HOME » PRO SYS » ARCHIV » OKTOBER 2010
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES OKTOBER-AUSGABE 2010

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tage kostenlos!
Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
- egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

So stellen Sie den Anwendungsbereich Ihres Managementsystems korrekt dar - bevor die Abmahnwelle das QM erreicht.

Aktuell vergeht kaum ein Tag, an dem in den Medien nicht über das "Geschäftsmodell Abmahnen" berichtet wird. Auslöser dieser Berichterstattung ist die zunehmende Anzahl so genannter "Abmahn-Haie", die gezielt nach - meistens unwissentlichen - Verstößen insbesondere im Rahmen des Wettbewerbsrechts oder Urheberrechts suchen. In einigen Internetforen ist sogar die Rede von "Abmahnwellen" bis hin zum "Abmahn-Krieg". Was viele zertifizierte Organisationen nicht wissen: Auch für die Darstellung des QM-Anwendungsbereiches, bzw. Nutzung des QM-Zertifikates, gelten dezidierte Regeln. Ein Verstoß kann abgemahnt werden. Lesen Sie, wie Sie dies vermeiden. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB -Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


Serie in derQUALITY MOVESQM in der Umsetzung - Serie Prozessaudit - Teil 5 von 11

Prozessaudit der Ablauflenkung in Produktions- und Dienstleistungsbereichen - so sichern Sie die eigene Wertschöpfung ab.

Die Produktion von Dienstleistungen - Sie haben sich nicht verlesen. Gemeint waren nicht Dienstleistungen für die Produktion, sondern es ist durchaus legitim, von der "Produktion von Dienstleistungen" zu sprechen. Natürlich klingt dies für unsere Ohren sehr ungewohnt, nicht zuletzt deshalb, da die Produktion von Dienstleistungen ein relativ neues betriebswirtschaftliches Forschungsgebiet darstellt. Für Betriebswirtschaftler ist es von großem Interesse festzustellen, inwiefern bekannte Modelle und Methoden aus der Sachleistungsproduktion auf die Dienstleistungsproduktion übertragen werden können. Aus folgendem Grund lassen sich die üblichen Ansätze der Produktionstheorie, die für die Industrie entwickelt wurden, leider doch nicht ohne weiteres auf die Dienstleistung anwenden: Services sind Leistungsversprechen: "Sie werden erst angeboten und dann produziert". Materielle Produkte dagegen, werden erst produziert und dann angeboten. Lesen Sie, wie Sie diese Besonderheiten im Rahmen Ihrer Prozessaudits in Produktion bzw. DL berücksichtigen. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOLS zu diesem Thema:
Prozessaudit Auditcheckliste - Prozesslenkung Dienstleistung (Einzelverkaufspreis: 39,90 € zzgl. MwSt.), Prozessaudit Auditcheckliste - Prozesslenkung Produktion (Einzelverkaufspreis: 39,90 € zzgl. MwSt.), Verfahrensanweisung Lenkung Produktion - Prozessbeschreibung (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.), Verfahrensanweisung Lenkung Dienstleistung - Prozessbeschreibung (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialen Dienstleistungsbereich / Altenpflege an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM in der Anwendung

Von der Aufgabenanalyse zur -synthese - erstellen Sie überschneidungsfreie Stellenbeschreibungen und vermeiden so Doppelarbeit.

"Was vorher richtig war, das gilt auf einmal nicht mehr" - so beschreibt ein Firmenchef die organisatorischen Unzulänglichkeiten seines Unternehmens nach einem gewaltigen Wachstumsschub. Ob bei der Einführung neuer Produkte, der Entwicklung neuer Dienstleistungen mit innerbetrieblicher Prozesssteuerung oder der Erschließung neuer Kundengruppen und Märkte, stets gilt es, die Strukturen und Abläufe im Unternehmen an die neuen Anforderungen anzupassen - und dies gemeinsam mit den Beschäftigten. Einen Arbeitsschwerpunkt stellt die klare Regelung der Verantwortlichkeiten im Betrieb dar, um Schnittstellen zu erkennen, Doppelarbeit und Reibungsverluste zu vermeiden bzw. abzubauen. Hier kommt die Technik der Aufgabenanalyse mit dem Ziel der Aufgabensynthese ins Spiel. Originalton Andreas Wiele, Vorstand "Bild"-Gruppe und Zeitschriften bei Axel Springer laut FinanzNachrichten.de 2009: "Ganz wichtig ist immer, dass man die gleiche Arbeit nicht doppelt macht." ...
»Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Aufgaben Strukturanalyse mit Funktionendiagramm (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)


QM-Kompetenz

Die Gefährdungsbeurteilung im Bereich der Arbeitssicherheit - so integrieren Sie diese in Ihr QM-Prozedere.

Bereits seit 1996 bildet die gesetzlich verankerte Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung ein Kernelement des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die gesetzliche Basis für die Gefährdungsbeurteilung finden Sie in den §§ 5 und 6 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), das für Betriebe aller Branchen und Größen gilt. Umso verwunderlicher, dass eine Betriebsrätebefragung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) aus dem Jahr 2004, die in 2177 gewerblichen Betrieben ab einer Beschäftigtenzahl von 20 durchgeführt wurde, ergab, dass die Gefährdungsbeurteilung durchschnittlich nur in etwa 50 Prozent der Betriebe umgesetzt war. Ähnliches ermittelten die hessischen Arbeitsschutzbehörden. In 2002 ergab deren Schwerpunktaktion, dass nur 41 Prozent von 872 aufgesuchten Betrieben eine den Anforderungen im Wesentlichen genügende Gefährdungsbeurteilung vorweisen konnten. Aktuelle Gerichtsentscheidungen zum Thema Gefährdungsbeurteilung zeigen, dass der Gesetzgeber hier wenig Toleranz kennt. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

TQUALITY MOVESTool dieser AusgabeOP TOOLS zu diesem Thema:
Gefährdungsbeurteilung Checkliste Unternehmensstruktur (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.), Gefährdungsbeurteilung Bürobereich (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminare mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001