HOME » PRO SYS » ARCHIV » MAI 2011
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES MAI-AUSGABE 2011

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tage kostenlos!
Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
- egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

So nutzen Sie das Instrument "Arbeitsvertrag" und schaffen eine verbindliche Qualitätszielsetzung.

Das gleiche feste Gehalt jeden Monat - dies gehört für viele Arbeitnehmer der Vergangenheit an. Im Falle der Angestellten schätzen Experten, dass bereits ein Viertel ein variables Gehalt bezieht. Die monatliche Höhe des Gehalts orientiert sich häufig am Realisierungsgrad von Zielvereinbarungen. Die Kasse klingelt erst so richtig für den Arbeitnehmer, wenn bestimmte Ziele erreicht werden. Zielvereinbarungen haben sich in den vergangenen Jahren in operativen, wertschöpfenden Bereichen branchenübergreifend rasant verbreitet. Im Bereich des Qualitätsmanagements ist diese „Denke“ noch nicht angekommen. Aber warum nicht auch die Qualitätsziele verbindlicher vereinbaren? ...
»Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB -Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------



Serie inderQUALITY MOVESSerie interne Schulungen - Teil 1 von 8

Die lernende Organisation - von "erzähl mir was" zur Umsetzung wirksamer interner Schulungen.

Mit externen Schulungen sieht es - überspitzt dargestellt - häufig so aus: Ein oder zwei prädestinierte Mitarbeiter dürfen zu externen Fortbildungen gehen und der Rest geht nie. Diese Mitarbeiter müssen halt intern geschult werden. Oft wird die Teilnahme an diesen internen Veranstaltungen "zweiter Klasse" von den Mitarbeitern sogar als "Strafe" empfunden. Gegebenenfalls kann dies daran liegen, dass diese Veranstaltungen nicht den Bedürfnissen der Mitarbeiter entsprechen. Das Ergebnis: Inhalte müssen mehrfach geschult werden, weil diese von den Mitarbeitern einfach nicht im Sinne der Organisation umgesetzt wurden. Haben die Mitarbeiter nicht zugehört? Waren die Widerstände zu groß? War die Zeit zu knapp? Waren die Inhalte zu umfangreich? Der nachfolgende Bericht gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen. Mit diesen Hinweisen bereiten Sie Ihre Schulungen so vor, dass Sie mehr Mitarbeiter erreichen und Ihre Schulungsziele besser umsetzen. Ihre Mitarbeiter müssen so nicht weiterhin frustrierende Wiederholungen in Kauf nehmen und können die Zeit sparen, die im Wiederholungsfall sinnlos der Wirkungslosigkeit zum Opfer fällt. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Checkliste Seminarorganisation (Einzelverkaufspreis: 14,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialen Dienstleistungsbereich / Altenpflege an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM-Kompetenz

Steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter und damit die Arbeitseffizienz, durch das Modell Gruppen- bzw. Teamarbeit.

2 + 2 = 5. Diese mathematische (Un-)Gleichung beschreibt häufig einen grundlegenden Aspekt von Gruppen- bzw. Teamarbeitskonzepten. Im Gegensatz zur Einzelarbeit summieren sich Erfahrungen und Kenntnisse der einzelnen Gruppenmitglieder zu einem "Wissenspool". Gruppen können somit Wissenslücken schließen, die ein Einzelner auf Grund seiner Ausbildung und seines Wissens nicht schließen kann oder deshalb gar nicht erst erkennt. Lautet die Aufgabe Innovation oder Problemlösungsaufgaben, sind Gruppen durch ihr wesentlich größeres Wissens- und Erfahrungspotenzial, prädestiniert neue Wege und Vorgehensweisen zu finden. Häufig wird Gruppenarbeit leider so verstanden: "Wenn ich nicht mehr weiter weiß, dann bilde ich `nen Arbeitskreis." Wie Sie die Idee der Gruppen- bzw. Teamarbeit für Ihre Organisation nutzen können, lesen Sie in dem folgenden Bericht. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Vorlage Betriebsvereinbarung Gruppenarbeit (Einzelverkaufspreis: 29,90 € zzgl. MwSt.)



QM und Management

Optimieren Sie Ihr Personalmanagement durch aussagefähige Stellenbeschreibungen.

Haben Sie als Antwort auf Ihre Nachfrage nach Aufgabenbereichen Ihrer Mitarbeiter auch schon häufiger folgende oder ähnliche Aussagen erhalten? "Bis ich lange nach dem Verantwortlichen suche, habe ich es schneller selbst erledigt." "Einer muss es doch schließlich tun." "Ich dachte, das hätte mein Kollege schon erledigt." "Das ist doch wirklich nicht meine Aufgabe." In einem konkreten Fall wurde vergessen den Kunden über die dringende Lieferung eines wichtigen Ersatzteils zu informieren. Der Lagerleiter meinte dazu: "Der Vertrieb wurde doch bereits ´mit einem Zettel´ informiert. Und außerdem wäre dies nicht meine Aufgabe!" Wer hat nun recht? Hätten Sie die Möglichkeit, in einer geeigneten Stellenbeschreibung schnell nachzuschauen, welcher Mitarbeiter für die Information des Kunden verantwortlich gewesen wäre? Nein?!? Dann sollten Sie über die Erstellung von Stellenbeschreibungen nachdenken. Der folgende Bericht hilft Ihnen dabei, wie Sie dies angehen können. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

TQUALITY MOVESTool dieser AusgabeOP VORLAGEN zu diesem Thema:
Stellenbeschreibung Verkäufer im Außendienst (Einzelverkaufspreis: 14,90 € zzgl. MwSt.), Stellenbeschreibung Produktionsleiter (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.), Stellenbeschreibung Verkaufsleiter (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.), Stellenbeschreibung Buchhalter (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.), Stellenbeschreibung Einkäufer (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------


Fortbildungund Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung.Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminare mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001