HOME » PRO SYS » ARCHIV » April 2014
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
PRO SYS April-AUSGABE 2014

QUALITY MOVES - 31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die PRO SYS 31 Tage kostenlos! Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Vorlagen gehört in jedem Fall Ihnen - egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Nutzen Sie das Turtle-Diagramm und schaffen Sie Klarheit über die Schnittstellen und Abhängigkeiten Ihrer Prozesse.

Prozessmanagement? Das ist doch alles alter Wein in neuen Schläuchen! Diese Antwort erhielt ein Zertifizierungsauditor auf die Frage, wie denn die Prozesse in der Organisation abgebildet wären. Diese Einstellung des auditierten Bereichs hat sich in der Konzeption des QM-Systems dann auch eins zu eins widergespiegelt. Hatte die Organisation doch die Prozesse so strukturiert, dass diese immer in den vorhandenen Abteilungsgrenzen stattfinden. Das hat die Sache natürlich sehr erleichtert, denn aus Abteilungsleitern wurden nun einfach Prozessmanager. Dass dies nicht der „große Wurf“ sein kann, leuchtet ein. Mit Hilfe von Werkzeugen, wie dem Turtle-Diagramm, wäre dieser Organisation schon besser geholfen. Lesen Sie im Folgenden, welchen Nutzen dies bringt. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


QM-Kompetenz

So behalten Sie den Überblick über Ihre betriebliche Software und verwalten Ihre Softwarelizenzen rechtssicher.

Raubkopierer – Das Böse ist unter uns! So lautet die Überschrift der Landingpage der Domain „raubkopierer.info“. Darin setzt sich das Team von „raubkopierer.info“ mit den Hintergründen und Motiven der rechtswidrigen Vervielfältigung von Musikstücken, Filmen oder Software auseinander. Gemäß § 106 Urhebergesetz wird ein solches Vergehen mit einer Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren oder mit Geldstrafen bestraft. Auch der Versuch selbst ist bereits strafbar. Privatpersonen kommen jedoch meistens mit einer Geldstrafe davon. Heftiger werden die Strafen bei einer gewerbsmäßigen, unerlaubten Verwertung in Gewinnerzielungsabsicht. Hier sieht der § 108 a Urhebergesetz eine Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder einer Geldstrafe vor. Selbstverständlich bestehen neben der Strafbarkeit noch die zivilrechtlichen Ansprüche der geschädigten Softwarehersteller. Es ist also sehr wichtig, nicht den Überblick zu verlieren und für die in der Organisation vorhandene Software die Rechte, die der Lizenzgeber zur Nutzung eingeräumt hat, zu kennen und zu beachten. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Excel Software-Inventarliste (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


Managementsysteme

Energiepolitik, Umwelt- und Arbeitsschutz – was kommt durch die neue Bundesregierung auf Unternehmen zu?

Mittlerweile hat sich die neue Bundesregierung eingelebt und über den Koalitionsvertrag hinaus lassen erste Aktivitäten der Wirtschafts-, Umwelt- und Arbeitsministerien erkennen, was in Energiepolitik, Umwelt- und Arbeitsschutz auf uns zukommen wird. Insbesondere die
EEG-Umlage wird sich auch in Folge eines Beihilfeprüfverfahrens der EU-Kommission ändern müssen. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über diese und andere absehbare Entwicklungen und stellen dar, wie Sie sich darauf vorbereiten können.
... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Rechtskataster Energieeffizienz (Einzelverkaufspreis: 24,90 € zzgl. MwSt.)



Nützliches aus den Bereichen: Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz

Was müssen Unternehmen aus der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) Vorschrift 2 beachten und welche Pflichten resultieren hieraus?

Die DGUV Vorschrift 2 ist eine einheitliche und gleich lautende Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG). Im Mittelpunkt steht das Konzept der Regelbetreuung der Betriebe mit mehr als 10 Beschäftigten. Diese Unfallverhütungsvorschrift bestimmt die
Maßnahmen, welche der Unternehmer zur Erfüllung der sich aus dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und anderer Fachkräfte für Arbeitssicherheit ergebenden Pflichten zu treffen hat. In der Praxis herrschen jedoch gelegentlich Unstimmigkeiten, für wen diese Vorschrift verbindlich ist und welche Auflagen sich aus dieser ergeben. Auch in Zertifizierungsaudits wird die Einhaltung der Vorgaben der DGUV Vorschrift 2 oftmals auditiert, um die Rechtskonformität sicherzustellen. Selbiges gilt für die Nachweispflicht im Falle von entstandenen Personenschäden. Auch hier muss die Einhaltung der verpflichtenden Auflagen nachweislich erbracht werden. Dieser Artikel gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen und kann somit als Informationsquelle und Kurzübersicht angewendet werden. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Bestellurkunden Sicherheitsbeauftragter & Fachkraft für Arbeitssicherheit inkl. ASA - Arbeitsschutzausschuss Sitzungsprotokoll (Einzelverkaufspreis: 29,90 € zzgl. MwSt.)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement

 
VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement? Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminar mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG-Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001