HOME » BERATUNG » Einführung
 
SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG

Betreuung und Unterstützung bei der Einführung Ihres Managementsystems


VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogDie Einführung eines Managementsystems ist stets mit dem Ziel der abschließenden Zertifizierung verwoben. Zwar würden Sie auch ohne Zertifizierung von der Einführung eines Managementsystems (z.B. ISO 9001 für das Qualitätsmanagement) profitieren, weil sie interne Vorteile durch die systematische und standardisierte Kontrolle der Qualität hätten, allerdings würde die wichtige Kommunikative externe Wirkung einer Zertifzierung fehlen. Das Ziel der Einführung und Implementierung eines Managementsystems sollte deshalb stets die Zertifizierung dessen sein. Daraus ergeben sich viele Vorteile:

Die Zertifizierung und Einführung einesMana
gementsystems hatviele Vorteile:
Bilddarstellung
Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit, neueMarktchancen
Bilddarstellung
Verbesserung desUnternehmensimages
Bilddarstellung
Gesteigerte Motivation undVerantwortungsbewusstsein beiMitarbeitern
Bilddarstellung
Beseitigung vonrechtlichen Unsicherheiten undRisikovorsorge
 
Siemöchten ein Managementsystem Einführungen und bis zur Zertifizierungsreife aufbauen oderIhr bereits bestehendes System durch eine qualifizierte Beratung fitfür die Zertifizierung machen?

Kompetent betreuen und beraten wir Sie bei der Einführung Ihres Managementsystems

Bilddarstellung
Betreuung Einführung ISO 9001 : 2008- Qualitätsmanagement
Bilddarstellung
Betreuung Einführung ISO / TS 16949 - Qualitätsmanagementin derAutomobilindustrie
Bilddarstellung
Betreuung Einführung ISO 14001 -Umweltmanagement
Bilddarstellung
Betreuung Einführung ISO 22000 - Qualitätsmanagement in derLebensmittelindustrie
Bilddarstellung
Betruung Einführung ISO 13485 - Qualitätsmanagement fürMedizinproduktehersteller
Bilddarstellung
Betreuung Einführung ISO 27001 - Informationssicherheits -Management ISMS
Bilddarstellung
Betruung Einführung EN9100 - Qualitätsmanagement in der Luft- undRaumfahrtindustrie
Bilddarstellung
Betruung Einführung IRIS -Qualitätsmanagement in derSchienenindustrie
Bilddarstellung
Betreuung Einführung EN 16001 / ISO 50001 -Energiemanagement

Qm-Beratung
Siesind an einer Beratung interessiert?
Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner im Bereich Einführung und Implementierung Beratung:
Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de
 
Wir bieten Ihnen Beratung undUnterstützung u.a. zu folgenden Themen:

Bilddarstellung
Beratung zum Aufbau Ihres Managementsystems (z.B. Umweltmanagement Zertifikat nach ISO 14001oder Informationssicherheits - Management Zertifikat nach ISO 27001)bis zur garantiertenZertifizierungsreife
Bilddarstellung
Beratung und Unterstützung bei der Überprüfung derZertifizierungsreife eines bestehenden Managementsystems durch einentsprechendes Voraudit
Bilddarstellung
Beratung und Hilfe bei der Auswahl eines geeignetenZertifizierers
Bilddarstellung
Begleitung imZertfizierungsaudit
Bilddarstellung
Systembetreuung nach derZertifizierung

Beratung beim Aufbau IhresManagementsystems bis zurZertifizierungsreife

VOREST Consulting leitet undbegleitet Ihr Unternehmen gerne bei der Einführung und beim Aufbau eines Managementsystems - z.B. einQualitätsmanagement - System nach ISO 9001 : 2008 oder ISO 13485 -bis hin zur garantiertenZertifizierungsreife.
Wir stellen einen fachlichund methodisch kompetenten Berater, der während des Projektes kontinuierlichen Kontakt zum Aufgabensteller und zum internen Projektleiter hält. Wir steuern den Problemlösungsprozess und planen das Vorgehen hinsichtlich Organisation und Methoden. "Normdeutsch" und "Fachchinesisch" übersetzen wir für Sie in praxisgerechte Methoden.

Der Umfang eines solchen Projektes ist dabei vonverschiedenen Faktoren abhängig:
Bilddarstellung
Unternehmensgröße
Bilddarstellung
Status Quo des Managementsystems, wie bereits vorhandene,relevante Dokumentation (z.B. Prozessbeschreibungen)
Bilddarstellung
Zur Verfügung gestellte Kapazitätenseitens desAuftraggebers
 
Beispiel:
Aufbaueines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 : 2008 in einemUnternehmen mit ca. 60 Mitarbeitern, welches die qualitätsrelevantenProzesse noch nicht dokumentiert hat:

Bilddarstellung
7Tage vor Ort, davon 5 Tage zur Erfassung der komplexestenProzesse als Vorlage zur Bearbeitung durch das Unternehmen und 2 Tage Audit vor Ort
Bilddarstellung
7Tage Back-Office (d.h. Arbeit, die der Berater im eigenenBüro verrichtet) davon 4 zur Korrektur der Dokumentation/Prozessbeschreibungen und 3 Tage zur Auditvor- und Auditnachbereitung sowie Managementbericht -Erstellung

Bei derEinführung eines Managementsystems berücksichtigen wir immer auch die Schnittstellen zu anderen Regelwerken und können diese im Rahmen einesIntegrierten Systems IMS jederzeit modular einbinden.

Überprüfung derZertfifzierungsreife eines bestehenden Managementsystems

Siehaben Ihr Management - System bereits zu einem bestimmten Grad aufgebautund möchten nun ein Zertifikat dafür? Sie sind sich jedoch nichtsicher, ob Sie wirklich alle im entsprechenden Standard gefordertenPunkte richtig umgesetzt haben?
Dann lassen Sie doch von einemobjektiven und fachkundigen Berater der VOREST AG überprüfen, ob IhrManagementsystem bereits ausreichend entwickelt und zertifizierungsreifist: Durch Prüfung und Bewertung Ihrer Systemdokumentation und dieAuditierung ausgewählter Bereiche und Prozesse helfen wir Ihnen, dienötige Sicherheit für die anstehende Zertifizierung zu gewinnen!


Beratungbei der Auswahl eines Zertifizierers

VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogUnsere erfahrenen Beraterunterstützen Sie gerne bei der Auswahl eines geeignetenZertfizierungsunternehmens - denn auch wenn für alle Zertifizierer dieselben Zertifizierungsvorgaben gelten, so gibt es doch erhebliche Preis-und Qualitätsunterschiede. Anschließend übernehmen wir die Koordinationmit dem Zertifizierer und die Vorbereitung auf dasZertifizierungsverfahren.

Begleitung imZertifizierungsaudit

Selbstverständlich lassen wir Sie nachAufbau eines Managementsystems und Auswahl einer kompetentenZertifizierungsgesellschaft nicht alleine - die Berater der VOREST AGsind auf Wunsch auch während des Zertifizierungsauditsanwesend.

Systembetreuung nach derZertifizierung

War die Erstzertifizierung erfolgreich, gilt esdie Zertifizierung aufrecht zu erhalten und das Managementsystemkontinuierlich zu verbessern (KVP). Dabei kann VOREST Consulting Sieu.a. in folgenden Punkten unterstützen:

Bilddarstellung
Überwachung des bestehenden,zertifizierten Management -Systems
Bilddarstellung
Anpassung des Systems, etwa bedingtdurch Norm- oderGestezesänderungen
Bilddarstellung
Durchführen von internenSchulungen
Bilddarstellung
Durchführung der geforderten internenAudits und Lieferantenaudits
Bilddarstellung
Vorbereitung auf das externe Überwachungsaudit (i.d.R. jährlicherforderlich)
Bilddarstellung
Vorbereitung auf das Wiederholungsaudit (i.d.R. alle 3 Jahreerforderlich)


Ihr Ansprechpartner zum ThemaZertifizierung Beratung:
Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de