WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

FMEA Moderator (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse)

Schulung zur erfolgreichen FMEA Moderation und Leitung des FMEA Teams


Die FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse bzw. Failure Mode and Effects Analysis) ist in der Qualitätssicherung bzw. im Qualitätsmanagement die am weitesten verbreitete Methode, Fehlermöglichkeiten in sehr frühem Produkt- oder Prozessstadium zu entdecken und mit entsprechenden Maßnahmen zu vermeiden. Die Qualität der Ergebnisse der FMEA hängen entschieden von der Moderationskompetenz und somit der FMEA Moderation des Teamverantwortlichen ab. Die Gefahr ist groß, dass viel geredet wird, aber anschließend wenig konkrete Resultate vorliegen. Das wäre Verschwendung wertvoller Ressourcen. Machen Sie als FMEA Moderator aus Betroffenen Beteiligte! Nutzen Sie mit unserer FMEA Moderator Schulung - FMEA Moderator die Chance, als Moderator Teamsitzungen so zu lenken, dass alle Teilnehmer ihre Fähigkeiten und Erfahrungen in vollem Maße einbringen und diese zielgerichtet in die FMEA Methodik umgesetzt werden. Dann ist die FMEA als leistungsfähiges und effizientes Qualitätsmanagementwerkzeug optimal einsetzbar. Wir zeigen Ihnen in der FMEA Schulung "FMEA Moderator" , wie Sie durch eine angemessene FMEA Moderation die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse effektiv einsetzen! Durch den praxiserfahrenen Trainer und ein ausgefeiltes Schulungskonzept erhalten Sie die notwendige Basis, führen die FMEA Moderation in Gruppenübungen durch und erhalten zusätzlich Schulungsunterlagen zur FMEA, wodurch Sie auch Ihre Mitarbeiter optimal in die Thematik FMEA einführen können.


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Ziel der FMEA
- Welche Ziele werden mit dem Einsatz der FMEA verfolgt'


FMEA vorbereiten
- Definition & Vorgehensweise
- Systemanalyse, Risikoanalyse
- Risikoanalyse mit FMEA - das Formblatt


Grundlegende Prinzipien der FMEA Moderation - eine Fehler-Möglichkeits- und Einluss-Analyse/Failure Mode and Effects Analysis im Qualitätsmanagement moderieren
- Aktive und passive Rolle des FMEA-Moderators - der FMEA Moderator als Dienstleister für das Team
- Einsatz von Medien und FMEA Formblatt auf Excel-Basis
- Strukturierte und systematische Verfahrensanweisungen zur Durchführung einer FMEA
- Entwicklung und Motivation eines FMEA-Teams
- Konflikte vermeiden und abbauen


Vertiefung der FMEA-Methodik, Erkennen von Optimierungspotenziale


Gesprächsführung als FMEA Moderator
- Motivation
- Strukturanalyse
- Transaktionsanalyse
- Gesprächsverhalten
- Kritische Gesprächssituationen
- Grundlagen der FMEA Moderation
- Vorbereitung und Organisation


Werkzeuge für den FMEA Moderator
- Werkzeuge zur Präsentaion
- Grundsätze
- Brainstorming, Ishikawa, 5 Why, Pareto-Analyse
- Konsensfindung


Teamarbeit
- Zusammenstellung - Owner & Moderator
- Rahmenbedingungen & Atmosphäre


Praxis
- Wichtige Beispiele aus der Praxis


Workshop
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Rollenspiel: Durchführung einer FMEA unter Anleitung des FMEA Moderators


Die Inhalte werden in der FMEA Schulung "FMEA Moderator / FMEA Moderation" praxisnah vermittelt und entsprechende Formblätter direkt in der Schulung an die spezifischen Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen angepasst.




Ziel:

Sie werden durch unsere FMEA Moderator Schulung in die Lage versetzt, FMEA Teamsitzungen effizient und praxisgerecht zu moderieren und damit wertvolle Ressourcen optimal zu nutzen. In Ihrer Rolle als aktiver und passiver FMEA Moderator werden Sie in die Lage versetzt, die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse nach dem Kurs auch gegen Widerstände im Team optimal durchzuführen, die Mitarbeiter zur nachhaltigen Umsetzung zu motivieren und eine starke Identifikation mit dem Ergebnis zu schaffen.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen QM Qualitätsmanagement, QS Qualitätssicherung, Entwicklung, Konstruktion, Planung, Produktion, Einkauf und Vertrieb, die sich zum FMEA Moderator weiterbilden wollen.

Voraussetzung:

Gute Kenntnisse der FMEA Methodik (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse bzw. Failure Mode and Effects Analysis), beispielsweise erworben in der VOREST Schulung "Basiswissen FMEA - Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse". Wichtiger Hinweis: Die vorausgesetzten Inhalte analog der Schulung Basiswissen FMEA können im Rahmen dieser FMEA Schulung nicht wiederholt werden.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der FMEA Moderator Schulung in Deutsch und Englisch.

Ihre nächsten Schritte:

Die Schulung FMEA Moderator - FMEA Moderation ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG im Bereich FMEA. Sie ist der zweite von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten "FMEA Experten". Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen FMEA
2. Schritt: FMEA Moderator - FMEA Moderation
3. Schritt: FMEA Vorselektion

Bei Besuch aller drei Ausbildungsschritte erhalten Sie im Anschluss das international anerkannte Kompetenzzertifikat "FMEA Experte - International FMEA Professional" in deutscher und englischer Sprache - ohne Zusatzkosten!

Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >