WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hybrid Lehrgang

Lehrgang zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von internen Audits


Qualifizieren Sie sich im Rahmen dieses Hybrid Lehrgangs zum Internen Auditor nach ISO 45001 und erfahren Sie, wie Sie Interne Audits im Arbeitsschutzmanagement erfolgreich planen, durchführen und dokumentieren. Die Inhalte vom Hybrid Lehrgang entsprechen dabei 1:1 unserer Präsenzschulung Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement. Mit dem Hybrid Lehrgang absolvieren Sie den ersten der insgesamt zwei Schulungstage im Rahmen einer E-Learning Schulung an Ihrem PC und nehmen den zweiten Schulungstag an unserer Präsenzveranstaltung teil - an einem Ort und Termin Ihrer Wahl! Wir haben Ihren Hybrid Lehrgang Interner Auditor - ISO 45001 Fortbildung natürlich so konzipiert, dass Sie einen fließenden Übergang zwischen E-Learning und dem Präsenzteil haben. Somit steigen Sie erst einmal selbstständig in das Thema ein und setzen Ihre ISO 45001 Fortbildung anschließend gemeinsam mit Ihrem Trainer und den anderen Schulungsteilnehmern in der Präsenzveranstaltung fort - selbstverständlich mit der gleichen Abschlussqualifikation!

Interne Audits nach ISO 45001 sind ein zentrales Instrument zur Überprüfung und kontinuierlichen Verbesserung Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems. In dem Hybrid Lehrgang Interner Auditor ISO 45001 lernen Sie die fachlichen Hintergründe zur Durchführung eines Audits Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems kennen. Da der Erfolg interner Audits wesentlich von der Kompetenz des Auditors abhängt, bringt Ihnen unser Trainer im Rahmen dieser Fortbildung Ihre Rolle als Interner Auditor näher und zeigt, wie Sie eventuell auftretende Klippen während des Audits erfolgreich umschiffen. Im Anschluss an den Hybrid Lehrgang Interner Auditor - ISO 45001 Fortbildung sind Sie in der Lage, interne Audits erfolgreich durchzuführen.

Im ersten Teil vom Hybrid Lehrgang Interner Auditor - ISO 45001 Fortbildung , den Sie selbstständig als E-Learning Schulung absolvieren, macht Sie unser Trainer in zahlreichen Videos mit den Audit-Grundlagen und Regelwerken vertraut. Er zeigt Ihnen unter anderem den Auditablauf gem. ISO 19011 sowie die verschiedenen Auditarten und Auditprinzipien und Sie erfahren, welche Anforderungen an Sie als Interner Auditor gestellt werden. In gezielten Übungen und mithilfe interaktiver Elemente erarbeiten Sie sich das Fachwissen rund um die Auditgrundlagen, sodass Sie bereits den wesentlichen Grundstein für den Präsenzteil und die weiterführenden Themen des Hybrid Lehrgangs legen. Die Themen der E-Learning Schulung sind dabei sowohl inhaltlich als auch in Bezug auf den Umfang identisch zum ersten Schulungstag unserer Präsenzschulung zum Internen Auditor nach ISO 45001.

Im anschließenden Präsenzteil vom Hybrid Lehrgang Interner Auditor ISO 45001 setzen Sie Ihre Fortbildung fort und üben in verschiedenen Rollenspielen die praktische Umsetzung interner Audits. Zudem lernen Sie, wie Sie bei der Auditbewertung und Berichterstattung vorgehen und mit welchen Gesprächstechniken Sie Ihr Audit zum Erfolg führen. Die Präsenzveranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, dem Trainer individuelle Fragen zu stellen und Erfahrungen mit anderen Schulungsteilnehmern auszutauschen, sodass Sie optimal auf die Umsetzung interner Audits nach ISO 45001 vorbereitet sind.


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Arbeitssicherheitsunterweisung - Vorlage Unterweisung Büro und Nachweis Erstunterweisung - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Teil 1: E-Learning Schulung - entspricht Tag 1 der Präsenzschulung Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement

Auditgrundlagen und Regelwerke (Dauer ca. 2,5h)
- Einführung in das interne Audit
- Definition des Audits
- Auditarten und Auditformen
- Verhältnis System- / Prozessaudit
- ISO 19011 - Übersicht
- Einführung in die ISO 19011 Abschnitt 1 - Anwendungsbereich
- Abschnitt 3 - Begriffe
- Abschnitt 4 - Auditprinzipien
- Videoübung
- Hinweis zur Videoübung
- Abschnitt 7 - Auditorenkompetenzen
- Ermittlung der Kompetenz 7.2.3.3 - 7.2.3.5
- Abschnitt 7 - Bewertung von Auditoren

Auditplanung und -durchführung (Dauer ca. 2,5h)
- Einführung Beispielunternehmen
- Abschnitt 5 - Leiten & Lenken des Auditprogramms
- Beispielhafte Gestaltung eines Auditprogramms
- Anzahl und Auswahl der Auditoren
- Bewertung der Bedeutung von Unternehmensprozessen
- Sach- und Fachaudit oder Prozessaudit?
- Abschnitt 6 - Durchführung eines Audits
- Anforderungen der ISO 19011 an die Auditvorbereitung
- Erstellung einer Checkliste
- Erstellung des Auditplans
- Arbeitsteilung zwischen den Auditoren
- Erarbeitung der Checkliste am Beispiel der ISO 9001
- Einleitung zur Durchführung von Audits
- Unterabschnitt 6.4 - Durchführung der Audittätigkeiten
- Eröffnungsbesprechung
- Kommunikation während des Audits
- Informationssammlung zu Unterabschnitt 6.4.6 und 6.4.3

Bewertung und Berichterstattung (Dauer ca. 1h)
- Mögliche Auditfeststellungen & Klassifizierungen
- Auditschlussfolgerungen
- Abschlussbesprechung
- Auditbericht
- Auditabschluss
- Management Auditprogramm

Auditfolgemaßnahmen und PDCA-Zyklus (Dauer ca. 1h)
- Arten von Auditfolgemaßnahmen
- Umsetzung der Auditfolgemaßnahmen
- Der PDCA-Zyklus
- Modellvorstellung
- PDCA - Planung
- PDCA - Durchführung
- PDCA - Überwachung
- PDCA - Handeln
- Methoden der Verbesserung
- PDCA - Operativ
- PDCA - Systematik
- Zusammenfassung


Teil 2: Präsenzveranstaltung - entspricht Tag 2 der Präsenzschulung Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement

Gesprächsführung und Verhaltensweisen im internen Audit
- Kommunikative Hinweise
- Strukturanalyse
- Transaktionsanalyse
- Fragetechnik
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Audit Rollenspiele

Bewertung und Berichterstattung im internen Audit
- Auditfeststellung Nichtkonformität
- Auditabschlussgespräch
- Auditfolgemaßnahmen
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen

Schriftliche Prüfung - Lernkontrolle der Schulungsinhalte


Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Arbeitsschutzmanagement nach ISO 45001, z. B. durch Teilnahme an der Schulung "Basiswissen ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement" der VOREST AG (wahlweise als Präsenz-, E-Learning oder Hybrid-Schulung buchbar) oder einer vergleichbaren Schulung, werden vorausgesetzt. Ein Nachweis ist diesbezüglich nicht zu erbringen. Die Buchung kann direkt vorgenommen werden.

Zielgruppe:

Managementbeauftragte, Führungskräfte, Qualitätsleiter, Qualitätsmanager, interne Auditoren, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter, die als Mitglieder des Arbeitsschutzmanagementteams ein Arbeitsschutzmanagementsystem auditieren möchten.

Ziel:

Sie lernen in diesem Hybrid Lehrgang Interner Auditor - ISO 45001 Fortbildung die fachlichen Hintergründe zur Durchführung eines Audits Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems kennen. Sie erfahren, wie Sie die Auditergebnisse bewerten und entsprechende Verbesserungen des Arbeitsschutzes einleiten können. Nach Besuch des Hybrid Lehrgangs Interner Auditor ISO 45001 sind Sie in der Lage, ein internes Audit Ihres Arbeitsschutzmanagementsystems erfolgreich durchzuführen.


Qualifikation:

Sie erhalten eine personalisierte Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme am Hybrid Lehrgang und bei bestandener Prüfung das Zertifikat "Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement" jeweils in Deutsch und Englisch.

Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss des Präsenz-Teils findet eine Prüfung zum Erwerb des VOREST Zertifikats "Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement" statt, welches Sie nach bestandener Prüfung in Deutsch und Englisch erhalten.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich auf den Hybrid Lehrgang "Interner Auditor ISO 45001" und setzt das Wissen aus der Schulung "Basiswissen ISO 45001" voraus.

Prüfungszulassung
Vollständige Teilnahme am Hybrid Lehrgang Interner Auditor - ISO 45001 Fortbildung (E-Learning und Präsenz-Teil.)

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de


Ihre nächsten Schritte:

Der Hybrid Lehrgang "Interner Auditor ISO 45001" ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG zum Managementbeauftragten für Arbeitsschutz. Er ist der zweite von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten Managementbeauftragten für Arbeitsschutz nach ISO 45001. Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen ISO 45001
2. Schritt: Interner ISO 45001
3. Schritt: Managementbeauftragter für Arbeitsschutz nach ISO 45001

Im Anschluss können Sie die Ausbildung zum Leitenden Auditor ISO 45001 nach IRCA besuchen. Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 & Arbeitsschutz

L52Thumbsbillboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3L50L51L52LE50billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3L52Thumbsbillboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3L50L51L52LE50billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3