HOME » PRO SYS » ARCHIV » JULI 2013
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
PRO SYS JULI-AUSGABE2013

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Siejetzt die PRO SYS 31 Tage kostenlos! Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl.Vorlagen gehört in jedem Fall Ihnen - egal wie Sie sichentscheiden!


Im Dialog

Heraus mit der Sprache! So präsentieren Sie, auch vor großem Publikum, sicher und gelassen.

Gut reden und sich oder seine Leistungen ansprechend präsentieren zu können, ist heute wichtiger denn je. Erfolg im Beruf hängt längst nicht mehr nur allein vom Leistungswillen und der fachlichen Kompetenz ab. Spätestens wenn es darum geht, auf der Karriereleiter einen großen Schritt voranzukommen wird deutlich, Reden und Präsentieren gehört zu den wichtigsten „Soft Skills“. Live vor einem mehr oder weniger großen Publikum zu stehen, ist halt etwas ganz anderes, als dem Kollegen den letzten Projektbericht zu erläutern. Aber auch ohne sofort ein Rhetorikseminar zu besuchen, können Sie sich auf diese Situationen vorbereiten. Im Folgenden finden Sie schon mal einige Tipps.. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort-undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungenzum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung.

» QMB- Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB- Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


QM und Management

Die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Vorgaben ist erste Voraussetzung für eine Zertifizierung! - So stellen Sie dies sicher!

Auch wenn Managementsysteme, wie die DIN EN ISO 9001 oder die DIN EN ISO 14001 auf Freiwilligkeit beruhen, ist die Einhaltung relevanter gesetzlicher Vorgaben die erste Voraussetzung für die Zertifizierung. Die Diskussion, welche gesetzlichen bzw. behördlichen Vorgaben als relevant einzustufen sind, ist dabei so alt wie die jeweilige Norm. Die Bandbreite der Anforderungen, die externe Auditoren zum Beispiel an ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 stellen, erstreckt sich von den gängigen Forderungen aus den Arbeitssicherheitsgesetzen und -vorschriften über das Wirtschaftsrecht bis hin zum Datenschutz. In vielen Fällen bedeutet dies, eindeutig über das Ziel hinauszuschießen. Dabei verweisen die Normen relativ konkret darauf, welche Perspektiven bei der Identifikation der rechtlichen Anforderungen relevant sind. Im Folgenden finden Sie diese dargestellt. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Verfahrensanweisung "Lenkung der Rechtsvorschrift" (Einzelverkaufspreis: 24,90 €zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgangQualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister an!

»BasiswissenQM ISO 9001 - Produktion
» BasiswissenQM ISO 9001 - Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------


Managementmethoden

Sorgen Sie für eine stabile IT-Struktur und bauen Sie auf Service Level Agreements (SLA).

Die Strategie Outsourcing, bei der eine Organisation einzelne Aufgabenumfänge, Teilbereiche oder sogar ganze Geschäftsprozesse an Drittunternehmen auslagert, setzt sich aus den Begriffen outside, resource und using zusammen. Leistungen, die bisher intern selbst erbracht wurden, werden nun also ausgegliedert und von darauf spezialisierten externen Dienstleistern bezogen. Eine häufig anzutreffende Form der Ausgliederung ist das IT-Outsourcing. Hierbei lagert das Unternehmen gewisse IT-Aktivitäten an einen externen Anbieter aus. Umfänge und Dauer der Leistungserbringung sollten durch Verträge, den sogenannten Service Level Agreements (SLA), geregelt werden. Erforderlich sind jedoch klare Definitionen und Abmachungen, welche Leistungsumfänge in welcher Weise zu erbringen sind. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, was dabei im Falle einer Ausgliederung konkret beachtet werden sollte. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Bewertungsmatrix "Service Level Agreement" (Einzelverkaufspreis: 24,90 € zzgl.MwSt.)



Nützliches aus den Bereichen: Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz

Die richtige Umweltpolitik für Ihr Unternehmen - so einfach und doch so schwer.

Die Festlegung der unternehmensspezifischen Umweltpolitik stellt zu Beginn viele Organisationen vor eine Aufgabe, welche oftmals zu halbherzig und unbedacht erfolgt. Die Umweltpolitik bildet die Grundlage, auf der die Organisation ihre Zielsetzungen und Einzelziele festlegt. Oftmals werden sehr allgemeine Vorlagen genutzt, welche jedoch keine Identifikation mit den unternehmenseigenen Umweltaspekten ermöglichen. Da die Umweltpolitik jedoch als richtungsweisendes Element die langfristige Umweltorientierung des Unternehmens abbilden sollte, ist eine überlegte Definition für die Identifikation der Mitarbeiter wie auch eine positive Außendarstellung entscheidend. Neben der Verpflichtung zur ständigen Verbesserung, der Vermeidung von Umweltbelastungen sowie der Verpflichtung zur Einhaltung der geltenden rechtlichen Verpflichtungen und anderer Anforderungen enthält diese umweltpolitische Ziele, an welchen die Umweltleistung der Organisation gemessen werden können. Hier wird die Tragweite solcher Beschlüsse deutlich, da diese langfristig Ressourcen an Geld und Personal bindet, damit die gesteckten politischen Ziele erfüllt werden können. ... » Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOPVORLAGE zu diesem Thema:
Kurzschulung "Erstellung einer Umweltpolitik" (Einzelverkaufspreis: 49,90 € zzgl.MwSt.)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung imQualitätsmanagement

 
VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eineFortbildung im Qualitätsmanagement? Dann finden Sie bei der VOREST AGsicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bietenIhnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminar mitverschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VORESTAG-Ausbildungsgrafik» BasiswissenQM ISO 9001 - Produktion
» BasiswissenQM ISO 9001 - Dienstleistung
» InternerAuditor ISO 9001 - Produktion
» InternerAuditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» BasiswissenKVP / KAIZEN
» MethodenkompetenzKVP / KAIZEN
» KVP-Coach- Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor/ Lead Auditor ISO 9001