HOME » BERATUNG » SIX SIGMA
 
SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG
Kostenloses
Infoforum SIX SIGMA / LEAN



     Alles für Sie zum KOSTENLOSEN INFOFORUM SIX SIGMA / LEAN!
     Hier können Sie sich gleich ANMELDEN!
 

BERATUNG & UNTERNEHMENSBERATUNG SIX SIGMA


VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogJedes Unternehmen hat sehr früh die Aufgabe, für sich festzulegen, in welcher Ausprägung es SIX SIGMA einsetzen möchte – als reine Tool-Box, als punktuelle Einsatzmethode, als Verbesserungsprogramm in größerem Stil oder gar als unternehmensweiten methodologischen Ansatz und strategische Vorgehensweise.

Dabei kann SIX SIGMA viele oder alle Aktivitäten eines Unternehmens erfassen. Je umfassender der Ansatz gewählt wird, desto wichtiger ist es, direkt zu Beginn die wesentlichen Erfolgsfaktoren zu erkennen und die hierfür notwendigen Eckpfeiler und Rahmenbedingungen zu setzen.

Qm-Beratung
Sie sind an einer Beratung interessiert?
Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner im Bereich Beratung:
Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de


Wir bieten Ihnen im Bereich SIX SIGMA Consulting u.a. zu folgenden Themen:

Bilddarstellung
Der erste Schritt - "Was ist SIX SIGMA" und "Wie geht SIX SIGMA"
Bilddarstellung
Beratung zur Einführung von SIX SIGMA
Bilddarstellung
Beratung zur Weiterentwicklung von SIX SIGMA
Bilddarstellung
Rent a Belt - vollständige Prozessrealisierung


Der erste Schritt - "Was ist SIX SIGMA" und "Wie geht SIX SIGMA"

Um SIX SIGMA erfolgreich einzuführen und v.a. auch dauerhaft erfolgreich zu betreiben, ist es unerlässlich, davon überzeugt zu sein. Um von etwas überzeugt zu sein, braucht es erst mal Information, um es dann (auch gut) umzusetzen, Motivation.

Die Überzeugung sollte zuerst beim Management, der obersten Leitung vorhanden sein. Geschieht dies nicht, kann SIX SIGMA zwar durchaus erfolgreich eingeführt werden, aber dauerhaft nicht den Nutzen erzielen, der möglich wäre.

Wir können Sie bei diesem Ersten Schritt informieren und beraten, indem wir Ihnen - im kleinen oder größeren Führungskreis - über "Was ist SIX SIGMA" und "Wie geht SIX SIGMA" zunächst die Philosophie, die Zielsetzungen und die Effekte sowie die Strukturierung und Erfolgsfaktoren dieser Managementmethode näher bringen.

In einer gemeinsamen Diskussion werden wir dann den für Sie sinnvollen und passenden Umsetzungsweg ausloten. Dieser ist u.a. abhängig von Unternehmensgröße, -struktur und -historie, bereits etablierter methodischer Ansätze, Innovationskraft, Wettbewerbsdruck und offensichtlichen bzw. versteckten Verbesserungspotentialen - und natürlich auch von Ihren kurz-, mittel- und langfristigen Unternehmenszielen.

Am Ende ist es Ihre Entscheidung, diesen Weg zu gehen!

Unsere Kompetenz besteht darin, Ihnen diesen Weg im Zuge unserer Beratung aufzuzeigen und - wenn Sie möchten - auch gemeinsam mit Ihnen erfolgreich zu gestalten.


Beratung zur Einführung von SIX SIGMA

Das obere Management ist überzeugt davon, den SIX SIGMA Weg zu gehen. Das „Was muss ich tun“ ist als roter Faden angelegt - jetzt geht es darum, das „Wie kann/soll ich es tun“ zu erarbeiten und auszugestalten.

Dazu müssen Lösungen für beispielsweise folgende Fragestellungen gefunden werden:

Bilddarstellung
Einbindung der Unternehmensleitung: Wie kann die Unternehmensleitung bei Einführung und Umsetzung von SIX SIGMA eine aktive Rolle sichtbar und richtungsweisend einnehmen?
Bilddarstellung
Zielsetzungsformulierung: Was möchten wir mit SIX SIGMA in 1, 2, 3 ... Jahren erreichen?
Bilddarstellung
SIX SIGMA Strukturierung: Wie soll der Aufbau der SIX SIGMA Organisation konkret aussehen?
Bilddarstellung
Mitarbeiterauswahl und -ausbildung: Welcher Personenkreis soll in welchem Zeitraum welche Qualifzierungsmaßnahmen erhalten? (Champions- / Green Belt- / Black Belt Training, unterstützende Qualifizierungen)?
Bilddarstellung
Projektfokussierung: In welchen Unternehmensbereichen werden die ersten Projekte durchgeführt?
Bilddarstellung
Projektauswahl: Wie kann ich nachvollziehbar und dauerhaft zu guten SIX SIGMA Projekten kommen?
Bilddarstellung
Projektmanagement: Wie kann ich erfolgreiches Projektmanagement sicherstellen?
Bilddarstellung
SIX SIGMA Kommunikation: Wie stellt sich ein für uns passendes Kommunikationskonzept dar?
Bilddarstellung
Bewertung und Erfolgskontrolle: Welche Möglichkeiten sollte ich schaffen, um den Erfolg einzelner Projekte und auch den des gesamten Implementierungsprozesses zu bewerten?
Bilddarstellung
Wissensmanagement: Wie kann ich organisieren, dass über SIX SIGMA Projektarbeit erlangtes Wissen im Unternehmen transparent wird und bleibt (Know-how-Transfer, Best Practice)?

Wir bringen unsere Erfahrung ins Spiel, um dieses Implementierungsprogramm mit Ihnen gemeinsam zu entwickeln und mit Leben zu füllen – also auszuführen!


Beratung zur Weiterentwicklung von SIX SIGMA


Bilddarstellung
Ist Ihre SIX SIGMA Initiative ins Stocken geraten?
Bilddarstellung
Gibt es Unsicherheiten, wie eine Auffächerung Ihrer aktuellen SIX SIGMA Welt auf
weitere Prozesslandschaften, andere Geschäftsbereiche, zusätzliche Standorte
oder Länder aussehen und erfolgen kann?
Bilddarstellung
Haben Sie Schwierigkeiten bei der Anwendung spezieller SIX SIGMA Tools?
Bilddarstellung
Suchen Sie externes Coaching Ihrer internen SIX SIGMA Projekte, um neue Ideen
und Sichtweisen einzubringen ?
Bilddarstellung
Wie integriere ich LEAN in eine bestehende SIX SIGMA Welt?
Bilddarstellung
Möchten Sie Ihre SIX SIGMA Welt am Markt spiegeln?

VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogAlles Fragen, die geklärt werden möchten und spezielle Lösungen, die gefunden werden wollen.

Fragen Sie uns! Wir unterstützen Sie mit unserer Unternehmensberatung dabei, das Rad am Laufen zu halten oder ein größeres zu drehen.

Wussten Sie schon, dass Sie Ihre Beratung auch gefördert bekommen können? Alle Informationen dazu finden Sie hier...

Rent a Belt – vollständige Prozessrealisierung

Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen zeigen bisweilen eine gewisse Unsicherheit, wenn es darum geht, sich an komplexe Methoden wie SIX SIGMA heranzuwagen. Für diese Unsicherheit mag es sicherlich verschiedene Gründe geben – was spricht also dagegen, erst mal im kleinen überschaubaren Rahmen anzufangen?

Warum nicht einen SIX SIGMA Belt mieten?

Dabei können Ihre Mitarbeiter unter Leitung eines erfahrenen Belts die Prozessverbesserungssystematik im Rahmen eines SIX SIGMA Projekts erlernen, gemeinsam ausüben und erfolgreich abschließen.

So können Sie sehen, ob SIX SIGMA auch in Ihrem Hause funktioniert!

Aber auch in Unternehmen, in denen SIX SIGMA bereits etabliert ist, kann es zu einem temporären Mangel an internen SIX SIGMA Spezialisten kommen - auch hier ist es oft sinnvoll, auf einen externen Belt zurückzugreifen, um mögliche Verbesserungspotenziale auch kurzfristig realisieren zu können.

Wir stellen Ihnen zeitnah die gewünschte Ressource mit der notwendigen SIX SIGMA Kompetenz zur Verfügung!

Begleitende SIX SIGMA Qualifizierung

Zu allen oben genannten Themen können wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern immer  passende Kurse anbieten, entweder in unserem regulären Seminar Programm oder als individuell angepasstes Inhouse Training - im Bereich SIX SIGMA zum Beispiel:

Bilddarstellung
SIX SIGMA Green Belt
Bilddarstellung
SIX SIGMA Black Belt

So können Sie sich und Ihre Mitarbeiter parallel zu unserer Beratung qualifizieren!

    
Ihr Ansprechpartner zur Beratung im Bereich SIX SIGMA:
Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40   
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de

 
BEGEISTERTE KUNDEN
Der Kurs "Design of Experiments" war sehr hilfreich für die Gestaltung von Versuchsreihen, um auf Basis der Ergebnisse Produktentscheidungen treffen zu können. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich eine breite Palette der Möglichkeiten kennen lernen konnte. Ich habe mein Wissen ausgebaut und vertieft und kann den VOREST Lehrgang auf jeden Fall weiterempfehlen.
Steven Prohaska,
Benecke-Kaliko AG
VOREST-ANKERDesign of Experiments
 
 

ALLGEMEINE INFORMATION ZU SIX SIGMA UND ENTSPRECHENDER BERATUNG / UNTERNEHMENSBERATUNG


VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogUrsprünglich aus der Produktion kommend findet der SIX SIGMA Gedanke - konsequente Messung, Analyse und Verbesserung - zunehmend Anwendung bei der Optimierung von Geschäftsprozessen, z.B. im Vertrieb, Einkauf, Verwaltung etc.

Die Verbesserungsprojekte werden nach der SIX SIGMA eigenen DMAIC Methode durchgeführt.


Worin unterscheidet sich SIX SIGMA von den herkömmlichen Methoden zur Prozessoptimierung? Und was macht den Einsatz von SIX SIGMA so wirkungsvoll?


Bilddarstellung
Bei SIX SIGMA wird das "Gefühl" durch Fakten ersetzt!
Die zu verbessernden Prozesse werden mittels eines formalisierten Ansatzes und statistischer Methoden analysiert, gemessen und kontrollierbar. Zielerreichung und Nettonutzen werden messbar.
Bilddarstellung
Die Bedürfnisse des (internern oder externen) Kunden sind das Maß aller Dinge!
Die Bedürfnisse der Kunden werden konsequent in messbare Anforderungen umgesetzt.
Bilddarstellung
Experten schätzen die Toolbox!
Das systematische Vorgehen bei SIX SIGMA wird durch die Kombination bewährter statistischer Werkzeuge und den Einsatz standardisierter Software (z.B. MINITAB) unterstützt.
Bilddarstellung
Intensive Ausbildung der Beteiligten!
Die "Experten" der Projekte durchlaufen eine standardisierte Ausbildung in mehreren Stufen - mit SIX SIGMA Methodentraining und Techniken zur Moderation und Teamführung.
Bilddarstellung
Integrierter Change Management Ansatz!
SIX SIGMA Verbesserungsprojekte sind immer auch ein Stück Veränderung und werden deshalb von Anfang an durch systematisches Change Management begleitet.


Bilddarstellung


Grundsätzlich arbeitet SIX SIGMA in 3 verschiedenen Dimensionen:


Bilddarstellung
1. Verbesserung existierender Prozesse:
DMAIC - Zyklus (siehe unten)
Bilddarstellung
2. Design nach SIX SIGMA - DMADV - Zyklus:
Für fortgeschrittene Unternehmen bietet sich auch die Dimension DMADV (DEFINE - MEASURE - ANALYZE - DESIGN - VERIFY) an, womit sich branchenunabhängig Produkte und Prozesse entwickeln lassen, die im Anschluss mit einer Fähigkeit von "6s" in die Produktion überführt werden können.
Bilddarstellung
3. Prozessmanagement:
Die dritte Dimension des Prozessmanagements ist erforderlich, damit alle iniziierten Projekte koordiniert und im Sinne der Unternehmensstrategie durchgeführt werden.

Bilddarstellung


Die SIX SIGMA Player


Bilddarstellung
SIX SIGMA Black Belts sind in der Lage, ein Projekt eigenständig entlang des SIX SIGMA DMAIC - Zyklus zu managen und ggf. auch mehrere Projektteams zu leiten, an deren Spitze wiederum jeweils ein SIX SIGMA Green Belt stehen kann. Mit Blick auf die zuvor aufgeführten Phasen muss ein SIX SIGMA Black Belt zusätzlich zu seiner guten beruflichen Basisqualifikation eine fundierte Ausbildung bezüglich der Analyse und Optimierung von Prozessen durchlaufen, wobei der Einsatz umfangreicher statistischer Methoden mit entsprechendem IT-Support eine tragende Rolle einnimmt.
Bilddarstellung
SIX SIGMA Green Belts erfassen den DMAIC - Zyklus komplett und können weitestgehend eigenständig eigene Projekte erfolgreich bearbeiten. SIX SIGMA Green Belts sind oft die Kulturträger der Initiative, die die Methodik in das Alltagsgeschäft integrieren und dienen so oft als Multiplikatoren.
Bilddarstellung
SIX SIGMA Champions als Führungskräfte sind von großer Bedeutung, da sie im Sinne des Projektes die Bereitstellung der benötigten Ressourcen ermöglichen können.
Bilddarstellung
SIX SIGMA Master Black Belts steuern die gesamte Projektlandschaft einer SIX SIGMA Offensive bezüglich DMAIC und DMADV, fungieren als Schnittstelle zum Top-Management und stehen ferner den einzelnen SIX SIGMA Black Belts als Ansprechpartner und Coach zur Verfügung.


Der SIX SIGMA DMAIC Zyklus

Der SIX SIGMA DMAIC Zyklus stellt systematisch sicher, dass ein Prozessoptimierungsprojekt richtig definiert und mit geeigneten Methoden zu einem messbaren Erfolg geführt wird.

Die fünf Phasen dieses SIX SIGMA Zyklus sind logisch und konsequent mit folgenden Inhalten aufeinander abgestimmt:



Bilddarstellung
DEFINE - Definitionsphase
Exakte Projektdefinition
Kundenanforderungsanalyse (VOC, CTQ)
Prozessdiagramm
Bilddarstellung
MEASURE - Messphase
Ableitung der relevanten Prozessmessgrößen
Implementierung eines zielgenauen Messsystems
Bestimmung der Prozessreferenzleistung (Sigma - Wert) in Form eines Kennwertes zu Lage und Streuung
Bilddarstellung
ANALYZE - Analysephase
Methodik einer fundierten Prozessanalyse
Ermittlung von Abhängigkeiten, Wechselwirkungen
Systematische Bestimmung von Kernursachen für
Abweichungen mit Hilfe der schließenden Statistik.
Bilddarstellung
IMPROVE - Verbesserungsphase
Systematische Erzeugung und Auswahl optimaler Lösungen
Entwicklung des Sollprozesses
Simulationsmöglichkeiten, - Nutzwertanalyse
Bilddarstellung
CONTROL - Überwachungsphase
Implementierungs - und Reaktionsplan
Prozessmonitoring mit abgestimmten Charts und Beurteilungsgrundlagen
Prozessdokumentation