30.03. - 01.04.15  -  München
München FERINGAPARK Hotel
30.03. - 01.04.15
09:00 ~ 17:00 Uhr
Trainer[in]: André Mayr
Preis: 999.00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
 1215.00 CHF zzgl. gesetzl. MwSt. (wenn erforderlich)
Ohne Antrag 50% FÖRDERUNG!
» Alle Infos HIER!
  06.07. - 08.07.15  -  Pforzheim
  31.08. - 02.09.15  -  Dresden
  14.12. - 16.12.15  -  Pforzheim
  14.12. - 16.12.15  -  Frankfurt


VORBLÄTTERN

QMB ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagementbeauftragter im Labor

Die Grundlagen eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO/IEC 17025 sind Ihnen bekannt. Sie möchten nun Ihr Wissen als QMB in Bezug auf die perfektionierte Anwendung der Norm DIN EN ISO/IEC 17025 und die auf der Norm basierenden rechtlichen Anforderungen an Ihr Prüf- oder Kalibrierlabor ergänzen und alle Kompetenzen erlangen, die Sie für Ihre Aufgaben als QMB benötigen. Als QMB ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement-beauftragter im Labor fungieren Sie als zentraler Ansprechpartner in allen Belangen des Qualitätsmanagements!

Dabei sind Sie nicht nur der interne Ansprechpartner in Ihrem Laboratorium für Mitarbeiter und die Laborleitung, sondern ebenfalls für externe Kunden und z.B. die Akkreditierungsstelle, die Ihr Qualitätsmanagementsystem ISO/IEC 17025 im Akkreditierungsaudit überprüft. Das Aufgabenspektrum für Sie als QMB ist umfassend. Kurz gesagt sind Sie für die Einführung (wenn nicht bereits geschehen), die Umsetzung, die Weiterentwicklung und stetige Überwachung des Qualitätsmanagementsystems verantwortlich! Zudem haben Sie stets auch die rechtlichen Anforderungen im Auge und verbessern als QMB ISO/IEC 17025 zielgerichtet die Kostenstrukturen durch ein effizientes Qualitätscontrolling.

Lernen Sie in drei Tagen Intensivtraining, wie Sie dieser Rolle und den Aufgaben als ISO/IEC 17025 Qualitätsmanagementbeauftragter gerecht werden! Ihr Trainer in der Schulung verfügt über jahrelange Erfahrung beim Aufbau, der Einführung und Aufrechterhaltung von Qualitätsmanagementsystemen in Laboratorien nach ISO/IEC 17025 und kann so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!

Sie möchten zunächst einen ersten Einblick ins Thema Qualitätsmanagement erhalten? Dann laden Sie sich den kostenlosen E-Learning Kurs ISO 9001 für Einsteiger herunter!
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Gehen Sie bestens vorbereitet in Ihr Seminar mit der vorab zugesandten Selbstlerneinheit der VOREST AG, welche gerade dann sinnvoll ist, wenn Sie sich eine Wissensgrundlage vor dem Seminar erarbeiten wollen. Didaktisch perfekt aufgebaut erhalten Sie Grundlagenwissen als ideale Basis für Ihr Seminar! ACHTUNG - Dies ist ein optionaler Baustein für Sie, keine Pflicht!  
 
Inhalt
Aufgaben und Pflichten des QMBs
VOREST-ANKERForderungen der Norm an die Laborleitung/den QMB
VOREST-ANKERBenennung des QMBs
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Erstellung Organigramm und Stellenbeschreibung QMB
VOREST-ANKERAufgaben des QMBs
VOREST-ANKERVoraussetzungen für die erfolgreiche Arbeit als QMB

Mitarbeiterbeteiligung
VOREST-ANKERKommunikation
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Kommunikationsmatrix
VOREST-ANKERSituation im Labor
VOREST-ANKERAnsatzpunkte & Formen der Mitarbeiterbeteiligung
VOREST-ANKERTeam- und Gruppensitzungen/Besprechungen
VOREST-ANKERFühren und Moderieren von Besprechungen
VOREST-ANKEROrganisation von Qualitätszirkeln im Unternehmen
VOREST-ANKERMotivation und Leistung
VOREST-ANKERVerhalten des Mitarbeiters
VOREST-ANKERErfolgsfaktoren der Mitarbeiterbeteiligung im QM-System

Koordinierung und Pflege des QM-Systems
VOREST-ANKERKoordinierung des QM-Systems
VOREST-ANKERDokumentenmanagement/Erstellung, Lenkung und Aktualisierung
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Prozessbeschreibungen erstellen
VOREST-ANKERQualitätskennzahlen und -ziele
VOREST-ANKERAbsolute und relative Kennzahlen
VOREST-ANKERAnforderungen an Kennzahlen
VOREST-ANKERBildung von Qualitätskennzahlen
VOREST-ANKERBildung von Laborkennzahlen
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Laborkennzahlen
VOREST-ANKERDatenerfassung für Kennzahlen
VOREST-ANKERKennzahlenvergleich
VOREST-ANKERKorrektur- und Vorbeugemaßnahmen umsetzen
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen dokumentieren, Ursachenanalyse, Verantwortlichkeiten
VOREST-ANKERSinnvolle Interpretation und Weiterentwicklung des QM-Systems gemäß DIN EN ISO/IEC 17025
VOREST-ANKERRechtliche Aspekte bei fehlerhaften Prüf- und Kalibrierarbeiten
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Vergabe von Prüfungen und Kalibrierungen im Unterauftrag

Kommunikation mit der Leitung
VOREST-ANKERManagementbewertung
VOREST-ANKERBerichterstattung
VOREST-ANKERMethodenkompetenz zur Analyse und Visualisierung
VOREST-ANKERDarstellungsproblematiken
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Managementbewertung erstellen



Inklusive Vorab-Selbstlernteil "KVP - kompakt". Dieser E-Learning-Kurs ist kein Muss-Lernteil, sondern ein Kann-Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.





 
Ziel
Sie lernen Ihrer Rolle als QMB im Laborbereich gerecht zu werden und vervollständigen Ihr Know-how für ein erfolgreich funktionierendes Qualitätsmanagementsystem nach ISO/IEC 17025. Sie erfahren als Qualitätsmanagementbeauftragter, wie Sie die ISO/IEC 17025 noch unternehmensspezifischer und wirkungsvoller umsetzen und welche rechtlichen Belange Ihr Unternehmen beachten sollte. Sie lernen Qualitätsmanagement-Techniken kennen, die Ihnen nach der Schulung helfen, Ihre Aufgaben als Qualitätsmanagementbeauftragter innerhalb Ihres Unternehmens in allen Hierarchieebenen erfolgreicher wahrzunehmen.
 
Zielgruppe
Qualitätsleiter sowie Fach- und Führungskräfte, die als Qualitätsmanagementbeauftragte im Labor tätig sind oder tätig sein werden.
 
Voraussetzung
Teilnahme an den VOREST Schulungen Basiswissen ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement im Labor und Interner Auditor ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement Labor oder die Teilnahme an vergleichbaren Ausbildungen anderer Schulungsanbieter. Ausschließlich praktisch erworbene Qualitätsmanagement-Kenntnisse durch Einführung und laufende Betreuung eines entsprechenden Systems werden von uns anerkannt. Ein Nachweis ist diesbezüglich nicht zu erbringen.

Weiterführende Veranstaltungen

Die Schulung Interner Auditor ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement im Labor ist Teil 3 des modularen Schulungsprogramms der VOREST AG im Bereich Qualitätsmanagement ISO/IEC 17025. Sie ist der letzte von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten Qualitätsmanagementbeauftragten für Laboratorien:
1. Schritt: Basiswissen ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement im Labor
2. Schritt: Interner Auditor ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagement im Labor
3. Schritt: QMB - ISO/IEC 17025 - Qualitätsmanagementbeauftragter im Labor

Hier können Sie sich die Gesamtausbildungsreihe im Bereich "QM im Labor - ISO / IEC 17025" im Detail anschauen. Sie finden in der Ausbildungsgrafik die perfekte Übersicht, um Ihr Einstiegsseminar oder Wunschseminar (auch im Quereinstieg) zu finden!



Hier finden Sie die Ausbildungsübersicht zum Thema Qualitätsmanagement im Labor.
Klicken Sie auf das Bild.



DAS MODULARE AUSBILDUNGSKONZEPT DER VOREST AG:
Reduktion Ihrer betrieblichen Ausfallzeit, da nur die jeweils notwendigen Qualifizierungsbausteine belegt werden müssen.
Reduktion Ihrer betrieblichen Ausfallzeit, da die Prüfungen in die Lehrgänge am Ende der jeweiligen Veranstaltung integriert sind.
Reduktion Ihrer Qualifizierungskosten, da weniger Übernachtungstage durch das modulare Programm und die integrierten Prüfungen anfallen.




Persönliche Kontaktaufnahme ca. 21 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihr Ansprechpartner nimmt Kontakt zu Ihnen auf, um Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Ihre Schulung mitzuteilen. Ihre persönlichen Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen vor, während und nach Ihrer Schulung immer zur Verfügung! Sie erhalten direkt nach der Buchung eine schriftliche Auftragsbestätigung elektronisch als PDF per E-Mail, einschließlich Informationen zum Hotel und Ablauf.

Accelerated Learning in der Schulung - Interaktives Lernen
Top-Schulungskonzept: AKTIVE Beteiligung der Teilnehmer an der Schulung! REDUKTION des Frontalunterrichts auf das Mindestmaß - SELBST TUN anstelle ZUSCHAUEN!

1. Interesse: Aktivierung Ihres Interesses durch Formulierung von Lernzielen - greifbarer Nutzen.
2. Begegnung: Wie erfolgt die Begegnung mit dem Lernstoff.
3. Integration: Sie erarbeiten die Lerninhalte aktiv selbst mit unserem Experten.
4. Anwendung: Transfer des Gelernten in die Praxis durch ein Planspiel - aktive Anwendung der Lerninhalte. Best Practice und maximaler Lernerfolg!

NEU - EXKLUSIV FÜR SIE - Sie erhalten ca. 20 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihre exklusive Freischaltung unseres neuen E-Learning Kurses "KVP - kompakt" auf unserer neuen E-Learning Plattform e-learning.vorest-ag.com. Dieser E-Learning Kurs ist kein Muss Lernteil, sondern ein Kann Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.


Sie erhalten ca. 19 Tage vor Schulungsbeginn:
Das Basispaket Prozesse und Systeme im Wert von 99,90 Euro mit:
VOREST-ANKERAnleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung
VOREST-ANKERAnleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung
VOREST-ANKERProzess-Matrix für Prozesslandkartengenerierung
VOREST-ANKERCheckliste Prozesserfassung & Sollprozessgestaltung
VOREST-ANKERProzesskennzahlen Auswahlmatrix
VOREST-ANKERArbeitsanweisung - Vergabe von Dateinamen
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.vorest-ag.com/T001068

Dieses Vorlagenpaket ist nicht Bestandteil der Schulung, sondern beinhaltet die ersten Vorlagen & Checklisten, damit Sie direkt nach der Schulung in das Thema Managementsysteme & Prozesse einsteigen können, ohne dass aufwändig eigene Dokumente erstellt werden müssen.

Sie erhalten in der Schulung:
USB-Stick mit:
VOREST-ANKERIhren digitalen Schulungsunterlagen als E-Book,
VOREST-ANKERIhren Vorlagen im Wert von 99,90 Euro.
VOREST-ANKERWeiteren Vorlagen und Checklisten als Service kostenlos!
Ausführliche Teilnehmerunterlagen für die Arbeit in der Schulung und zum Nachschlagen im Tagesgeschäft, inkl. Tragetasche
Schreibmappe mit Stift und Block für Ihre Notizen
Verpflegung in der Schulung und in den Pausen inkl. Mittagessen


Nach Ihrem Schulungsbesuch stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern
dauerhaft auf unserer E-Learning Plattform unsere neuen E-Learning Kurse exklusiv und kostenlos zur Verfügung! Das spart Zeit, Kosten und ist extrem effektiv. Warum sollten Sie also zukünftig zu diesen Punkten Ihre Mitarbeiter selbst schulen?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Arbeitsanweisung?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Prozessbeschreibung?

Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre personalisierte Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der Schulung und bei bestandener Prüfung das Zertifikat "QMB ISO / IEC 17025 - Qualitätsmanagementbeauftragter im Labor" in Deutsch und Englisch ohne Zusatzkosten! Exklusiv bei der VOREST AG!



Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre Fotoshow: Fotos aus der Schulung, d.h. die an Flip-Charts und weiteren Medien erarbeiteten Ergebnisse aus Gruppenübungen und Fallbeispielen werden Ihnen nach der Schulung per E-Mail zugesendet.

Sie erhalten monatlich nach der Schulung:
Ihren Expertenbrief - exklusiv nur für Schulungsteilnehmer. Nachhaltiges Lernen und informiert sein für Schulungsteilnehmer bei der VOREST AG. Wir schulen, trainieren und informieren Sie nicht nur während Ihrer Schulung, sondern stellen Ihnen monatlich - per E-Mail - Fachinfos und Anwendertipps in Ihrem Interessensbereich zur Verfügung.


Kundenzufriedenheit
8503

Fotoshow des Seminars
 
Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar!
       
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 8-in-1 Leistungspaket in diesem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Gehen Sie bestens vorbereitet in Ihr Seminar mit der vorab zugesandten Selbstlerneinheit der VOREST AG, welche gerade dann sinnvoll ist, wenn Sie sich eine Wissensgrundlage vor dem Seminar erarbeiten wollen. Didaktisch perfekt aufgebaut erhalten Sie Grundlagenwissen als ideale Basis für Ihr Seminar! ACHTUNG - Dies ist ein optionaler Baustein für Sie, keine Pflicht!  

Diese Seite "bookmarken" bei:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Bei del.icio.us bookmarken      oneview - das merk ich mir!      Bookmarken bei folkd.com   Diese Seite bei Facebook speichern