22.05. - 23.05.17  -  Stuttgart
Stuttgart Parkhotel
22.05. - 23.05.17
09:00 ~ 17:00 Uhr
Trainer[in]: Axel Jungheim
Preis: 999.00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
 1215.00 CHF zzgl. gesetzl. MwSt. (wenn erforderlich)
Ohne Antrag 50% FÖRDERUNG!
» Alle Infos HIER!
  02.11. - 03.11.17  -  Stuttgart


VORBLÄTTERN

Seminar SPC - Statistical Process Control - Statistische Prozesslenkung

Für Unternehmen in der Serienproduktion

Die Wettbewerbsfähigkeit eines produzierenden Unternehmens hängt selten von einmalig erzielten Spitzenergebnissen ab, sondern ist vielmehr Ausdruck einer gleich bleibend guten, verlässlichen Produktqualität, oft im Zuge eines Qualitätsmanagement- systems, z.B. nach ISO 9001 oder ISO/TS 16949. Ziel muss es sein, möglichst wenig nichtkonforme Produkte herzustellen und Fehlerkosten zu reduzieren. Gleichmäßigere Produktqualität entsteht durch die bewusste Lenkung von Prozessen. Für die Prozesslenkung und Qualitätssicherung in der Serienproduktion hat sich die nach statistischen Regeln aufgebaute Statistische Prozesslenkung/Statistical Process Control SPC weltweit bewährt. Lernen Sie in zwei Tagen Intensivtraining durch Ihren praxiserfahrenen Trainer, wie Sie SPC erfolgreich im Unternehmen einsetzen können!
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  
 
Inhalt
Mathematische Grundlagen der Statistik
VOREST-ANKER Grundlagen der mathematischen Statistik
VOREST-ANKER Grundgesamtheit und Stichprobe
VOREST-ANKER Attributive und messbare Merkmale

Statistische Prozessregelungen
VOREST-ANKER Kundenwünsche und Prozessregelung
VOREST-ANKER Anwendungsbereich und Grenzen von Regelkarten
VOREST-ANKER Kennzahlen
VOREST-ANKER Prozess- und Maschinenfähigkeiten
VOREST-ANKER Toleranzbezogene und Shewhart Regelkarten
VOREST-ANKER xm- S Regelkarte
VOREST-ANKER x- MS Regelkarte
VOREST-ANKER Prozessfähigkeit Cpk und Ppk
VOREST-ANKER Prozesspotenzial
VOREST-ANKER Regelkarten für attributive Merkmale
VOREST-ANKER Berechnung der Regelkarte
VOREST-ANKER Führung von Regelkarten
Auswertung von Prozessergebnissen
Einleitung von Maßnahmen zur Prozesslenkung

Analyse von Diagrammen
VOREST-ANKER Natürliche und unnatürliche Linienzüge
VOREST-ANKER Allgemeine statistische und spezielle Einflüsse
VOREST-ANKER Aussagen von Regelkarten

Korrekturmaßnahmen
VOREST-ANKER Regeln für Korrekturmaßnahmen

Workshop
VOREST-ANKER Workshops zur Bearbeitung von Prozessen aus dem Unternehmen



Inklusive Vorab-Selbstlernteil "Prozesse erfassen & Prozesslandkarte erstellen ". Dieser E-Learning-Kurs ist kein Muss-Lernteil, sondern ein Kann-Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.





 
Ziel
Sie erwerben in der Schulung theoretische und praxisbezogene Kenntnisse um die Statistische Prozesslenkung in der Serienfertigung einzuführen oder zu betreuen. Es wird die Fähigkeit vermittelt, situationsgerecht die richtige Regelkarte auszuwählen und zu berechnen. Wir vermitteln durch die Ausbildung einen sicheren Umgang mit den Inhalten, die sofort - ohne besondere Mathematikvorkenntnisse - umgesetzt werden können. Das Seminar berücksichtigt alle Forderungen der VDA 4.1.
 
Zielgruppe
Ingenieure, Techniker, Mitarbeiter in der Fertigung und Qualitätsbeauftragte, welche die Statistische Prozesslenkung konzipieren, einführen und betreuen.
 
Voraussetzung
Es sind keine speziellen Vorkenntnisse zur Teilnahme am Seminar "SPC Statistical Process Control/Statistische Prozesslenkung" erforderlich.




Persönliche Kontaktaufnahme ca. 21 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihr Ansprechpartner nimmt Kontakt zu Ihnen auf, um Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Ihre Schulung mitzuteilen. Ihre persönlichen Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen vor, während und nach Ihrer Schulung immer zur Verfügung! Sie erhalten direkt nach der Buchung eine schriftliche Auftragsbestätigung elektronisch als PDF per E-Mail, einschließlich Informationen zum Hotel und Ablauf.

Accelerated Learning in der Schulung - Interaktives Lernen
Top-Schulungskonzept: AKTIVE Beteiligung der Teilnehmer an der Schulung! REDUKTION des Frontalunterrichts auf das Mindestmaß - SELBST TUN anstelle ZUSCHAUEN!

1. Interesse: Aktivierung Ihres Interesses durch Formulierung von Lernzielen - greifbarer Nutzen.
2. Begegnung: Wie erfolgt die Begegnung mit dem Lernstoff.
3. Integration: Sie erarbeiten die Lerninhalte aktiv selbst mit unserem Experten.
4. Anwendung: Transfer des Gelernten in die Praxis durch ein Planspiel - aktive Anwendung der Lerninhalte. Best Practice und maximaler Lernerfolg!

NEU - EXKLUSIV FÜR SIE - Sie erhalten ca. 20 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihre exklusive Freischaltung unseres neuen E-Learning Kurses "Prozesse erfassen & Prozesslandkarte erstellen" auf unserer neuen E-Learning Plattform e-learning.vorest-ag.com. Dieser E-Learning Kurs ist kein Muss Lernteil, sondern ein Kann Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.


Sie erhalten ca. 19 Tage vor Schulungsbeginn:
Die SPC Regelkarte mit Anwendungserläuterung für den direkten Einsatz im Unternehmen im Wert von 39,90 Euro.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.vorest-ag.com/T000221

Diese Vorlage ist kein Bestandteil der Schulung, sondern unterstützt Sie, damit Sie nach der Schulung direkt ins Thema SPC einsteigen können, ohne dass aufwändig eine eigene Regelkarte erstellt werden muss.

Sie erhalten in der Schulung:
USB-Stick mit:
VOREST-ANKERIhren digitalen Schulungsunterlagen als E-Book,
VOREST-ANKERIhren Vorlagen im Wert von 39,90 Euro.
VOREST-ANKERWeiteren Vorlagen und Checklisten als Service kostenlos!
Ausführliche Teilnehmerunterlagen für die Arbeit in der Schulung und zum Nachschlagen im Tagesgeschäft, inkl. Tragetasche
Schreibmappe mit Stift und Block für Ihre Notizen
Verpflegung in der Schulung und in den Pausen inkl. Mittagessen


Nach Ihrem Schulungsbesuch stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern
dauerhaft auf unserer E-Learning Plattform unsere neuen E-Learning Kurse exklusiv und kostenlos zur Verfügung! Das spart Zeit, Kosten und ist extrem effektiv. Warum sollten Sie also zukünftig zu diesen Punkten Ihre Mitarbeiter selbst schulen?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Arbeitsanweisung?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Prozessbeschreibung?

Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre personalisierte Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der Schulung "SPC - Statistical Process Control/Statistische Prozesslenkung" in Deutsch und Englisch ohne Zusatzkosten! Exklusiv bei der VOREST AG!



Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre Fotoshow: Fotos aus der Schulung, d.h. die an Flip-Charts und weiteren Medien erarbeiteten Ergebnisse aus Gruppenübungen und Fallbeispielen werden Ihnen nach der Schulung per E-Mail zugesendet.

Sie erhalten monatlich nach der Schulung:
Ihren Expertenbrief - exklusiv nur für Schulungsteilnehmer. Nachhaltiges Lernen und informiert sein für Schulungsteilnehmer bei der VOREST AG. Wir schulen, trainieren und informieren Sie nicht nur während Ihrer Schulung, sondern stellen Ihnen monatlich - per E-Mail - Fachinfos und Anwendertipps in Ihrem Interessensbereich zur Verfügung.


Kundenzufriedenheit
Im Kurs konnte ich theoretische und praxisbezogene Kenntnisse rund um das Thema SPC erfahren. Mich hat besonders die detaillierte Funktion von Regelkarten interessiert und nach welchen Kriterien man diese auswählt. Schön war zudem, dass man seine eigenen Daten in den Kurs mit einbringen konnte.
Adelbert Neuhäuser,
Röhm GmbH Qualitätsplaner
VOREST-ANKERSPC

Fotoshow des Seminars
 
Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar!
       
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  

Diese Seite "bookmarken" bei:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Bei del.icio.us bookmarken      oneview - das merk ich mir!      Bookmarken bei folkd.com   Diese Seite bei Facebook speichern