagen - PowerPoint Präsentation als Handout für die Schulungsteilnehmer: Die PowerPoint Präsentation Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung am Arbeitsplatz können Sie auch als Handout für die Teilnehmer benutzen. Die Präsentation ist hierzu in der Notizenansicht gespeichert, damit reichlich Platz für eigene Anmerkungen vorhanden ist. 3.Schulungsunterlagen - PowerPoint Präsentation der internen Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung am Arbeitsplatz 4.Feedbackbogen für die Teilnehmer 5.Organisation und Nachweis Ihrer Schulungsmaßnahmen - Teilnehmerliste zur Kurzschulung - Qualifikationsbescheinigung für die Teilnehmer - Einzelschulungsnachweis - zur Ablage in der Personalakte und als Beleg für die Schulungsmaßnahme des einzelnen Teilnehmers. - Matrix Ausbildungsstand: Hier halten Sie den aktuellen Ausbildungsstand Ihrer Mitarbeiters fest. 6.Unsere Experten haben außerdem einen Artikel zum Thema der Kurzschulung für Sie verfasst: \"Die Gefährdungsbeurteilung als Grundlage für systematischen Arbeitsschutz - Beurteilung psychischer Belastung\". So erhalten Sie einen noch besseren Überblick über das Thema! Sie sehen - Ihr Schulungspaket beinhaltet so einiges! Nutzen Sie jetzt die Kurzschulung inkl. aller notwenigen Unterlagen und gehen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter die Thematik Psychische Belastung am Arbeitsplatz richtig einschätzen und verstehen!

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Managementbeauftragter für Arbeitsschutz nach ISO 45001 - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN