HOME » AUSBILDUNGSWELT » QUALITÄTSMANAGEMENT - QM » AUTOMOBIL - ISO TS 16949 » SEMINAR Zuverlässigkeitssicherung
 


VORBLÄTTERN

Seminar Zuverlässigkeitssicherung nach VDA 3.2 - QM Automobil

In steigendem Maße muss sich die Automobilindustrieim Zuge des Qualitätsmanagements mit der Zuverlässigkeit der Fahrzeuge auseinandersetzen. Fast alle Fahrzeughersteller und größeren Lieferanten arbeiten auf dem Gebiet der Zuverlässigkeitssicherung mit hohem finanziellen und personellen Aufwand. Sie haben Verfahren und Methoden entwickelt, die ihnen, wirtschaftlich vertretbar, Aussagen über die Lebenserwartungen der Fahrzeuge, Aggregate und Bauteile liefern. Diese Verfahren wurden vom Verband der Automobilindustrie VDA im Band 3.2 : Zuverlässigkeitssicherung bei Automobilherstellern und Lieferanten beschrieben.

Im praxisorientierten Seminar der VOREST AG können Sie nun die Vorgehensweisen und Methoden der Zuverlässigkeitssicherung nach VDA 3.2 erlernen, um sie in Ihrem eigenen Unternehmen sofort anwenden zu können!
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  
 
Inhalt
Grundlagen
VOREST-ANKER Definition Zuverlässigkeit
VOREST-ANKER Wichtigkeit von Zuverlässigkeitsuntersuchungen

Experiment zur Ermittlung von Lebensdauern
VOREST-ANKER Durchführung eines Experiments
VOREST-ANKER Visualisierung der Ergebnisse
VOREST-ANKER Relative Summenhäufigkeit

Die Weibullverteilung
VOREST-ANKER Überlebenswahrscheinlichkeit
VOREST-ANKER Ausfallwahrscheinlichkeit
VOREST-ANKER Dichtefunktion
VOREST-ANKER Ausfallrate

Das Weibull-Wahrscheinlichkeitspapier
VOREST-ANKER Aufbau
VOREST-ANKER Badewannenkurve
VOREST-ANKER Formparameter b
VOREST-ANKER Charakteristische Lebensdauer T
VOREST-ANKER Ausfallfreie Zeit t0

Planung von Lebensdauerversuchen
VOREST-ANKER Statistische Prüfplanung
VOREST-ANKER Verschiedene Teststrategien:
VOREST-ANKER Vollständig
VOREST-ANKER Unvollständig
VOREST-ANKER Testzeitverkürzung

Auswertung von Lebensdauerversuchen
VOREST-ANKER Zeichnerische Ermittlung der Charakteristischen Lebensdauer T
VOREST-ANKER Zeichnerische Ermittlung der Ausfallsteilheit b
VOREST-ANKER Umgang mit 3-parametrigen Lebensdauerverteilungen
VOREST-ANKER Ermittlung des Vertrauensbereiches

Teststrategien
VOREST-ANKER Sudden Death Test
VOREST-ANKER Unvollständige Tests

Elektronik Zuverlässigkeit

Gesamtzuverlässigkeit
VOREST-ANKER Redundanzen
VOREST-ANKER Serienschaltung
VOREST-ANKER Komplexe Systeme

Planung des Erprobungsprogramms
VOREST-ANKER Festlegung der Probandenzahl
VOREST-ANKER Beschleunigte Erprobung

Möglichkeiten zur Reduktion des Prüfaufwands
VOREST-ANKER Laststeigerung (Arrhenius Modell)
VOREST-ANKER Nutzung von Vorinformationen: Bayesche Statistik


Die Teilnehmer erhalten in der Schulung zur Zuverlässigkeitssicherung eine spezielle Excel-Datei, mit deren Hilfe Lebensdauerdaten ausgewertet werden können.


 
Ziel
Sie lernen im Training, wie die Zuverlässigkeit und ihre Kenngrößen mit Hilfe der Statistik nach Weibull beschrieben werden. Die Weibull-Verteilung wird Ihnen anschaulich anhand von Beispielen aus der Praxis gezeigt. Außerdem erfahren Sie im Kurs, wie Sie Lebensdauertests planen und auswerten.
 
Zielgruppe
Führungs- und Fachkräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen
Mitarbeiter/innen aus den Unternehmensbereichen Entwicklung und Konstruktion, Versuch, Einkauf und Qualitätsmanagement.
 
Voraussetzung
Es sind keine speziellen Voraussetzungen und Vorkenntnisse zur Teilnahme am Training zuverlässigkeitssicherung nach VDA 3.2 notwendig.
 
Material
Im Seminar Zuverlässigkeitssicherung nach VDA 3.2 benötigen Sie einen Taschenrechner, Lineal und Geodreieck.

Kundenzufriedenheit
Das Seminar hat sehr viel geboten. Der Trainer konnte sehr lebhaft und praxisnah einen guten Einblick in das Prozessaudit unterschiedlichster Branchen geben. Ich denke noch gerne an die im Kurs besprochen Beispiele zurück, welche mir gut geholfen haben, das Erlernte auch in die Praxis umzusetzen.
Michael Krämer,
VOREST-ANKERProzessaudit in der Automobilindustrie

Fotoshow des Seminars
 
Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar!
       
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  

Diese Seite "bookmarken" bei:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Bei del.icio.us bookmarken      oneview - das merk ich mir!      Bookmarken bei folkd.com   Diese Seite bei Facebook speichern
Zuverlässigkeit, Lebensdauer, Wahrscheinlichkeit, Test, VDA, VOREST AG, Automobilbranche, Zulieferbranche