WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

SIX SIGMA Yellow Belt, Green Belt oder Black Belt

Mit was starten Sie durch?

SIX SIGMA

SIX SIGMA ist eine seit vielen Jahren erfolgreich anerkannte Prozessoptimierungstechnologie mit Ursprüngen in den USA. Dabei stellt SIX SIGMA eine Art Werkzeugkoffer dar, in dem viele verschiede Methoden (z.B. statische statistische Testverfahren, Kreativitätstechnischen, Qualitätswerkzeuge) in einer Kombinatorik zusammengeführt werden.

SIX SIGMA ist eine zukunftsweisende Managementmethode, welche in immer mehr Unternehmen zum Einsatz kommt. Das wesentliche Ziel von SIX SIGMA ist es, Durchbrüche zu erzielen. Während beispielweise die KVP Methode (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) das Prinzip der kleinen Schritte verfolgt und so aus vielen kleinen Verbesserungen etwas Großes wird, strebt SIX SIGMA deutliche Durchbrüche mit möglichst wenigen Aktionen an. 6 SIGMA Projektziele können zum Beispiel sein: Erreichen einer bestimmten Kosteneinsprung, Reduzierung von Durchlaufzeiten, Erhöhung einer Abschussquote oder die Verbesserung der Prozessqualität.

Dabei ist die Anwendung allerdings „nicht ohne“ - die Mitarbeiter müssen eine entsprechende mehrwöchige Ausbildung durchlaufen, in der Sie die erfolgreiche Realisierung von SIX SIGMA Projekten erlernen. Hierbei gibt es verschiedene „Rollen“ - wie den Yellow, Green und Black Belt, Master Black Belt sowie den SIX SIGMA Champion. Yellow Belts sind Fachleute, die zwar noch nicht eigenständig 6 Sigma Projekte durchführen, aber in einem Team Teile selbstständig übernehmen können. Green Belts realisieren eigene Projekte und wenden die umfangreichen Werkzeuge auch schon erfolgreich im Geschäftsalltag an. Black Belts realisieren mehr und ggf. auch größere Projekte als Green Belts und beherrschen noch umfassender die SIX SIGMA Tools. Master Black Belts (MBB) betreiben die gesamte 6 SIGMA Initiative im Unternehmen, entwickelt diese weiter und halten die Verbindung zum obersten Management. Weiterhin bilden MBB‘s selbst 6 SIGMA Belts aus. Der Champion ist dafür verantwortlich, Verbesserungsprojekte auszuwählen, zu initiieren und diese als starker Unterstützer der Methodik zum Ziel zu führen.


Ausbildung SIX SIGMA Weiterbildung

Mit unserer SIX SIGMA Ausbildung machen wir Sie fit für den Einsatz von SIX SIGMA Werkzeugen und die Durchführung von umfassenden Projekten! Wir qualifizieren Sie zum Champion, Yellow / Green / Black und Master Black Belt und bieten Ihnen zudem begleitende Schulungen, bspw. zum Thema DoE - Design of Experiments an! Hier finden Sie die Übersicht zu unserem Gesamtangebot.


Die SIX SIGMA Methodik folgt einem roten Faden, dem sogenannten DMAIC Zyklus. Dieser gliedert sich in 5 Phasen - Define, Measure, Analyze, Improve und Control - welche der Projektleiter (also der Green Belt oder der Black Belt) zusammen mit seinem Experten-Team über einen längeren Zeitraum durchlaufen muss. In der Phase Define geht es darum, aus den Unternehmenszielen und -richtlinien mögliche Projekte abzuleiten und anschließend die SIX SIGMA-fähigen Projekte von den weniger fähigen bzw. gänzlich ungeeigneten abzusondern. Dies ist die Aufgabe des Champions. Die Eignung eines Projektes kann man beispielsweise an der zu erwartenden Einsparung, an der anzunehmenden Laufzeit des Projektes, an der Komplexität des Ausgangsproblems oder an der vorliegenden Unterstützung innerhalb des Unternehmens festmachen. In der Measure Phase lernt das Experten-Team den ausgewählten Prozess besser kennen. Kernaufgabe dieser Phase ist es, sich mit der Ausgangssituation gänzlich vertraut zu machen - sprich, den Prozessablauf zu visualisieren, Daten und Kennzahlen zu ermitteln und ggf. auch schon die Wechselwirkungen mit anderen Prozessen darzustellen.

Ist dies erledigt, geht es weiter mit der Analyze Phase - dem Herzstück des DMAIC Zyklus. Ziel dieser Phase ist es, die Ursachen für das Problem auf den Grund zu gehen. Dabei werden die erhobenen Daten und der dargestellte Prozess auf Herz und Nieren geprüft und analysiert. Hier werden Sie feststellen, dass viele verschiedene Faktoren den Prozess beeinflussen können. Mit Hilfe verschiedener Tests und Analysen (wie z.B. die Cause & Effect-Matrix, die FMEA Analyse, das Ishikawa Diagramm oder die CTQ/Y-Analyse) können deren Einflussgrößen ermittelt werden, um die Schlüsselfaktoren hervorzuheben. Am Ende der Analyze Phase werden die Möglichkeiten quantifiziert, durch die der Prozess verbessert werden kann.


Auf die Analyze folgt die Improve Phase, die sich auf die Erkenntnisse aus der vorherigen Phase stützt. Der Übergang ist auch dadurch gekennzeichnet, dass nun in Lösungen gedacht wird - Lösungen in Bezug auf die Projektaufgabe. Die drei wesentlichen Schritte hierbei sind: Lösungen finden, auswählen und Lösungen implementieren! Nun muss das SIX SIGMA Team also die Kreativitätstechniken auspacken und mit Hilfe von Brainstorming oder bspw. auch der 6-3-5-Methode (6 Teilnehmer, 3 Ideen in 5 Minuten und dann im Uhrzeigersinn weitergeben). Die ausgewählten Lösungsvorschläge werden dann mit Techniken aus dem Bereich der Entscheidungsanalyse gegenübergestellt und die beste Lösung ausgewählt. Anschließend wird diese Lösung mit Hilfe eines Implementierungsplanes in den Prozess eingeführt. In der Control Phase wird dann schließlich die Wirksamkeit der Lösung anhand einer Vorher-Nachher-Betrachtung überprüft und im Idealfall wird natürlich eine deutliche Verbesserung deutlich. Das SIX SIGMA Team „übergibt“ in dem Fall den verbesserten Prozess und der Belt verfasst einen Abschlussbericht über den Verlauf und Ausgang des Projektes.

Entsprechend diesem roten Faden - dem DMAIC Zyklus - läuft jedes Projekt ab. SIX SIGMA kann in jeder Branche angewendet werden, ob in der Produktion, in der Dienstleistung oder dem Gesundheitssektor. Unternehmen, die diese Methode anwenden, profitieren dauerhaft von einem Wettbewerbsvorteil und einer hohen Kostenersparnis jedes Jahr!


INHOUSE TRAINING UND BERATUNG
SIX SIGMA

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen und maßgeschneiderten Weiterbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens? Oder Sie wünschen sich Unterstützung im Rahmen einer Beratung zum Thema 6 SIGMA durch einen erfahrenen Experten? Dann sind Sie hier, im Bereich Inhouse-Training und Beratung, genau richtig. Wir bieten Ihnen alle Schulungen auch als speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmtes, individuelles Training an oder unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Beratungsthema vor Ort.