HOME » PRO SYS » ARCHIV » MÄRZ 2014
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
PRO SYS MÄRZ-AUSGABE 2014

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die PRO SYS 31 Tage kostenlos! Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Vorlagen gehört in jedem Fall Ihnen - egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Rekrutierung neuer Mitarbeiter – diese Aspekte sollten Sie bei Neueinstellungen unbedingt beachten.

„Führungspositionen werden schlampiger besetzt als Azubi-Stellen“. So betitelte der Wirtschaftspsychologe Uwe Peter Kanning seinen Artikel im „Speakers Corner“ der Managerseminare Verlags GmbH. Ihm zufolge sind die Fehlleistungen vieler Organisationen oft das Resultat von Fehlbesetzungen. Sind diese Führungspositionen erst einmal (fehl-)besetzt, kommt das psychologische Ähnlichkeitsprinzip „Schmidt sucht Schmidtchen“ zur Wirkung. Dies führt dazu, dass es in der nächsten Generation zu noch bedenklicheren Fehlern der Personalauswahl kommt. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie sich durch eine professionelle Rekrutierung neuer Mitarbeiter zu „diesen Anfängen wehren können“. ... »Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort-undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


QM-Kompetenz

So sorgen Sie für eine norm- und rechtskonforme Handhabung, Lagerung, Verpackung und Versandorganisation Ihrer Produkte.

Nach Tilly und Klementine war Herr Kaiser, der nette Herr der Hamburg Mannheimer Versicherung, eine große Ikone des deutschen Werbefernsehens. Als Deutschlands bekanntester Versicherungsvertreter fanden seine Empfehlungen häufig Gehör. Auch nach der Ära des Herrn Kaiser gibt die Mannheimer Versicherung Empfehlungen ab. Dieses Mal an das Transportgewerbe. In der Überschrift einer Fahreranweisung empfiehlt der Bereich Transportversicherungen der Mannheimer: „Transportschäden vermeiden – sich das Vertrauen der Kunden sichern!“ Diesen Rat könnte man natürlich in Bezug auf die Handhabung von Produkten in allen Bereichen der Wertschöpfungskette berücksichtigen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vorgaben zur Handhabung, Lagerung, Verpackung und Versand Ihrer Produkte aus den Anforderungen von wichtigen Managementnormen- bzw. Regelwerken, wie der DIN EN ISO 9001, der DIN EN ISO 14001, der OHSAS 18001, aber auch aus der Sicht eines gesunden Menschenverstandes, umzusetzen sind. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Arbeitsanweisung Produktverpackung (Einzelverkaufspreis: 14,90 €zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------


Managementsysteme

Strom- und Energiesteuererstattung/Spitzenausgleich für energieintensive Unternehmen: Was müssen Sie in diesem Jahr tun?

Als 1999 die „Ökosteuern“ – eine neue Stromsteuer und eine erhöhte Steuer auf Heiz- und Kraftstoffe – eingeführt worden sind, wurden gleichzeitig für Unternehmen des produzierenden Gewerbes Entlastungsmöglichkeiten geschaffen, damit die durch zusätzliche Steuern steigenden Energiepreise nicht zu einem Wettbewerbsnachteil für die Industrie in Deutschland und womöglich gar Standorte ins Ausland verlagert würden. Aber die meisten Unternehmen, die diese Entlastungen in Anspruch nehmen könnten, tun dies gar nicht! Seit dem vergangenen Jahr ist für den Spitzenausgleich, von dem besonders energieintensive Betriebe profitieren, zudem die Einführung eines Energie- oder Umweltmanagementsystems gefordert. Um Ihnen die Antragsstellung zu erleichtern, hier ein Überblick über die Anforderungen in diesem Jahr. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Vorlage Energiedatenerfassung inkl. Anleitung (Einzelverkaufspreis: 49,90 € zzgl.MwSt.)



-------------------------------------------------------------------------


Nützliches aus den Bereichen: Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz

Worauf Sie bei der Akkreditierung Ihres Prüf- oder Kalibrierlaboratoriums gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005 achten sollten!

Steht ein Prüf- oder Kalibrierlabor vor der Entscheidung sich gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditieren zu lassen, so müssen viele Grundentscheidungen getroffen werden, welche speziell durch die Akkreditierungsnorm gefordert werden. Was muss bei der Beantragung bei der DAkkS beachtet werden? Wie lange dauert ein Akkreditierungsverfahren? Gibt es zusätzliche Forderungen der DAkkS, welche neben den Forderungen der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 ebenfalls beachtet werden müssen? Wie teuer wird die Akkreditierung? – Viele Fragen, welche bei einem Akkreditierungsprojekt so früh wie möglich geklärt werden sollten, damit keine Doppelarbeit oder ein nicht gewünschter Zeitverzug beim Akkreditierungsprojekt entsteht. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Checkliste Gegenüberstellung ISO 9001 und ISO/IEC 17025 (Einzelverkaufspreis: 99,90 € zzgl.MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------

Fortbildung und Weiterbildung imQualitätsmanagement

 
VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eineFortbildung im Qualitätsmanagement? Dann finden Sie bei der VOREST AGsicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bietenIhnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminar mitverschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VORESTAG-Ausbildungsgrafik» BasiswissenQM ISO 9001 - Produktion
» BasiswissenQM ISO 9001 - Dienstleistung
» InternerAuditor ISO 9001 - Produktion
» InternerAuditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» BasiswissenKVP / KAIZEN
» MethodenkompetenzKVP / KAIZEN
» KVP-Coach- Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor/ Lead Auditor ISO 9001