HOME » AUSBILDUNGSWELT » SIX SIGMA » TRAINING » SEMINAR DFSS / SIX SIGMA Black Belt
 


VORBLÄTTERN

DFSS SIX SIGMA Black Belt

Mit dem "DFSS / SIX SIGMA Black Belt" Qualifizierungstraining der VOREST AG entscheiden Sie sich für eine praxisorientierte SIX SIGMA Black Belt Ausbildung in vier Blöcken, um anspruchsvolle SIX SIGMA Verbesserungsprojekte im Unternehmen erfolgreich abzuschließen. Ergänzt um zwei Blöcke DFSS (Design for SIX SIGMA) wird der SIX SIGMA Gedanke bereits bei der Prozess- & Produktentwicklung integriert!
Nach dieser Ausbildung können Sie als "SIX SIGMA Black Belt" das gewaltige Einsparpotenzial in Ihrem Unternehmen realisieren, welches Sie bereits durch die Umsetzung eines ersten vollständigen SIX SIGMA Projektes im Training erreichen. Die Ausbildung "SIX SIGMA Black Belt" entspricht dem SIX SIGMA Konzept der American Society for Quality "ASQ", dadurch wird ein einheitliches Verständnis im Rahmen der Zusammenarbeit mit anderen nach SIX SIGMA ausgerichteten Organisationen sichergestellt. Das Seminar "SIX SIGMA Black Belt" lehnt sich in der SIX SIGMA Ausbildung an den umfangreichen BOK (Body of Knowledge) von SIX SIGMA an. Erweitert wird diese anspruchsvolle Ausbildung durch zwei DFSS Blöcke, um die SIX SIGMA Methode bereits bei der Produkt- bzw. Prozessentwicklung anzuwenden.

Die Trainingsdurchführung erfolgt auf Basis eines anspruchsvollen "LIVE"-Projekts zwischen den SIX SIGMA Black Belt Blöcken sowie zwischen den DFSS Blöcken in Ihrem Unternehmen mit deutlichem Einsparpotenzial und ganzheitlicher Unterstützung durch unsere Master Black Belts während der gesamten Projektlaufzeit.
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Gehen Sie bestens vorbereitet in Ihr Seminar mit der vorab zugesandten Selbstlerneinheit der VOREST AG, welche gerade dann sinnvoll ist, wenn Sie sich eine Wissensgrundlage vor dem Seminar erarbeiten wollen. Didaktisch perfekt aufgebaut erhalten Sie Grundlagenwissen als ideale Basis für Ihr Seminar! ACHTUNG - Dies ist ein optionaler Baustein für Sie, keine Pflicht!  
 
Inhalt
Block 1 (fünf Tage) - SIX SIGMA DEFINE/SIX SIGMA MEASURE
VOREST-ANKER Einführung in SIX SIGMA
VOREST-ANKER SIX SIGMA Black Belt Projekt
VOREST-ANKER Identifikation der Kunden und deren Anforderungen
VOREST-ANKER Formulierung der SIX SIGMA Projektziele, Abstecken der SIX SIGMA Projektgrenzen
VOREST-ANKER Grobes Bild des zu verbessernden Prozesses
VOREST-ANKER Prozessdefinition auf hoher Ebene, Entwicklung des Business Case
VOREST-ANKER SIX SIGMA Datensammlung unter Beachtung der Kundenforderungen sowie der Fehlermöglichkeiten
VOREST-ANKER Einbeziehung verschiedener Datenquellen
VOREST-ANKER Ableitung der benötigten SIX SIGMA Messgrößen
VOREST-ANKER Einführung in QFD - Quality Function Deployment
VOREST-ANKER Grundlagen zu den gängigen Verteilungen und statistischen Verfahren
VOREST-ANKER Gezielte Anwendung Grafischer Methoden zur Datenschichtung
VOREST-ANKER Entwicklung eines Messsystems (Stichproben, etc.)
VOREST-ANKER Entwicklung von Stichprobenprüfungen
VOREST-ANKER Durchführung von Messungen
VOREST-ANKER Messsystemanalyse und Bewertung der Messsystemfähigkeit
VOREST-ANKER Arbeiten mit Prozesskennzahlen, Bestimmung des Sigma-Wertes
VOREST-ANKER Durchführung von Prozessfähigkeitsanalysen

Block 2 (fünf Tage) - SIX SIGMA MEASURE/SIX SIGMA ANALYSE
VOREST-ANKER Durchführung einer Prozess- und Datenanalyse im Wechsel bzw. in gegenseitiger Unterstützung
VOREST-ANKER Genaue Bestimmung der Ursachen für die gemessene Prozessvariation
VOREST-ANKER Ableitung und Quantifizierung möglicher Verbesserungsmaßnahmen
VOREST-ANKER Tools zur effektiven Teamarbeit im Rahmen der SIX SIGMA Projektarbeit
VOREST-ANKER Prozessanalyse, Komplexität Zeit- und Wertanalyse
VOREST-ANKER Datenanalyse, ursachenbezogene Messungen
VOREST-ANKER Statistische Testverfahren für unterschiedliche Datenarten (u.a. Konfidenzbereiche, T-Tests, Varianzen-Tests, Chi²-Test, Varianzanalyse, Power & Sample Size ...)

Block 3 (fünf Tage) - SIX SIGMA ANALYSE:
VOREST-ANKER Durchführung einer Prozess- und Datenanalyse im Wechsel bzw. in gegenseitiger Unterstützung
VOREST-ANKER Verifizierung der Kernursachen von Prozessabweichungen
VOREST-ANKER Ableitung und Quantifizierung möglicher Verbesserungsmaßnahmen
VOREST-ANKER Korrelations- und Regressionsanalyse, Mehrfachregression, Nichtlineare Regression
VOREST-ANKER Einführung in DoE - Design of Experiments
VOREST-ANKER Vollfaktorielle Versuchspläne
VOREST-ANKER Teilfaktorielle Versuchspläne
VOREST-ANKER Vorgehensweise bei DoE Projekten
VOREST-ANKER Praktische Durchführung eines Experiments
VOREST-ANKER Variationsreduktion mit DoE
VOREST-ANKER Kovarianzanalye (ANCOVA)

Block 4 (fünf Tage) - SIX SIGMA IMPROVE/SIX SIGMA CONTROL
VOREST-ANKER Wirkungsflächenversuchspläne (Response Surface Designs)
VOREST-ANKER Zielgrößenoptimierung (Multiple Response Optimierung)
VOREST-ANKER Logistische Regressionsanalyse
VOREST-ANKER Kreatives, aber zahlenorientiertes Herausarbeiten von Lösungen
VOREST-ANKER Sicherstellung der Kontinuität einer implementierten Lösung
VOREST-ANKER Übergabe eines geeigneten Steuerungsinstrumentariums an den Prozesseigner
VOREST-ANKER LEAN/SIX SIGMA
VOREST-ANKER Toleranzen und Simulationen - SIX SIGMA Tools
VOREST-ANKER Innovative Erzeugung und Auswahl optimaler Lösungen
VOREST-ANKER Implementierung, Prozessdokumentation
VOREST-ANKER SIX SIGMA Monitoring/Control Charts (Führen und Interpretieren)
VOREST-ANKER Statistische Prozessregelung (SPC)
VOREST-ANKER Der Abschluss eines SIX SIGMA Projektes

In allen Blöcken
VOREST-ANKER Einführung in den SIX SIGMA Software Support
VOREST-ANKER Übertragung der SIX SIGMA Theorie auf die SIX SIGMA Projekte

Block 5: DFSS Black Belt Ergänzung I (2 Tage)
VOREST-ANKER Grundlagen zu DFSS und IDDOV
VOREST-ANKER Identifikation und Auswahl von Projekten
VOREST-ANKER KANO und Voice-of-Customer Modell, CtQ
VOREST-ANKER Ermittlung der Funktionsanforderungen QFD
VOREST-ANKER Priorisierung und Festlegung kritischer Parameter QFD Entwicklung, Bewertung und Auswahl von Konzepten
VOREST-ANKER Funktionalität und Parameterdiagramm
VOREST-ANKER Risikobewertung - FMEA, DRBFM
VOREST-ANKER Verteilungsmodelle
VOREST-ANKER Verlustfunktion, Tolerierungsprozesse
VOREST-ANKER Messsystemanalyse (MSA)
VOREST-ANKER Fähigkeitsanalysen
VOREST-ANKER Regelkartenüberwachung

Block 6: DFSS Black Belt Ergänzung II (2 Tage)
VOREST-ANKER ANOVA
VOREST-ANKER Design of Experiments voll- und teilfaktoriell
VOREST-ANKER Statistik, Testpläne
VOREST-ANKER Zuverlässigkeitskonzepte
VOREST-ANKER Simulation und Robustheit
VOREST-ANKER Taguchi Versuchspläne
VOREST-ANKER Monte Carlo Methode
VOREST-ANKER Kreativitätstechniken (Teil 1 und Teil 2)
VOREST-ANKER Theorie des erfinderischen Problemlösens (TRIZ)
VOREST-ANKER Grundlagen des Change Managements
VOREST-ANKER Produktionslenkungsplan (PLP)

Zwischen den einzelnen Blöcken ist eine Umsetzung durch eine drei- bis vierwöchige Projektarbeit im Betrieb notwendig!


Man kann das spezielle Lehrkonzept in die nachfolgenden vier Phasen unterteilen:

1. Planung: Das bereits im Vorfeld über das SIX SIGMA Projektcharter formulierte Ausbildungsprojekt liefert die Handlungsbasis für den Teilnehmer. Ziele, Nutzen und Rahmenbedingungen sind hierin unternehmensseitig mit dem Champion als Vertreter des Managements abgestimmt.

2. Training: Das Training folgt im Ablauf und seiner inhaltlichen Ausrichtung dem standardisierten DMAIC Zyklus als Prozessverbesserungsleitfaden. Mit jeder Projektphase sind bestimmte Fragestellungen verbunden, die der Teilnehmer und seine Projektteammitglieder durch zielgerichtete Anwendung zahlreicher Methoden (Soft und Hard Tools) zu beantworten vermag. Diese Methoden und v.a. die - nur bei SIX SIGMA so vorkommende - Kombinatorik dieser - gilt es im Training zu erfassen.

3. Anwendung: Über die Trainerpräsentationen hinaus wird das Erlernen dieser Methoden im Einzelnen und in Kombinatorik durch zahlreiche Gruppen- und Einzelübungen unterstützt. So hat der Teilnehmer z.B. die Möglichkeit, den so genannten "Roten Faden der Soft Tools" - auch abgeleitet aus dem Quality Functional Deployment (QFD) - überwiegend in Gruppen anhand von Flipchart- oder Pinnwandarbeiten zu erleben. Hier werden oft auch komplexe Alltagsprozesse als Hintergrund verwendet, um das Abstraktionsvermögen zu schulen, wenn es später darum geht, die Kenntnisse in verschiedenen Projektsituationen im Unternehmen anzuwenden. Aus den Soft Tool Anwendungen werden auch Schlüsse gezogen, welche Daten es a priori zu erfassen und auszuwerten gilt. Hier kommt stark die Statistiksoftware Minitab zum Einsatz, in die der Teilnehmer im Laufe des Trainings immer mehr eindringt. Anhand von praxisorientierten Fallbeispielen erlernt der Teilnehmer die "unfallfreie" Anwendung und Interpretation zahlreicher grafischer, beschreibender und schließender statistischer Methoden. Belebt wird und für AHA-Effekte sorgt das Training immer wieder durch eingebaute Experimente wie z.B. den Katapult- oder den Aspirin-Versuch zur Untersuchung von Effekten und Optimierung von Prozesseinstellungen oder auch die QUINCUNX-Übung am Galton´schen Brett zur Simulation und Interpretation unterschiedlicher Eingriffsszenarien in Prozesse.

4. Review: Zusätzlich und entscheidend verankert wird das erlernte Wissen durch die Anwendung des DMAIC Zyklus´ und der darin enthaltenen Methoden im zeitgleich zu bearbeitenden Ausbildungsprojekt. Im Rahmen von Projektreviews stellt der Teilnehmer seine Projektfortschritte im Training vor und kann Diskussion und Feedback für seine weitere erfolgreiche Projektarbeit sinnvoll nutzen. Des Weiteren hilft auch die schriftliche Prüfung am letzten Trainingstag zu erkennen, inwieweit die Ausbildungsinhalte manifestiert sind.


 
Ziel
Sie lernen als "DFSS / SIX SIGMA Black Belt" den strategischen und wirtschaftlichen Nutzen von SIX SIGMA kennen und verstehen die Systematik des DMAIC Zyklus im Detail. Sie können nach der SIX SIGMA Black Belt Schulung alle Tools zur erfolgreichen Anwendung des SIX SIGMA DMAIC Zyklus anwenden, können ein Team leiten und werden nachweislich als SIX SIGMA BLACK BELT in der Lage sein, anspruchsvolle SIX SIGMA Verbesserungsprojekte im Unternehmen erfolgreich abzuschließen und die mit dem SIX SIGMA Champion vereinbarten Ziele zu realisieren.
Durch die Ergänzung um DFSS - Design for SIX SIGMA können Sie die SIX SIGMA Methode bereits bei der Produkt- und Prozessentwicklung integrieren.
 
Zielgruppe
Mitarbeiter aus den Bereichen F&E, Produktion, Qualitätswesen etc., aus Produktionsunternehmen sowie Kaufleute aus den Bereichen Verwaltung, Marketing, Vertrieb von Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die SIX SIGMA als Green Belt und bereits beim Produkt- bzw. Produktentstehungsprozess umsetzen wollen.
 
Voraussetzung
Während der Ausbildung ist eine kontinuierliche Projektarbeit erforderlich. Als zukünftiger "DFSS / SIX SIGMA Black Belt" sollten Sie während der gesamten Ausbildung einen Großteil Ihrer Zeit für diese anspruchsvolle Aufgabe zur Verfügung haben. Sie sollten in Ihrem Unternehmen die Kompetenz und die notwendige Unterstützung bekommen, die entsprechenden Projekte in Angriff zu nehmen.
Spaß an der Anwendung zahlreicher, auch statistischer Methoden ist sehr hilfreich, mathematische und statistische Grundkenntnisse sind notwendig und werden vorausgesetzt, ein sicherer Umgang mit dem PC ist erforderlich.



Bei der VOREST AG erhalten Sie nicht nur eine Top-Schulung, sondern zusätzlich ein umfangreiches Servicepaket - Ihr persönliches 8-in-1 Paket.

VOREST-ANKERIhre persönlichen Ansprechpartner für Ihre Schulung


VOREST-ANKERSpezielles SIX SIGMA Lehrkonzept

Das Konzept dieses Lehrgangs besteht auf dem Ansatz des SIX SIGMA Modells PTAR (Planung - Training - Anwendung - Review) und nutzt zur Vermittlung eine große Auswahl an Methoden und Medien. Ein solches Modell gründet sich auf der breit angewandten Strategie der Rückkopplung und hat dessen Vorteile. So kann die Wirksamkeit von Schulungsmaßnahmen deutlich erhöht werden.

Persönliche Kontaktaufnahme ca. 21 Tage vor Schulungsbeginn:
VOREST-ANKERIhr persönlicher Ansprechpartner nimmt Kontakt zu Ihnen auf, um Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Ihre Schulung mitzuteilen.

Sie erhalten ca. 20 Tage vor Schulungsbeginn:
VOREST-ANKERIhren Vorab-Selbstlernteil: den E-Learning Kurs "Der DMAIC Zyklus". Dieser Vorab-Lernteil ist kein Muss-Lernteil, sondern ein Kann-Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Vorkenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.

Sie erhalten ca. 19 Tage vor Schulungsbeginn:
VOREST-ANKERSchulungsunterlagen "Methoden der Pilotprojekt Planung" und "Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen" im Wert von jeweils 99,90 Euro mit:

Trainerunterlagen zur Vorbereitung:
VOREST-ANKERAnwendungsleitfaden und Trainerleitfaden
VOREST-ANKERVorlage: Kreativitätstechniken
VOREST-ANKERVorlage: Moderationsgrundlagen
VOREST-ANKERVorlage: Weiterbildungsorganisation

Teilnehmer- und Schulungsunterlagen:
VOREST-ANKERPräsentationen "Methoden der Pilotprojekt Planung" und "Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen"
VOREST-ANKERFeedbackformular für die Teilnehmer

Vorlagen zur Organisation und Nachweis:
VOREST-ANKERVorlage Ausbildungsstand
VOREST-ANKERTeilnehmerliste
VOREST-ANKEREinzelschulungsnachweis
VOREST-ANKERVorlage Qualifikationsbescheinigung
VOREST-ANKERu.v.m. - weitere Informationen erhalten Sie HIER!

Diese beiden Schulungsunterlagenpakete sind kein Bestandteil der Schulung, sondern beinhalten alle notwendigen Vorlagen zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Ihrer eigenen Schulung im Unternehmen. So vermitteln Sie Ihren Mitarbeitern professionell in die grundlegenden Methoden Pilotprojekt-Planung & -Wirksamkeitsmessung und dass ohne aufwändig eigene Schulungsunterlagen erstellen zu müssen.

Sie erhalten in der Schulung:
VOREST-ANKER USB-Stick mit ...
... Ihren digitalen Schulungsunterlagen als E-Book,
... Ihren Schulungsunterlagen "Methoden der Pilotprojekt Planung" und "Wirksamkeit der Pilotmaßnahmen messen" im Wert von jeweils 99,90 Euro.
... E-Learning Kurse - für Sie und Ihre Mitarbeiter!
... Weiteren Vorlagen und Checklisten als Zusatzservice - kostenlos!
VOREST-ANKERAusführliche Teilnehmerunterlagen für die Arbeit in der Schulung und zum Nachschlagen im Tagesgeschäft - Schulungsinhalte, Schulungspräsentation gedruckt für Ihre Notizen und Ihre behandelten Fallbeispiele und Gruppenübungen - einschließlich einer VOREST Tragetasche!
VOREST-ANKERSchreibmappe mit Stift und Block für Ihre Notizen und die Bearbeitung der Fallbeispiele und Gruppenübungen.
VOREST-ANKERVerpflegung in der Schulung und in den Pausen inkl. Mittagessen.

VOREST-ANKER E-Learning Kurse - exklusiv für Schulungsteilnehmer.
Ab sofort schulen Sie Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen nicht mehr selbst, sondern nutzen unsere E-Learning Kurse! Das spart für Sie Zeit, Kosten und ist extrem effektiv! Wir haben Ihnen aus Managementsystemsicht die sinnvollsten Schulungen hierfür erstellt:
- Wie erfasse ich Prozesse?
- Wie erstelle ich eine Arbeitsanweisung?
- Wie erstelle ich eine Prozessbeschreibung?

Sie erhalten nach der Schulung:
VOREST-ANKERPersonalisierte Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der Schulung und das Zertifikat "DFSS / SIX SIGMA Black Belt" jeweils in Deutsch und Englisch ohne Zusatzkosten!




VOREST-ANKERFotoshow: Fotos aus der Schulung, d.h. die an Flip-Charts und weiteren Medien erarbeiteten Ergebnisse aus Gruppenübungen und Fallbeispielen werden Ihnen nach der Schulung per E-Mail zugesendet.




VOREST-ANKER Exklusiv für Schulungsteilnehmer - der Expertenbrief. Nachhaltiges Lernen und informiert sein für Schulungsteilnehmer bei der VOREST AG. Wir schulen, trainieren und informieren Sie nicht nur während Ihrer Schulung, sondern stellen Ihnen monatlich - per E-Mail - Fachinfos und Anwendertipps in Ihrem Interessensbereich zur Verfügung.
 
Material
Ein eigener PC/Laptop mit vorinstallierter Minitab-Software (Version 14, 15 oder 16) ist erforderlich und in die "DFSS/SIX SIGMA Black Belt" Schulung mitzubringen. Sollte zu Beginn des Trainings auf Ihrem Rechner noch keine Minitab-Software installiert sein, stellt die VOREST AG Ihnen für die erste Trainingswoche eine 30Tage-DEMO-Vollversion kostenlos zur Verfügung. Eine Kauflizenz kann über die VOREST AG zu Sonderkonditionen erworben werden. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich rechtzeitig mit uns in Verbindung.

Kundenzufriedenheit
Das Infoforum der VOREST AG hat mir einen guten Einblick geboten, speziell im Bereich SIX SIGMA und was bei der Einführung im Unternehmen beachtet werden muss. Die Trainer haben den Vortrag sehr lebhaft und durch Beispiele aus ihren beruflichen Tätigkeiten auch sehr praxisnah gestaltet. Die gesamte Organisation von der Anmeldung bis hin zur Veranstaltung im Tagungshotel wurde sehr professionell von der VOREST AG durchgeführt.
Jörn Pickhardt, QM,
LINDEN GmbH & Co. KG,
VOREST-ANKERInfoforum SIX SIGMA/LEAN

Fotoshow des Seminars
 
Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar!
       
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Gehen Sie bestens vorbereitet in Ihr Seminar mit der vorab zugesandten Selbstlerneinheit der VOREST AG, welche gerade dann sinnvoll ist, wenn Sie sich eine Wissensgrundlage vor dem Seminar erarbeiten wollen. Didaktisch perfekt aufgebaut erhalten Sie Grundlagenwissen als ideale Basis für Ihr Seminar! ACHTUNG - Dies ist ein optionaler Baustein für Sie, keine Pflicht!  

Diese Seite "bookmarken" bei:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Bei del.icio.us bookmarken      oneview - das merk ich mir!      Bookmarken bei folkd.com   Diese Seite bei Facebook speichern