HOME » PRO SYS » ARCHIV » JULI 2009
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES JULI-AUSGABE 2009

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tage kostenlos!
Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
- egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Überzeugen am besten "über Zeugen" - so überzeugen Sie Ihren Chef auch vom Qualitätsmanagement.

Ein Mitarbeiter kommt vom Seminar zurück, dass mit einer Abschlussprüfung endete, die er nicht bestanden hat: "Diese Prüfung war für einen Einsteiger in der vorgegebenen Zeit nie zu schaffen! Von zwölf Teilnehmern sind acht durchgefallen. Sogar die vier Profis, die bestanden haben, mussten die Zeit völlig ausschöpfen." Kennen Sie diese Strategie? Ob privat oder geschäftlich, immer wieder werden in Argumentationen so genannte Zeugen für die Untermauerung der eigenen Aussagen angeführt. Das ist üblich. Die meisten Menschen tun dies - ganz unbewusst. Und es funktioniert - natürlich auch im Qualitätsmanagement! ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM-Kompetenz

Prozessorientiertes Projektmanagement ist kein Widerspruch - so realisieren Sie dies mit der ISO 10006 - einem nahen Verwandten der ISO 9000-Familie.

Eine Umfrage zu IT-Projekten (McConnell USA 2004) hatte zum Ergebnis, dass etwa ein drittel aller Projekte erfolglos abgebrochen werden und IT-Projekte den Projektplan im Durchschnitt um 100% überziehen. Für den QM-Beauftragten stellt sich hier die Frage: Wie kann man Qualität in Projekten überhaupt systematisch sichern? Die Qualitätsverbesserung von Prozessen ist heute, dank der Ideen der DIN EN ISO 9001, eine Selbstverständlichkeit: Routinevorgänge werden auf Fehler analysiert und bei der nächsten Wiederholung werden diese sukzessive ausgemerzt. In einem Projekt sieht das dramatisch anders aus, denn ein Projekt ist per Definition ein komplexer und vor allem ein einmaliger Vorgang. Bei der Projektarbeit gilt unweigerlich: "Es gibt kein nächstes Mal. Es muss zwingend auf Anhieb klappen." Kein Beteiligter hat das Projektergebnis vorher gesehen. Keiner kann es vorhersehen. Zur Unterstützung der ISO 9001 springt hier die ISO 10006 in die Presche. Lesen Sie, welche Anregungen Ihnen die ISO 10006 geben kann. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOLS zu diesem Thema
Toolpaket Projektmanagement zur Einführung Projektmanagement
Projektantrag (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)
Projektchronik (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)
Projektstatusbericht (Einzelverkaufspreis 19,90 € zzgl. MwSt.)
Projektstrukturplan (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)
Projekt-Abweichungsanalyse (Einzelverkaufspreis 7,90 € zzgl. MwSt.)
Projektorganisation und -kommunikation (Einzelverkaufspreis 7,90 € zzgl. MwSt.)
Protokoll Projektbesprechung (Einzelverkaufspreis 5,90 € zzgl. MwSt.)
Projekt-Realisierungsauftrag (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)
Projekt-Leistungsbeschreibung (Einzelverkaufspreis 9,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialen Dienstleistungsbereich / Altenpflege an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM und Führung / Management

Setzen Sie als QMB Ihre Forderungen durch und schaffen Sie trotzdem eine Win-Win-Situation - indem Sie die Harvard-Methode nutzen.

Das Thema Konfliktlösung und Verhandlungsstrategien beschäftigt uns Menschen vermutlich seit unseren Ursprüngen, als wir noch in kleinen Gruppen und Sippen unser Überleben sichern mussten. Vergleichen wir die heutigen und damaligen Konfliktursachen stellen wir fest, es handelt sich im Kern immer noch um die gleichen Motive. Heute geht es uns zwar ums Geld und nicht mehr direkt um Salz bzw. fruchtbaren Boden, aber wenn aktuell ein Vorgesetzter um Anerkennung ringt, so ist dies meist vergleichbar mit früheren Machtdemonstrationen des Führers einer Sippe. Was Menschen immer noch am Stärksten antreibt, sind (Überlebens-)Instinkte und Gefühle, wie z.B. Ängste oder das Bedürfnis nach Akzeptanz und Anerkennung. Nur haben wir inzwischen besser gelernt unsere Motive geschickt hinter (vermeintlich) "rationalen" Argumenten zu verbergen. Um eine Beeinträchtigung unserer analytischen Fähigkeiten durch dominante Gefühle zu vermeiden, hilft es uns, wenn wir uns an einer Methode orientieren und diese als "Leitlinie" verwenden. Eine der erfolgreichsten Methoden die Sie für Verhandlungen nutzen sollten, ist das im Folgenden vorgestellte Harvard-Konzept. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!


KVP

Nutzen Sie die sieben Management-Werkzeuge "M7" und planen Sie die Qualität in die Richtung stetiger Verbesserung.

Über die "Q7" - die sieben Werkzeuge der Qualitätssicherung - haben wir Sie in der Ausgabe 11/2008 informiert. Ausgangspunkt war die Tatsache, dass die DIN EN ISO 9001 fordert, den Umfang der Anwendung statistischer Methoden festzulegen. In der Ausgabe 04/2009 wurde die 7er-Werkzeugreihe durch die "D7" - sieben Werkzeuge zur Gestaltung von Dienstleistungen - ergänzt um deutlich zu machen, dass für Dienstleistungen "eigene Gesetze" gelten. In dieser Ausgabe setzen wir die Reihe der 7er-Werkzeugsammlungen nun mit den "M7" - sieben Managementwerkzeugen - fort. Während die "Q7" für Qualitätssicherungsaktivitäten konzipiert wurden, gehören die "M7" zum Pool qualitätsfördernder Maßnahmen für das Qualitätsmanagement und zählen damit zur Grundausstattung im Werkzeugkasten des QMB. Lesen Sie im folgenden Bericht, wie Sie die "M7" anwenden können. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Seminar 7M (jetzt: Paketverkaufspreis 99,90 € zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminare mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001