HOME » PRO SYS » ARCHIV » OKTOBER 2012
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
PRO SYS OKTOBER-AUSGABE 2012

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die PRO SYS 31 Tage kostenlos! Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Vorlagen gehört in jedem Fall Ihnen - egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Setzen Sie Zeichen - lassen Sie Bilder und Symbole sprechen, um die Qualität zu verbessern und die Fehlerquoten zu senken.

Eine Arbeitsanweisung aneinem Montagearbeitsplatz enthält unter anderem folgenden Text: "FHWBremse und Druckstange DKV verr.". DieserText, obwohl in deutscher Sprache geschrieben, ist auch für einendeutschen Werker wahrscheinlich nicht wirklich verständlich. Nach demEntschlüsseln der Abkürzungen (FHW meint Fußhebelwerk, DKV steht fürDruckkraftverstärker, mit verr. ist verrasten gemeint, etc.) ist derText immer noch nicht selbsterklärend. Gerade unter Zeitdruck, Hektikoder im Stress ist diese Tätigkeit ohne visuelle Unterstützung kaummöglich. Lesen Sie im Folgenden, welche Visualisierungsmöglichkeiten Siein solchen Fällen zur Optimierung nutzen könnten. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wirbieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt esjeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


QM in der Umsetzung

Schaffen Sie das Problem - jeder tut, was er für richtig hält - ein für alle mal ab und definieren Sie Eskalationsrichtlinien!

Bei jedem vierten mit Schrumpffolie umhüllten Kartonagenpaket, welches am Absetzband ankommt, um auf dem Lagerplatz gestapelt zu werden, deckt die Folie große Teile der Oberfläche nicht ab. Was soll der Mitarbeiter tun? Der Mitarbeiter der Nachtschicht stapelt munter weiter ab (ist ja auch trockenes Wetter), der Tagschicht-Kollege dagegen stellt die Teile, die nach dem Schichtwechsel ankommen, in das überdachte Sperrlager, der Dritte bringt die Idee in´s Spiel, die Produktion zu stoppen und erst der Vierte informiert die Werkstatt von der Fehlfunktion der Gasschrumpfhaube. Was ist zu welchem Zeitpunkt richtig? Ein Management von kritischen Situationen ist hier gefragt. Die Mitarbeiter benötigen eine Leitlinie, was sie in derartigen Fällen tun müssen, damit ein Problem schnell und im ersten Anlauf an die Stelle "eskaliert" wird, welche die erforderliche Kompetenz und Befugnis besitzt die richtige Entscheidung zu treffen. Dieser Prozess muss natürlich nachhaltig geschult werden.
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Verfahrensanweisung Eskalationsrichtlinie (Einzelverkaufspreis: 99,90 € zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


QM-Audit

So erstellen Sie professionelle Auditberichte mit den relevanten Inhalten und aussagefähigen Formulierungen.

"Die festgestellte unprofessionelle Erfassung und Bewertung derLieferantenleistung könnte im Fall von Lieferproblemen dazu führen, dass Korrekturmaßnahmen in unkoordinierten Aktionismus münden". Was würden Sie von der Qualität dieser Aussage halten, die einem Auditbericht entnommen wurde? An den Regeln des Auditierens gespiegelt: Der Auditorhat (1) objektive und (2) klare Aussagen zu treffen und diese mit (3) verifizierbaren Nachweisen zu belegen. Vermutungen zu äußern oder zu generalisieren ist sowohl im Positiven, als auch im Negativen nicht zulässig. In diesem Fall müsste mindestens deutlich werden: (1) Was meinte der Auditor mit dem subjektiven Begriff unprofessionell? (2) Ist jedem Leser klar, was ein unkoordinierter Aktionismus sein soll? (3) Und zu guter letzt, worauf begründet dieser Auditor diese Aussage? Welche Stichprobe liegt der Aussage zugrunde? Gibt es Aufzeichnungen früherer derartiger Vorfälle? Handelt es sich um einen Einzelfall, oder ist die Erfassung und Bewertung durchgängig unzureichend? In einem derartigen Bericht würden zu viele Fragen offen bleiben, um Lehren daraus zu ziehen. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

 QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Auditbericht ISO 9001 - Paket Auditdokumente ISO 9001 (Einzelverkaufspreis: 24,90 € zzgl. MwSt.)



Wissen kompakt: Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz

Persönliche Schutzausrüstung - Welche PSA benötigen die Angestellten in Ihrem Unternehmen?

Jedes Unternehmen ist gemäß § 3 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes zutreffen, um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten sicher zustellen. Über den § 2 der PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV) ist der Arbeitgeber ebenfalls dazu verpflichtet, seinen Angestellten eine geeignete persönliche Schutzausrüstung bereitzustellen. Dies hört sich zunächst recht einfach und selbstverständlich an, bei der genauen Betrachtung ergibt sich hier jedoch eine komplexe Verpflichtung für jeden Arbeitgeber, welche jedoch von Unternehmen zu Unternehmen sowie jeder spezifischen Tätigkeit recht unterschiedlich ist. Erfahren Sie die wichtigsten Grundlagen, wie sie den gesetzlichen Forderungen rechtssicher und praxisorientiert entsprechen. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

 QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
ChecklistePSA  - Persönliche Schutzausrüstung (Einzelverkaufspreis: 39,90 € zzgl. MwSt.)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement

 
VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement? Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw.Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminar mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG-Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001