HOME » BERATUNG » LEAN
 
SCHULUNGSUNTERLAGEN
Schulungsunterlagen FMEA - Fehler- Möglichkeits- und Einfluss-Analyse - 1-Tages-Schulung
Schulungsunterlagen FMEA inkl. Formblatt FMEA mit FMEA Beispiel zur Risikoanalyse für Prozess FMEA oder System FMEA
Schulungsunterlagen Poka Yoke mit Poka Yoke Beispiel der Poka Yoke Methodik
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung DIN EN ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement kompakt
Kurzschulung interne Audits - Audit Schulung kompakt
Kurzschulung Produkthaftung und Produzentenhaftung
Das neue EFQM Excellence Modell - Kurzschulung
Kurzschulung Berechnung der Messunsicherheit / Messabweichung
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung - Psychische Belastung am Arbeitsplatz
Kurzschulung Ladungssicherung
Die ISO 10000er Normenreihe - Kurzschulung
Kundenbezogener Verhaltenskodex im Unternehmen gem. ISO 10001 - Kurzschulung
Die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagement der ISO 9000 : 2015 - Kurzschulung
Sieben Qualitätswerkzeuge Q7 - Schulungsunterlagen - seven quality tools
Schulungsunterlagen Sieben Qualitätstechniken für den Dienstleistungsbereich-D7
Schulungsunterlagen - Wertanalyse auf Basis der Funktionsanalyse mit Wertanalyse Beispiel
Schulungsunterlagen - Sieben Management Werkzeuge - M7
Schulungsunterlagen - Sieben Kreativitätstechniken K7
Schulungsunterlagen Mitarbeiterorientierung und Mitarbeitermotivation
Schulungsunterlagen - TTT - Train The Trainer
Kurzschulung Methoden der Problemfindung - Fehlerursachen und Probleme erkennen
VOLLZUGRIFF Vorlagendatenbank inklusive Vorlagen Pakete und Schulungsmodule
Kurzschulung operative Qualitätssicherung - Qualitätssicherung kompakt
Kurzschulung Qualitätsmessung und Prüfplanung
Kurzschulung Kontinuierliche Verbesserung - KVP
Kurzschulung Management Methoden
Kurzschulung Methoden der Problemanalyse
Kurzschulung Methoden der Lösungsfindung
Kurzschulung Methoden der Entscheidungsfindung
Kurzschulung Methoden der Pilotprojekt Planung
Kurzschulung Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen
Kurzschulung Standardisierung von Verbesserungserfolgen
Kurzschulung Teambildung und erfolgreiche Teamarbeit
Kurzschulung TRIZ Methode zur systematischen Problemlösung
Kurzschulung St. Galler Management Modell
Kurzschulung Transaktionsanalyse
» mehr
BERATUNG
VOREST AG
VOREST AG

BERATUNG & UNTERNEHMENSBERATUNG LEAN MANAGEMENT


VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogAlle Unternehmen, die heute am Markt bestehen, haben funktionierende Unternehmensprozesse. Die besten unter ihnen aber trimmen sie konsequent auf Höchstleistungen. Schnell, effizient und verlässlich. Sie spüren ständig neue Chancen auf, Prozesse von bremsenden Verschwendungen zu befreien und bauen eine konsequent auf den Kundennutzen ausgerichtete Wertschöpfung auf. Genau da setzt unsere Arbeit an.

Die Japaner nennen es »Gemba gembutsu«. Direkt am Ort des Geschehens, also in der Werkstatt, an der Montagelinie oder im Entwicklungsbüro spüren wir mit Ihnen die Verschwendungen auf und befreien Ihre Prozesse davon. Schrittweise und nachhaltig. Sie profitieren dabei immer von unmittelbar realisierten Lösungen, nicht von perfekt inszenierten Konzepten. Und wir lassen uns direkt am Ergebnis messen!

Qm-Beratung
Sie sind an einer Beratung interessiert?
Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner im Bereich Beratung:
Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de

Wir gestalten mit Ihnen den Weg zum schlanken Unternehmen und setzen ihn zusammen um.

Unsere Leistungen umfassen alle Tätigkeiten einer LEAN Transformation:

Bilddarstellung
Beratung zur Verschlankung Ihrer Produktionsprozesse
Bilddarstellung
Beratung zur Leistungssteigerung Ihrer Maschinen und Anlagen
Bilddarstellung
Beratung beim Aufbau eines Wertschöpfungsflusses
Bilddarstellung
Entwicklung einer sich kontinuierlich verbessernden Organisation
Bilddarstellung
Beratung zur Planung und Steuerung von schlanken Fabriken
Bilddarstellung
LEAN in Administration und Service

Maßstab ist dabei immer Ihr Kunde. Denn wertschöpfend ist nur das, wofür Ihr Kunde bereit ist, Geld auszugeben.

Dabei orientieren wir uns in unserer Beratung an den Grundsätzen:

Bilddarstellung
Define Value - Definiere, wofür der Kunde bereit ist zu zahlen
Bilddarstellung
Map the value streams - Zeichne die Wertströme
Bilddarstellung
Eliminate Waste - Vermeide Verschwendung
Bilddarstellung
Let the customers pull - Produziere nach Kundenbedarf
Bilddarstellung
Pursue perfection - Strebe nach Perfektion; höre nie auf, besser zu werden

Ausschließlich umgesetzte Verbesserungen von operativen Prozessen und nicht die Pläne dafür wirken sich auf die Ertragskraft Ihres Unternehmens aus. Dazu stellen wir Ihnen unser abgesichertes Fachwissen, unsere Umsetzungskompetenz und eine ausgeprägte Leistungskultur bereit. Unsere Praxiserfahrung durch erfolgreich durchgeführte Projekte garantiert Ihnen eine erhöhte Wertschöpfung.

Begleitende LEAN Qualifizierung

VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogZu allen oben genannten Themen können wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern immer  passende Kurse anbieten, entweder in unserem regulären Seminar Programm oder als individuell angepasstes Inhouse Training - im Bereich LEAN Management zum Beispiel:

Bilddarstellung
LEAN für Manager und Entscheider
Bilddarstellung
LEAN Experte

So können Sie sich und Ihre Mitarbeiter parallel zu unserer Beratung qualifizieren!

Wussten Sie schon, dass Sie Ihre Beratung auch gefördert bekommen können? Alle Informationen dazu finden Sie hier...


Ihr Ansprechpartner für LEAN Beratung & Unternehmensberatung:

Matthias Kuhles - Fon: 07231.922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de
 
BEGEISTERTE KUNDEN
Ich habe den Kurs VSM - Value Stream Mapping praktisch ohne Vorkenntnisse bei der VOREST AG besucht und war überrascht, welchen Nutzen man durch das Wertstrommanagement gewinnen kann. Gerade die Beispiele des Trainers waren sehr hilfreich das Erlernte anhand der Praxis zu erproben. Ein besonderes Plus des Lehrgangs: Der Trainer ging sehr gut auf die Kursteilnehmer ein und hatte für jede spezielle Problematik den passenden Verbesserungsvorschlag parat.
Carmen Gerstner,
Daimler AG,
VOREST-ANKERVSM - Value Stream Mapping
 
 

ALLGEMEINE INFORMATION ZUM THEMA LEAN MANAGEMENT UND ENTSPRECHENDER BERATUNG / UNTERNEHMENSBERATUNG


VORESTG AG Beratung - Consulting KatalogDas Ziel des LEAN Production - Ansatzes ist faszinierend: verschwendungsfrei, bestandsarm und in kürzestmöglicher Zeit nur das zu produzieren, was der Kunde tatsächlich und genau zu dieser Zeit benötigt. Kosten sinken damit drastisch, die Durchlaufzeiten werden oftmals mehr als halbiert und die Produktivität steigt signifikant. Aber leichter gesagt als getan. Wo finde ich die tiefhängenden Früchte und wie ernte ich sie? Was müssen wir tun, um die nachhaltigen Erfolge einer LEAN Transformation zu sichern?


Das von Toyota erfolgreich entwickelte LEAN - Prinzip basiert auf fünf Grundsätzen:

Bilddarstellung
Wertschöpfung
Definiere: wofür Ihr Kunde bereit ist Geld auszugeben.
Beschreibe: die Wertschöpfung für jedes Produkt (Funktion, Preis, Zeit)
Bilddarstellung
Verschwendung
Eliminiere Verschwendung!
Vermeide alle Tätigkeiten, die nicht der Wertschöpfung dienen!
Bilddarstellung
Fluss / Flow
Organisiere die Wertschöpfung als einen steten Fluss, ohne Bestände und funktionale/hierarchische Barrieren!
Reduziere die Durchlaufzeit dramatisch!
Bilddarstellung
Ziehprinzip / Pull
Produziere nur nach Kundenbedarf!
Lasse den Kunden (intern oder extern) die Produkte herausziehen
Reduziere die Abhängigkeit von Prognosen
Bilddarstellung
Perfektion
Strebe Perfektion an!
Es gibt keinen Grund aufzuhören, Aufwand, Zeit, Kosten, Platz und Fehler zu  reduzieren.


Welche Arbeiten dienen wirklich dazu, den Kundennutzen zu erfüllen und für welche Tätigkeiten ist Ihr Kunde tatsächlich bereit, Geld auszugeben?

Oft sind nur 10% aller durchgeführten Tätigkeiten wertschöpfend, der Rest stiftet keinen Nutzen. In systematischer Form spüren LEAN Champions zusammen mit ihren Mitarbeitern diese Verschwendungen auf und beginnen damit, diese schrittweise zu eliminieren. Dabei wenden die LEAN Champions die erfolgreichsten LEAN-Werkzeuge an, wie z.B. 5S zur Arbeitsplatzgestaltung, Rüstzeitreduzierung mit SMED, Visual Management und Wertstromdesign. Die Eliminierung von Verschwendungen am Arbeitsplatz (Prozess- oder Point-Kaizen) ist die Pflicht, die Organisation der Wertschöpfung in der Produktion als einen steten Fluss ist die Kür, ohne die keine LEAN Transformation ihre vollen Potenziale offenbaren kann.

Bilddarstellung


Aufbau einer sich kontinuierlich verbessernden LEAN - Organisation

Es ist ein häufig zu beobachtendes Phänomen: LEAN Companys haben die schlankesten Prozesse in ihrer Branche und kommen mit den wenigsten Beständen aus. Aber warum Bilddarstellung sind sie meist auch die am schnellsten wachsenden Unternehmen und werfen langfristig die größten Profite ab? Und warum wird der Abstand zu den Wettbewerbern sogar noch größer, obwohl die Methoden des LEAN Manufacturing doch allgemein bekannt sind? Die Antwort darauf ist einfach niedergeschrieben, aber die sicher größte Herausforderung in Industrie- und Serviceunternehmen jeder Art: die kontinuierliche Verbesserung. Die erfolgreichsten LEAN - Companys sind zudem diejenigen mit den meisten Verbesserungsaktivitäten pro Zeit. So sind beispielsweise Werke bekannt, in denen durchschnittlich alle 22 Minuten eine strukturelle Verbesserung durchgeführt wird. Strukturelle Verbesserungen sind jedoch nicht zu verwechseln mit dem "feuerwehrartigen Löschen von tagesaktuellen Bränden."