HOME » AUSBILDUNGSWELT » QUALITÄTSMANAGEMENT - QM » FOOD - LEBENSMITTEL » SEMINAR Hygiene- & HACCP-Beauftragter
 
  26.06. - 27.06.17  -  Frankfurt
Frankfurt NH Hotel Airport West
26.06. - 27.06.17
09:00 ~ 17:00 Uhr
Trainer[in]: Dipl.-Ing. Ute Wedding
Preis: 999.00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
 1215.00 CHF zzgl. gesetzl. MwSt. (wenn erforderlich)
Ohne Antrag 50% FÖRDERUNG!
» Alle Infos HIER!
  27.09. - 28.09.17  -  Hamburg
  29.11. - 30.11.17  -  Frankfurt


VORBLÄTTERN

Hygiene- und HACCP Beauftragter

Vor dem Hintergrund einer großen Anzahl von öffentlichen Rückrufen und gestiegener Anforderungen - sowohl durch den Handel bzw. Industriekunden als auch durch die Verbraucher - wird ein HACCP Beauftragter & Hygienebeauftragter im Unternehmen immer wichtiger. Dabei ist es nicht nur notwendig, die Grundlagen für Hygiene und HACCP zu kennen. Ihr Erfolg hängt wesentlich davon ab, wie Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens motivieren und dazu anleiten können, die notwendigen Maßnahmen einzuhalten und umzusetzen. Ein Schlüsselwort ist hierbei das "Bewusstsein", das Sie bei den Mitarbeitern für hygienisches Arbeiten erzeugen sollen. Dabei ist Ihre Funktion als Coach und Koordinator gefragt. Und natürlich auch Ihre enge Zusammenarbeit mit Ihrer Unternehmensleitung, die die Anforderungen erkennen und nötige Maßnahmen unterstützen muss.

Lernen Sie in 2 Tagen Intensivtraining, wie Sie Ihrer Rolle und den Aufgaben als HACCP Beauftragter & Hygienebeauftragter gerecht werden! Im Schnelldurchlauf wiederholen Sie in der Ausbildung die grundlegenden Informationen zu den Themen Hygiene und HACCP. Der Fokus der HACCP Beauftragter & Hygienebeauftragter Ausbildung liegt jedoch darauf, Sie als Beauftragte/r Ihres Unternehmens zu qualifizieren, sodass Sie die nötigen Maßnahmen umsetzen, schulen und zu steuern können. Dafür erhalten Sie viele Tipps und Praxisbeispiele, die Ihnen das Übertragen in Ihren Betrieb erleichtern.


Ihr Trainer stellt die Schulung für Sie vor - schauen Sie jetzt ins Video:



Ihre Trainer verfügen über jahrelange Erfahrung im Lebensmittelbereich und beim Aufbau und der Einführung von Hygieneprogrammen und HACCP-Konzepten in Unternehmen sowie als Zertifizierungsauditoren und können so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in der Hygienebeauftragter Ausbildung zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  
 
Inhalt
Basics im Schnelldurchlauf zur Auffrischung
VOREST-ANKERRechtliche Grundlagen für Hygiene und HACCP in der Lebensmittelwirtschaft
VOREST-ANKERWas fordern die Lebensmittelsicherheitsstandards IFS, BRC, ISO 22000, FSSC?
VOREST-ANKERWas bedeutet Hygiene? (Hygienezonen, Personalhygiene, Gebäude und Anlagen, Schädlingsbekämpfung, Reinigung und Desinfektion, Abfallentsorgung)
VOREST-ANKERPräventivprogramme (Fremdkörper-, Allergen-, GVO-Management)
VOREST-ANKERHACCP sicher umsetzen

Aufgaben des Hygiene- und HACCP-Beauftragten
VOREST-ANKERKompetenzen und Qualifikationen
VOREST-ANKERDer Hygiene- und HACCP-Beauftragte als Stabsfunktion
VOREST-ANKERMotor für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen



Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung
VOREST-ANKERErarbeitung einer Lebensmittelsicherheitspolitik
VOREST-ANKERZielsetzungen in Bezug auf Hygiene und HACCP
VOREST-ANKERBewertung der Wirksamkeit des Lebensmittelsicherheitssystems (Managementreview)
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe) zur Entwicklung von Hygienezielen und zum Managementreview

Schulungen effizient planen und durchführen
VOREST-ANKERErarbeiten von Qualifikationsmatrizen
VOREST-ANKERSchulungsbedarf ermitteln
VOREST-ANKERSchulungsprogramme entwickeln
VOREST-ANKEREinarbeiten neuer Mitarbeiter
VOREST-ANKERSchulen und überwachen externer Mitarbeiter/Dienstleister
VOREST-ANKERPraxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe) zur Erarbeitung von Schulungsprogrammen

Hilfsmittel zur Motivation für Hygiene und HACCP
VOREST-ANKERWie kann Motivation erreicht/verstärkt werden?
VOREST-ANKERInformationsmanagement (Wer sollte was wissen?)
VOREST-ANKERVerantwortlichkeiten stärken
VOREST-ANKERDer Hygiene- und HACCP-Beauftragte als Coach im Unternehmen
VOREST-ANKERPraxisübungen (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe)
- Aufgaben und Kompetenzen des Hygiene- und HACCP Beauftragten
- Erstellen einer Unternehmenspoiltik für Lebensmittelsicherheit
- Entwicklung von Hygienezielen
- Erstellung bzw. Zuarbeit für ein Managementreview
- Erarbeitung einer Qualifikationsmatrix als Grundlage für ein Schulungsprogramm
- Erarbeitung eines Schulungsprogramms
- Informationssysteme

In den Workshops während der Schulung machen sich die Teilnehmer mit den Steuerungswerkzeugen für ein erfolgreiches Hygienemanagement (Politik, Zielsetzungen, Managementreview) vertraut. Die Voraussetzungen für eine effiziente Schulungsprogrammerstellung und -durchführung und die Möglichkeiten der Motivation von Mitarbeitern zur Hygiene werden trainiert.



Inklusive Vorab-Selbstlernteil: "Prozesse erfassen & Prozesslandkarte erstellen". Dieser E-Learning-Kurs ist kein Muss-Lernteil, sondern ein Kann-Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.





 
Ziel
In der Schulung "Hygiene- und HACCP-Beauftragter" lernen Sie nicht nur die Grundlagen für Hygiene und HACCP im Unternehmen kennen. Sie erfahren in dieser Schulung insbesondere, welches Ihre Aufgaben im Unternehmen sind und wie Sie diese mit Erfolg wahrnehmen können. Dabei trainieren Sie, wie Sie gezielt mit Unternehmensleitung und Mitarbeitern zusammenarbeiten und damit das bestmögliche Ergebnis erzielen können.
 
Zielgruppe
Zukünftige Hygiene- und HACCP-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter des Qualitätsmanagements (ISO 22000/IFS), Verantwortliche für Hygiene aus allen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Handel, Convenience, Gemeinschaftsverpflegung und soziale Gastronomie
 
Voraussetzung
Es sind keine speziellen Vorkenntnisse zur Teilnahme an der Schulung "Hygiene- und HACCP-Beauftragter" erforderlich. Empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig, ist der vorherige Besuch der Schulungen "Hygienemanagement und GHP" und "HACCP und Risikomanagement".

Weiterführende Veranstaltungen

Diese Schulung ist Teil der Ausbildung zum Hygiene- und HACCP-Beauftragten. Sie ist der letzte von drei Ausbildungsschritten hin zum Personalzertifikat Hygiene- und HACCP-Beauftragter:
1. Schritt: Hygienemanagement und GHP
2. Schritt: HACCP und Risikomanagement
3. Schritt: Hygiene- und HACCP-Beauftragter

Natürlich kann diese Schulung auch einzeln besucht werden, dann erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Schulung "Hygiene- und HACCP-Beauftragter".

Hier können Sie sich die Gesamtausbildungsreihe im Bereich "Qualitätsmanagement in der Lebensmittelindustrie" im Detail anschauen. Sie finden in der Ausbildungsgrafik die perfekte Übersicht, um Ihr Einstiegsseminar oder Wunschseminar (auch im Quereinstieg) zu finden!



Hier finden Sie die Ausbildungsübersicht zum Thema QM in der Lebensmittelindustrie. Klicken Sie auf das Bild.



DAS MODULARE AUSBILDUNGSKONZEPT DER VOREST AG:
Reduktion Ihrer betrieblichen Ausfallzeit, da nur die jeweils notwendigen Qualifizierungsbausteine belegt werden müssen.
Reduktion Ihrer betrieblichen Ausfallzeit, da die Prüfungen in die Lehrgänge am Ende der jeweiligen Veranstaltung integriert sind.
Reduktion Ihrer Qualifizierungskosten, da weniger Übernachtungstage durch das modulare Programm und die integrierten Prüfungen anfallen.




Persönliche Kontaktaufnahme ca. 21 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihr Ansprechpartner nimmt Kontakt zu Ihnen auf, um Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Ihre Schulung mitzuteilen. Ihre persönlichen Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen vor, während und nach Ihrer Schulung immer zur Verfügung! Sie erhalten direkt nach der Buchung eine schriftliche Auftragsbestätigung elektronisch als PDF per E-Mail, einschließlich Informationen zum Hotel und Ablauf.

Accelerated Learning in der Schulung - Interaktives Lernen
Top-Schulungskonzept: AKTIVE Beteiligung der Teilnehmer an der Schulung! REDUKTION des Frontalunterrichts auf das Mindestmaß - SELBST TUN anstelle ZUSCHAUEN!

1. Interesse: Aktivierung Ihres Interesses durch Formulierung von Lernzielen - greifbarer Nutzen.
2. Begegnung: Wie erfolgt die Begegnung mit dem Lernstoff.
3. Integration: Sie erarbeiten die Lerninhalte aktiv selbst mit unserem Experten.
4. Anwendung: Transfer des Gelernten in die Praxis durch ein Planspiel - aktive Anwendung der Lerninhalte. Best Practice und maximaler Lernerfolg!

Sie erhalten ca. 20 Tage vor Schulungsbeginn:
Ihre exklusive Freischaltung unseres E-Learning Kurses: "HACCP - Was ist das?" auf unserer E-Learning Plattform e-learning.vorest-ag.com. Dieser E-Learning Kurs ist kein Muss Lernteil, sondern ein Kann Lernteil, welcher sich dann empfiehlt, wenn Sie als Teilnehmer über keine oder wenig Kenntnisse zum Thema verfügen. Er ist jedoch keine Voraussetzung für Ihren Schulungsbesuch.


Sie erhalten ca. 2 bis 3 Tage nach der Schulung:
Das Vorlagenpaket zur HACCP Dokumentation und CCP Beschreibung im Wert von 179,90 Euro mit 19 Vorlagen rund um das Thema!
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.vorest-ag.com/T000478

Das Vorlagenpaket ist kein Bestandteil der Schulung, sondern beinhaltet alle notwendigen Vorlagen & Checklisten zur Dokumentation Ihres HACCP-Konzeptes, ohne dass aufwändig eigene Dokumente erstellt werden müssen.

Sie erhalten in der Schulung:
USB-Stick mit:
VOREST-ANKERIhren digitalen Schulungsunterlagen als E-Book,
VOREST-ANKERIhren Vorlagen im Wert von 99,90 Euro.
VOREST-ANKERWeiteren Vorlagen und Checklisten als Service kostenlos!
Ausführliche Teilnehmerunterlagen für die Arbeit in der Schulung und zum Nachschlagen im Tagesgeschäft, inkl. Tragetasche
Schreibmappe mit Stift und Block für Ihre Notizen
Verpflegung in der Schulung und in den Pausen inkl. Mittagessen


Nach Ihrem Schulungsbesuch stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern
dauerhaft auf unserer E-Learning Plattform unsere neuen E-Learning Kurse exklusiv und kostenlos zur Verfügung! Das spart Zeit, Kosten und ist extrem effektiv. Warum sollten Sie also zukünftig zu diesen Punkten Ihre Mitarbeiter selbst schulen?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Arbeitsanweisung?
VOREST-ANKER Wie erstelle ich eine Prozessbeschreibung?

Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre personalisierte Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der Schulung und bei vorherigem Besuch der Schulungen "Hygienemanagement und GHP" und "HACCP und Risikomanagement" das Zertifikat "Hygiene- und HACCP-Beauftragter" jeweils in Deutsch und Englisch ohne Zusatzkosten! Exklusiv bei der VOREST AG!



Sie erhalten nach der Schulung:
Ihre Fotoshow: Fotos aus der Schulung, d.h. die an Flip-Charts und weiteren Medien erarbeiteten Ergebnisse aus Gruppenübungen und Fallbeispielen werden Ihnen nach der Schulung per E-Mail zugesendet.

Sie erhalten monatlich nach der Schulung:
Ihren Expertenbrief - exklusiv nur für Schulungsteilnehmer. Nachhaltiges Lernen und informiert sein für Schulungsteilnehmer bei der VOREST AG. Wir schulen, trainieren und informieren Sie nicht nur während Ihrer Schulung, sondern stellen Ihnen monatlich - per E-Mail - Fachinfos und Anwendertipps in Ihrem Interessensbereich zur Verfügung.


Kundenzufriedenheit
Durch die Teilnahme am Lehrgang HACCP, Hygiene und Risikomanagement bei der VOREST AG habe ich das HACCP Konzept näher kennen gelernt und weiß nun, wie ich es anwenden und in mein Unternehmen einbringen kann.
Johannes Kingma,
Maltison,
VOREST-ANKERHACCP, Hygiene Risikomanagement

Fotoshow des Seminars
 
Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar!
       
  Herzlichen Willkommen bei Ihrem Wunschseminar. Erfahren Sie hier mehr zu dem Leistungsspektrum der VOREST AG. Ganz exklusiv und ausschließlich bei uns - unser 7-in-1 Leistungspaket in jedem Seminar! Kleine Gruppen ermöglichen uns, Ihnen einen hohen Wissenstransfer zu ermöglichen. So sind wir in der Lage, auf Ihre Frage individuell einzugehen! Das Seminar ist keine Frontalpräsentation, sondern auf modernste Lernmethoden ausgerichtet - Accelerated learning ist das Stichwort. Das Konzept sieht vor, dass Wissen durch Anwendung vermittelt wird. Das Erlernte gleich in die Tat umsetzen - Übungsaufgaben stellen Ihren hohen Wissenstransfer sicher - und man kann schön sehen, dass das auch richtig Spaß macht. Das Arbeiten in der Gruppe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Seminare und Lehrgänge! Die Teilnehmer sind immer aktiv dabei und begeistert, wenn Sie sehen, dass Gruppenarbeit Spaß macht - Genießen gehört bei schönem Wetter dazu!  

Diese Seite "bookmarken" bei:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Bei del.icio.us bookmarken      oneview - das merk ich mir!      Bookmarken bei folkd.com   Diese Seite bei Facebook speichern