HOME » PRO SYS » ARCHIV » APRIL 2012
 


SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
PRO SYS APRIL-AUSGABE 2012

QUALITY MOVES -
31 Tage kostenlos testenTesten Sie jetzt die PRO SYS 31 Tagekostenlos!
Ersttesten - dann entscheiden!
Ihre Probe-Ausgabe inkl. Tools gehört in jedem Fall Ihnen
-egal wie Sie sich entscheiden!


Im Dialog

Frist verpennt und Zertifikat entzogen?! Diese organisatorischen
Details sind für die Zertifizierung Ihres Managementsystems von Belang.

2002 hat das Oberlandesgericht Düsseldorf im Rahmen eines Rechtsstreits einer Zertifizierungsstelle und einer Fachfirma für Planung, Ausführung und Wartung von Sprinkleranlagen eindeutig bestätigt: Falls eine zertifizierte Organisation trotz Aufforderung nicht an den jährlichen, gebührenpflichtigen Qualitätsüberwachungen (sogenannte Überwachungsaudits) teilnimmt, wird das Zertifikat rechtmäßig entzogen. Für die genannte Fachfirma bedeutete dies hohe Umsatzeinbußen. Welche konkreten Umstände, Fristen und Vorgehensweisen nun im Detail relevant sind, erfahren Sie im Folgenden. ...
»Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

-------------------------------------------------------------------------

Fort- undWeiterbildungen VOREST AGDer QMB -Qualitätsbeauftragte
Wir bieten Ihnen professionelle und praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen zum QMB (Qualitätsbeauftragter). Unsere Seminare gibt es jeweils speziell für QMB ISO 9001 in der Produktion, als auch für den QMB in der Dienstleistung.

»QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 -Produktion
» QMB - Qualitätsbeauftragter ISO 9001 -Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------



Serie inderQUALITY MOVESSerieManagementmethoden - Teil 3 Methoden und Werkzeuge

Plan-Stufe: Probleme analysieren mit Methode a so kommen Sie Zusammenhängen detektivisch auf die Spur.

"Ein Problem? Her damit!" Die faszinierendsten Lösungen wären nie zustande gekommen, wenn es "das Problem" nicht gegeben hätte. Aus dieser Perspektive ist ein Problem also etwas Gutes, bietet es doch die Gelegenheit, Dinge analytisch zu betrachten und sie besser zu machen. Ein gutes Management heißt Probleme in der Organisation willkommen. Ein schlechtes Management stellt Probleme als etwas Lästiges dar, was dazu führt, dass die Mitarbeiter diese möglichst schnell - zumindest oberflächlich - verschwinden lassen. Das Fatale daran ist, dass man aus Problemen viel mehr lernen kann, als aus den Lehrbüchern. Aus der Lösung der Probleme lässt sich Profit für die Zukunft schlagen. Voraussetzung dafür ist, die Problemzusammenhänge zu hinterfragen und zu analysieren, mit dem Ziel, diese zu verstehen. Im Folgenden erfahren Sie welche Methoden Sie hierzu nutzen können. ...
» Vollständige Artikel und mehr Infos HIER!

QUALITY MOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesem Thema:
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse(Einzelverkaufspreis: 99,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------

QualitätsmanagementVOREST AGEinstiegslehrgangQualitätsmanagement
Steigen Sie mit der VOREST AGin das Thema QM Qualitätsmanagement ISO 9001 ein! Wir bieten unserenpraxisorientierten Einstiegs-Lehrgang jeweils speziell für produzierendeUnternehmen als auch für Dienstleister an!

»Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
»Basiswissen QM ISO 9001 -Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------



Serie inderQUALITY MOVESSerieManagementmethoden -Teil 3/2 Werkzeuge zur Problemanalyse

Probleme analysieren und Zusammenhänge erkennen mittels Korrelations- und Regressionsanalysen.

Deutschland leidet seit vielen Jahrzehnten unter einem starken Rückgang der Geburtenrate, was die sozialen Strukturen, z.B. des Generationenvertrages der Rentenversicherung, in´s Wanken bringt. Bei der Suche nach der Ursache dieses Geburtenrückgangs hilft die Recherche, ob andere Ereignisse damit im Zusammenhang stehen könnten. So zeigten z.B. Studien für einige OECD-Länder - bis Anfang der 80-er Jahre - einen negativen Zusammenhang zwischen der Kindergeburtenrate und der Frauenerwerbsquote. Im Zeitverlauf ist in vielen Ländern die Frauenerwerbsquote gestiegen und die Geburtenrate gefallen. Klingt plausibel. Dass dieses zeitliche Zusammentreffen allein keineswegs schon ein Beweis für einen ursächlichen Zusammenhang sein muss, zeigt folgendes Beispiel: Wenn man an Stelle der Frauenerwerbsquote die Zahl der Störche mit den Geburtenzahlen vergleicht, dann lassen sich deutliche Zeichen eines positiven Zusammenhangs erkennen. Das dies kein kausaler Zusammenhang sein kann, sondern vielmehr eine dritte Variable verantwortlich sein muss, z.B. der Grad der Renaturierung, ist relativ klar. Wie Sie - diesen "Fallgruben" zum Trotz - mit der Korrelations- bzw. Regressionsbetrachtung Zusammenhängen auf die Spur kommen, lesen Sie im Folgenden. ...
» Vollständige Artikelund mehr Infos HIER!

QUALITYMOVESTool dieser AusgabeTOP VORLAGE zu diesemThema:
Vorlage Korrelationsdiagramm und Regressionsanalyse (Einzelverkaufspreis: 24,90 € zzgl. MwSt.)


Wissen kompakt:Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz

ISO 14001 / EMAS - Die Umweltaspekte fest im Griff.

Die Ermittlung und ständige Bewertung der betriebsspezifischen Umweltaspekte ist ein zentraler Bestandteil eines jeden Umweltmanagmentsystems gemäß ISO 14001 oder EMAS. Was fordert die Norm? Wie werden die Aspekte ermittelt? Welche Vorgehen sind dabei möglich und warum haben die ermittelten Umweltaspekte signifikanten Einfluss auf die firmenspezifische Umweltpolitik und die damit verbundenen Umweltziele und -programme? Fragen, welche beim Aufbau und der Führung eines wirkungsvollen Umweltmanagementsystems bekannt sein müssen. In diesem Artikel geben wir Ihnen praxisorientierte Hinweise, wie Sie Ihre unternehmensspezifischen Umweltaspekte kontinuierlich ermitteln, messen sowie bewerten und so sämtliche Forderungen der ISO 14001 oder der EMAS erfüllen und Ihr Umweltmanagementsystem kontinuierlich verbessern. ...
» VollständigeArtikel und mehr Infos HIER!

TQUALITY MOVESTool dieser AusgabeOP VORLAGE zu diesemThema:
Vorlage Ermittlung der Umweltaspekte (Einzelverkaufspreis: 34,90 € zzgl. MwSt.)

-------------------------------------------------------------------------


Fortbildungund Weiterbildung imQualitätsmanagement


VOREST AGSie interessieren sich für eine Ausbildungoder eine Fortbildung im Qualitätsmanagement?
Dann finden Siebei der VOREST AG sicher das passende Seminar, bzw. die passendeFortbildung. Wir bieten Ihnen, bzw. Ihren Mitarbeitern vieleinteressante QM-Seminar mit verschiedenen Einstiegsstufen. Für Siez.B.:

VOREST AG-Ausbildungsgrafik» Basiswissen QM ISO 9001 - Produktion
»Basiswissen QM ISO 9001 -Dienstleistung
» Interner Auditor ISO 9001 - Produktion
»Interner Auditor ISO 9001 -Dienstleistung
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 -Produktion
» QMB Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001 -Dienstleistung
» Basiswissen KVP / KAIZEN
» Methodenkompetenz KVP / KAIZEN
» KVP-Coach - Motivator und Moderator
»Das neue TQM - erfolgreiche Optimierung IhrerProzesswelt
» Prüfung Qualitätsmanager nach DAR /TGA
» Auditor / Lead Auditor ISO 9001