HOME » PRO SYS » ARCHIV » MÄRZ 2008
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES MÄRZ-AUSGABE 2008

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tage kostenlos!
Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
- egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Kundenorientierungvon innen nach außen - so entzünden Sie den Funken!

Kennen Sie diese Situation: Sie wollen stornieren oder ein Produkt umtauschen. Zuerst hören Sie vom Verkaufspersonal Worte wie, "Nein, das geht nicht!". Dann müssen Sie sich als Kunde in langwierigen Diskussionen das Recht auf einen zufriedenstellenden Kundenservice erkämpfen. Und das nur, weil das Personal "Dienst nach Vorschrift" praktiziert. Dabei ist es mehr als eine Binsenweisheit: "Die zufriedensten Kunden sind da zu finden, wo die zufriedensten Mitarbeiter sitzen." Die Lösung liegt somit "auf der Hand": Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Mitarbeiter als Kunden Ihres Unternehmens fühlen und Sie werden Mitarbeiter erleben, die sich wirklich kundenorientiert verhalten. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM in der Anwendung

Die Sprache des Kundenverstehen (VOC) - so ermitteln und interpretieren Sie die Anforderungen Ihrer Kunden.

So definiert das Projekt-Magazin den Begriff Kundenanforderungen: "Durch Umfragen oder durch Marktanalysen gewonnene Forderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung. Die Kundenanforderungen stehen in direktem Zusammenhang mit dem jeweiligen Kundennutzen, der unter Umständen auch durch ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung erreicht werden kann." Eine wichtige Aussage besteht darin: "Ihr Kunde hat die Wahl." Bieten Sie ihm zu wenig Nutzen, kann er sich seine Erwartungen durch einen anderen Anbieter "befriedigen" lassen. Lesen Sie hier, wie Sie systematisch die wichtigen Kundenanforderungen ermitteln, bewerten und sich so erfolgreich gegen die Konkurrenz behaupten. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Anforderungsliste Kunden
(Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialen Dienstleistungsbereich / Altenpflege an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM-Kompetenz

Ermittlung der Kundenzufriedenheit / Messung Kundenzufriedenheit - nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und verstärken Sie die Kundenbindung.

Wenn Kunden reklamieren, dann ist dies ein deutliches Zeichen für deren Unzufriedenheit. Aber, wenn die Kunden nicht reklamieren, dann sind sie doch zufrieden! Was halten Sie von dieser Aussage? Unternehmen, die dies annehmen, unterliegen einem dramatischen Trugschluss. Denn die meisten Kunden (ca. 96 Prozent), die nicht zufrieden sind, beschweren sich erst gar nicht! Diesen (ehemaligen) Kunden ist der Aufwand (Zeit, Wege, Ärger) im Vergleich zum Nutzen (Kulanz) zu groß. Diese Kunden "stimmen mit den Füßen ab" und kehren dem Unternehmen den Rücken. Die ausschließliche Messung der Kundenunzufriedenheit in Form von Reklamationen ist für das Unternehmen also eine gefährliche Angelegenheit! Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie die Kundenzufriedenheit so effizient und rechtzeitig ermitteln, um damit Maßnahmen zu finden, um Ihre Kunden noch enger an das Unternehmen zu binden. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Vorlage Ermittlung Kundenzufriedenheit (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)


KVP

Kostenfreie Beratung durch den Kunden durch vernetztes Beschwerdemanagement - diese Wechselwirkungen mit anderen Unternehmensprozessen sollten Sie beachten.

Weckt der Begriff "Beschwerde" bei Ihnen auch unangenehme Assoziationen? Eigentlich plausibel, denn eine Beschwerde ist ein Ausdruck der Unzufriedenheit des Kunden. Doch was halten Sie von dieser Denkweise: Kundenbeschwerden sind ein "Geschenk" an das Unternehmen. Denn Beschwerden vermitteln Botschaften und enthalten lebenswichtige Informationen für jedes Unternehmen. Sie stellen einen Feedbackmechanismus dar, der einer Organisation schnell und effizient hilft, ihre Produkte bzw. Dienstleistungen so zu verändern, dass der Kunde damit zufriedener ist. Doch leider ist eine effektive Behandlung von Beschwerden im Unternehmen nicht selbstverständlich. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOLS zu diesem Thema:
Verfahrensanweisung Beschwerdemanagement (Einzelverkaufspreis 24,90 € zzgl. MwSt.)
Reklamationsbearbeitung (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminare mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001