WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Wartungsanweisung

Die Vorlage Wartungsanweisung hilft Ihnen bei der Festlegung und Beschreibung von Wartungsmaßnahmen. Die Wartungsanweisung ist vorgesehen für die detaillierte Festlegung und Beschreibung von Wartungsmaßnahmen. Sie enthält die Vorgaben so, dass diese auf einen Blick zu erfassen sind. Notwendige Wartungsaktivitäten sollen in der Anweisung in Stichworten beschrieben und den Wartungs-Zyklen (Maßnahmen täglich vor Arbeits- / Schichtbeginn, Maßnahmen täglich nach Arbeits- / Schichtende, Wöchentliche Wartungs- / Inspektionsmaßnahmen, Monatliche Wartungs- / Inspektionsmaßnahmen, Viertel- oder halbjährliche Wartungs- / Inspektionsmaßnahmen (Betriebsurlaub), Maßnahmen am Jahresende (Betriebsurlaub), Maßnahmen nach einer festgelegten Zahl von Betriebsstunden) sollen feste Symbole zugeordnet werden.

Wartungsmaßnahmen müssen in regelmäßigen Abständen in festgelegten Wartungsintervallen festgelegt, durchgeführt und in Wartungsplänen protokolliert werden. Ebenfalls werden aufgetretene bzw. festgestellte Mängel dokumentiert und entsprechende Maßnahmen zur Mängelbehebung bzw. zur Instandsetzung müssen eingeleitet werden. Mit Hilfe der Vorlage Wartungsanweisung können die Wartungsarbeiten auf möglichst einfache und effiziente Art geplant und nach Durchführung, anhand weiterer Symbole, nachgewiesen werden. So können Sie Wartungsarbeiten auf einfache und effiziente Art planen und dokumentieren und die Anforderungen der ISO 9001 erfüllen. So können Wartungsarbeiten auf möglichst einfache und effiziente Art geplant und nach Durchführung, anhand weiterer Symbole, dokumentiert werden.

Beispiele wichtiger Festlegungen in der Spalte Wartungsvorgang/Zyklen:

  • Maßnahmen täglich vor Arbeits- /Schichtbeginn
  • Maßnahmen täglich nach Arbeits- /Schichtende
  • Wöchentliche Wartungs-/Inspektionsmaßnahmen
  • Monatliche Wartungs-/Inspektionsmaßnahmen
  • Viertel- oder halbjährliche Wartungs-/Inspektionsmaßnahmen (Betriebsurlaub)
  • Maßnahmen am Jahresende (Betriebsurlaub)
  • Maßnahmen nach einer festgelegten Zahl von Betriebsstunden

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN