HOME » PRO SYS » ARCHIV » AUGUST 2010
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
QUALITY MOVES AUGUST-AUSGABE 2010

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die QUALITY MOVES 31 Tagekostenlos!
Ersttesten - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
-egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Gekaufte Qualität - das sollten Sie bei externer QM-Beratung beachten.

"Ich habe die Lösung! Jetzt muss ich nur noch aufpassen, dass die Aufgabenstellung dazu passend formuliert wird." Leider gehen Berater häufig mit dieser Einstellung an den Auftrag, um mit möglichst wenig eigenem Aufwand möglichst viel Honorar zu generieren und verschmelzen sich die Sympathien ihrer Kunden. Trotz dieser Gefahr, gibt es in jeder Organisation "gute Gründe für guten Rat". Lesen Sie auf dieser Seite, was Sie beachten sollten, um eine optimale externe Beratungsleistung sicherzustellen....
» Vollständige Artikel und mehrInfos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB -Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung und für den QMB in der sozialenDienstleistung / Altenpflege.

»QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 -Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 -Dienstleistung
» QMB - Qualitätsbeauftragter in der sozialen Dienstleistung /Altenpflege ISO 9001

-------------------------------------------------------------------------



Serie in derQUALITY MOVESQM in derUmsetzung - Serie Prozessaudit - Teil 3 von 11

"The Survival of the Fittest" - so stellen Sie im Audit fest, ob Ihnen Ihr Entwicklungsprozess die Trumpfkarten für die Zukunft liefert.

An die Entwicklung neuer Produkte bzw. Leistungen werden immer schärfere Anforderungen gestellt. Die Notwendigkeit immer schnellerer Markteinführungen (time-to-market) führt zu kürzeren Produktzyklen und diese zu einem zunehmenden Termindruck. Ungenaue Spezifikationen oder deren permanente Änderungen erschweren es zusätzlich, mit diesen verschärften Bedingungen zurechtzukommen.
Eine Organisation muss Ihren Entwicklungsprozess also so gestalten, dass dieser immer komplexere und leistungsfähigere Produkte bei sinkenden Kosten und steigender Qualität termingetreu „erschafft“. Doch, wie gut setzt der aktuelle Entwicklungsprozess dies bereits um? Dies gilt es im Prozessaudit zu klären!

» VollständigeArtikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesem Thema:
Prozessaudit - Auditcheckliste Prozess Entwicklung (Einzelverkaufspreis: 29,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgangQualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AGin das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unserenpraxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierendeUnternehmen als auch für Dienstleister sowie für den sozialenDienstleistungsbereich / Altenpflege an!

»Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
»Basiswissen QM ISO 9001 -Dienstleistung
» Basiswissen QM in der sozialen Dienstleistung / AltenpflegeISO 9001

-------------------------------------------------------------------------


QM in der Anwendung

So implementieren Sie ein wirksames Risikomanagement nach den Vorgaben der ISO 31000:2009-11 in Ihrer Organisation.

Wem der Begriff „Risikomanagement“ und die möglichen Folgen, falls ein solches fehlt oder nicht greift, zu abstrakt ist, wird nun in seinem Vorstellungsvermögen täglich visuell unterstützt. Die aktuelle Berichterstattung zum Unglück der Bohrplattform „Deepwater Horizon“, die nach einer Explosion im Golf von Mexiko versank, führt die Folgen des mangelhaften Risikomanagements des BP-Konzerns eindrucksvoll vor Augen. Dies nun als Einzelfall einer „beispiellosen Serie von Fehlern“ darzustellen, wie dies BP-Chef Tony Hayward aktuell versuchte, verharmlost die Brisanz der Situation in unzulässiger Weise. Bei einer Anhörung im US-Kongress formulierte der demokratische Vorsitzende Ed Markey laut ARD-Pressemeldung vom 15.06.2010 folgende Erkenntnis: „Wir haben herausgefunden, dass die Katastrophenpläne der fünf großen Ölkonzerne so gut wie identisch sind.“ Vielleicht sollten die Ölmultis mal einen Blick in die Risikomanagement-Norm ISO 31000 riskieren?
»Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP TOOL zu diesemThema:
Risikobewertung - Risikoanalyse Vorlage für Ihr Risikomanagement (Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)



QM-Kompetenz

Wie schlank ist Ihre Organisation? Ermitteln Sie doch Ihren Lean-Reifegrad mittels Selbstbewertung.

„Nur jedes 20. Automobilunternehmen in Europa ist wirklich lean“. Das hat die LEAN Enterprise Studie 2008 von J&M Management Consulting (www.jnm.de) festgestellt. Die unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. h. c. Lothar Späth durchgeführte J&M-Studie hat 32 teilnehmende Unternehmen der Automobilindustrie analysiert. Eine wichtige Erkenntnis, so Karsten Ötschmann, Partner für die Automotivebranche der J&M Management Consulting: „Die Unternehmen sind immer noch zu sehr funktional aufgestellt, d.h. sie funktionieren nach Abteilungen, wie z.B. Einkauf, Produktion, Marketing oder Vertrieb. In der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit hapert es in der Praxis deshalb erheblich“. Weiterhin wurde erkannt, dass auch die Integration von Lieferanten und anderen Partnern über Unternehmensgrenzen hinweg verbesserungsfähig ist. Dies sind alles Schwerpunkte der Lean-Idee. Lesen Sie hier, woran Sie den Lean-Status Ihrer Organisation erkennen können. ...
» Vollständige Artikel und mehrInfos HIER!

TQUALITY MOVESTool dieser AusgabeOP TOOL zu diesemThema:
Excel Vorlage zur Lean Selbstbewertung(Einzelverkaufspreis: 19,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------


Fortbildungund Weiterbildung im Qualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildung oder eineFortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Sie bei derVOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passende Fortbildung.Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern viele interessante QM-Seminaremit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Siez.B.:

VOREST AG -Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
»Basiswissen QM ISO 9001 -Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
»Interner Auditor ISO 9001 -Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 -Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 -Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
»Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung IhrerProzesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR /TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO9001