HOME » PRO SYS » ARCHIV » DEZEMBER 2009
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES DEZEMBER-AUSGABE 2009

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tage kostenlos!
Erst testen - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
- egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Aufbewahrung elektronischer Aufzeichnungen / Digitale Archivierung Dokumente - in diesem Fall tangiert Sie das Signaturgesetz.

Versendet oder empfängt Ihre Organisation Rechnungen per E-Mail? Falls ja, sollten Sie  diesen Bericht lesen, denn dann muss Ihre Buchhaltung einiges beachten. Im schlimmsten Fall droht dem Rechnungsempfänger nach aktueller Gesetzeslage die Streichung des Vorsteuerabzugs! Falls Sie Aufzeichnungen nur in elektronischer Form speichern oder ein DMS verwenden, gilt die gleiche Vorsicht. Hier stellt sich die grundsätzliche Frage der „Zulässigkeit“ und weiterhin die der „Beweisführung“ im Einzelfall. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB - Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege.

» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM in der Anwendung

Mit ISO zu mehr Aufträgen - so verbessern Sie die Qualität Ihrer kundenbezogenen Auftragsprozesse.

"VDA verabschiedet Leitfaden mit Grundsätzen zur Reduzierung des Aufwandes im Angebotsprozess für neue Produkte", so lautet eine aktuelle Schlagzeile auf der Internetplattform des Verbands der Automobilindustrie (VDA). Hersteller und Zulieferer haben sich unter dem Dach des VDA auf sechs gemeinsame Grundsätze verständigt, um gerade in der Krise Schwerpunkte zu setzen. Dass dies auch in anderen Wirtschaftszweigen nötig ist, zeigt das Ergebnis einer aktuellen VDI-Studie: "Das Angebotsmanagement wird bei den meisten Unternehmen nicht nach neuesten Erkenntnissen optimiert". So führt z.B. ein Viertel der Unternehmen kein regelmäßiges Erfolgscontrolling durch. Und dies obwohl in den meisten dieser Unternehmen Verfahrensvorschriften für das Angebotsmanagement existieren! Wie Sie Ihre Vertriebsprozesse "tunen" können um deren Qualität zu steigern, lesen Sie auf den folgenden beiden Seiten. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Vorlage Verfahrensbeschreibung Vertrieb (Einzelverkaufspreis 19,90 € zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgang Qualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AG in das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unseren praxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierende Unternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialen Dienstleistungsbereich / Altenpflege an!

» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM und Führung

Mit Hoshin Kanri von der "Mission" zur "Aktion" - so bauen Sie einen nachhaltigen Wettbewerbsvorsprung auf.

Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise hat zu einer weit verbreiteten Verunsicherung in Hinblick auf die weitere Entwicklung von Managementstrategien geführt. Der LKW-Hersteller Volvo (um ein Beispiel für die Dramatik zu nennen) verzeichnete im dritten Quartal 2007 ca. 42.000 Bestellungen. Im dritten Quartal 2008 waren es gerade noch 115 (Handelsblatt, 24.10.2008). Dies ist natürlich ein Extremfall. Trotz allem ist die Auftragslage vieler Industrieunternehmen in Deutschland ebenfalls noch immer problematisch. Die Frage ist nun, ob diese Situation auf Unternehmensebene zu einer (Rück-)Orientierung auf das "angelsächsische, auf kurzfristig erzielbare Erträge setzende Modell" des Shareholder Values führen wird. Wollen Sie dies für Ihre Organisation sicher vermeiden, steht Ihnen ein Denkmodell zur Verfügung, das wir Ihnen hier vorstellen wollen, welches Policy Deployment oder Hoshin Kanri genannt wird. Dabei handelt es sich um eine erfolgreiche Methode zur nachhaltigen Umsetzung von Zielsetzungen in die Praxis. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
X-Matrix (Einzelverkaufspreis 39,90 € zzgl. MwSt.)



KVP

So konzipieren, planen und implementieren Sie eine nachhaltige KVP-Strategie in Ihrer Organisation.

Ab morgen machen wir K-V-P! Diese Art der Einführung eines Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozesses kann eigentlich nur schief gehen. Was der Mitarbeiter mangels Schulung darunter wohl versteht, kann von dieser Definition gravierend abweichen: Kennzahlen, Verbote, Palaver oder Kein Vernünftiger Plan. Dies sind noch die harmlosen Interpretationen. Viel schwerwiegender ist, dass z.B. im Rahmen einer Befragung von Betriebsräten zum Thema "KVP" an erster Stelle der Auswirkungen von "KVP" für die Beschäftigten der Personalabbau (67 Prozent der Betriebsräte) genannt wurde. An zweiter Stelle wurde die Verdichtung von Arbeit (48 Prozent der Betriebsräte) als problematisch benannt. Dies sind sicherlich K.O.-Kriterien für einen Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozess in einer Organisation. Es geht jedoch auch anders. Lesen Sie im Folgenden, warum und wie Sie in Ihrer Organisation "KVP" realisieren sollten. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
KVP-Maßnahmenliste mit Projektplan (Einzelverkaufspreis 19,90 € zzgl. MwSt.)


-------------------------------------------------------------------------


Fortbildung und Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminare mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Sie z.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
» Basiswissen QM ISO 9001 - Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
» Interner Auditor ISO 9001 - Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 - Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
» Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung Ihrer Prozesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR / TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001