WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Hygiene- und HACCP Beauftragter

Ausbildung zur erfolgreichen Betreuung und Weiterentwicklung eines HACCP-Systems


Vor dem Hintergrund einer großen Anzahl von öffentlichen Rückrufen und gestiegener Anforderungen - sowohl durch den Handel bzw. Industriekunden als auch durch die Verbraucher - wird ein HACCP Beauftragter und Hygienebeauftragter im Unternehmen immer wichtiger. Dabei ist es nicht nur notwendig, die Grundlagen für Hygiene und HACCP zu kennen. Ihr Erfolg hängt wesentlich davon ab, wie Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens motivieren und dazu anleiten können, die notwendigen Maßnahmen einzuhalten und umzusetzen. Ein Schlüsselwort ist hierbei das "Bewusstsein", das Sie bei den Mitarbeitern für hygienisches Arbeiten erzeugen sollen. Dabei ist Ihre Funktion als Coach und Koordinator gefragt. Und natürlich auch Ihre enge Zusammenarbeit mit Ihrer Unternehmensleitung, die die Anforderungen erkennen und nötige Maßnahmen unterstützen muss.
Lernen Sie in dieser HACCP Beauftragter und Hygienebeauftragter Ausbildung in nur 2 Tagen Intensivtraining, wie Sie Ihrer Rolle und den Aufgaben als Beauftragter gerecht werden! Im Schnelldurchlauf wiederholen Sie in der Ausbildung die grundlegenden Informationen zu den Themen Hygiene und HACCP. Der Fokus der HACCP Beauftragter und Hygienebeauftragter Ausbildung liegt jedoch darauf, Sie als Beauftragte/r Ihres Unternehmens zu qualifizieren, sodass Sie die nötigen Maßnahmen umsetzen, schulen und zu steuern können. Dafür erhalten Sie viele Tipps und Praxisbeispiele, die Ihnen das Übertragen in Ihren Betrieb erleichtern. Ihre Trainer verfügen über jahrelange Erfahrung im Lebensmittelbereich und beim Aufbau und der Einführung von Hygieneprogrammen und HACCP-Konzepten in Unternehmen sowie als Zertifizierungsauditoren und können so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in der Hygienebeauftragter Ausbildung zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Basics im Schnelldurchlauf
- Rechtliche Grundlagen für Hygiene und HACCP in der Lebensmittelwirtschaft
- Was fordern die Lebensmittelsicherheitsstandards IFS, BRC, ISO 22000, FSSC'
- Was bedeutet Hygiene' (Hygienezonen, Personalhygiene, Gebäude und Anlagen, Schädlingsbekämpfung, Reinigung und Desinfektion, Abfallentsorgung)
- Präventivprogramme (Fremdkörper-, Allergen-, GVO-Management)
- HACCP sicher umsetzen


Aufgaben Hygiene- und HACCP Beauftragter
- Kompetenzen und Qualifikationen
- Hygiene- und HACCP Beauftragter als Stabsfunktion
- Motor für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen


Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung
- Erarbeitung einer Lebensmittelsicherheitspolitik
- Zielsetzungen in Bezug auf Hygiene und HACCP
- Bewertung der Wirksamkeit des Lebensmittelsicherheitssystems (Managementreview)
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe) zur Entwicklung von Hygienezielen und zum Managementreview


Schulungen effizient planen und durchführen
- Erarbeiten von Qualifikationsmatrizen
- Schulungsbedarf ermitteln
- Schulungsprogramme entwickeln
- Einarbeiten neuer Mitarbeiter
- Schulen und überwachen externer Mitarbeiter/Dienstleister
- Praxisübung: (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe) zur Erarbeitung von Schulungsprogrammen


Hilfsmittel zur Motivation für Hygiene und HACCP
- Wie kann Motivation erreicht/verstärkt werden'
- Informationsmanagement (Wer sollte was wissen')
- Verantwortlichkeiten stärken
- Hygiene- und HACCP Beauftragter als Coach im Unternehmen
- Praxisübungen: (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe)
- Aufgaben und Kompetenzen des Hygiene- und HACCP Beauftragten
- Erstellen einer Unternehmenspoiltik für Lebensmittelsicherheit
- Entwicklung von Hygienezielen
- Erstellung bzw. Zuarbeit für ein Managementreview
- Erarbeitung einer Qualifikationsmatrix als Grundlage für ein Schulungsprogramm
- Erarbeitung eines Schulungsprogramms
- Informationssysteme


In den Workshops während der Schulung machen sich die Teilnehmer mit den Steuerungswerkzeugen für ein erfolgreiches Hygienemanagement (Politik, Zielsetzungen, Managementreview) vertraut. Die Voraussetzungen für eine effiziente Schulungsprogrammerstellung und -durchführung und die Möglichkeiten der Motivation von Mitarbeitern zur Hygiene werden trainiert.




Ziel:

In der HACCP Beauftragter & Hygienebeauftragter Ausbildung lernen Sie nicht nur die Grundlagen für Hygiene und HACCP im Unternehmen kennen. Sie erfahren in dieser Schulung insbesondere, welches Ihre Aufgaben im Unternehmen sind und wie Sie diese mit Erfolg wahrnehmen können. Dabei trainieren Sie, wie Sie gezielt mit Unternehmensleitung und Mitarbeitern zusammenarbeiten und damit das bestmögliche Ergebnis erzielen können.

Zielgruppe:

Zukünftige Hygiene- und HACCP-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter des Qualitätsmanagements (ISO 22000/IFS), Verantwortliche für Hygiene aus allen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Handel, Convenience, Gemeinschaftsverpflegung und soziale Gastronomie

Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse zur Teilnahme an der HACCP Beauftragter & Hygienebeauftragter Ausbildung erforderlich. Empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig, ist der vorherige Besuch der Schulungen "Hygienemanagement und GHP" und "HACCP und Risikomanagement".


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der HACCP Beauftragter und Hygienebeauftragter Ausbildung in Deutsch und Englisch.
Bei Teilnahme an den drei Ausbildungen "GHP und Hygienemanagement", "HACCP und Risikomanagement" und "Hygienebeauftragter & HACCP Beauftragter" erhalten Sie das Personalzertifikat Hygienebeauftragter & HACCP Beauftragter.

Ihre nächsten Schritte:

Die HACCP Beauftragter und Hygienebeauftragter Ausbildung ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG im Bereich Hygienemanagement und HACCP. Sie ist der dritte von drei Ausbildungsschritten hin zum international anerkannten Kompetenzzertifikat "Hygiene- und HACCP Beauftragter". Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Hygienemanagement und GHP - Gute Hygienepraxis
2. Schritt: HACCP und Risikomanagement
3. Schritt: Hygiene- und HACCP Beauftragter

Bei Teilnahme an allen drei Ausbildungen erhalten Sie das Personalzertifikat Hygienebeauftragter & HACCP Beauftragter. Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >