WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Prozess - Turtle und Prozess - Steckbrief Vorlage

Welche Prozesse fallen in einem Qualitätsmanagementsystem QMS mindestens an' Welche Prozesse müssen zumindest berücksichtigt, auditiert oder auch zertifiziert werden' Mit dieser Vorlage Prozess Turtle und Prozess Steckbrief überprüfen Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem im Hinblick auf ein effizientes Prozessmanagement. Die Qualitätsmanagement Norm DIN EN ISO 9001 fordert die Wahl eines prozessorientierten Ansatzes für die Entwicklung, Verwirklichung und Verbesserung der Wirksamkeit eines Qualitätsmanagementsystems und wir liefern Ihnen das perfekte Instrument, den Prozess Turtle als Vorlage mit Anwendungsinfo, um Ihr Prozessmanagement professionell zu auditieren.

Erfahrene Qualitätsbeauftragte, Berater oder auch Auditoren benutzen hierbei das in der Automobilbranche favorisierte Prozessmodell Turtle. Die Vorlage Prozess Turtle und Prozess-Steckbrief können Sie unter anderem nutzen, um Schnittstellentransparenz zu schaffen und gegenseitige Abhängigkeiten klar zu visualisieren. Außerdem unterstützt Sie diese Vorlage Prozess Turtle und Prozess-Steckbrief bei der Durchführung und bei der Protokollierung von Ihren Audits und hilft Ihnen dabei, Risiken zu identifizieren und diese entsprechend zuzuordnen. In Analogie zur Schildkröte (Turtle) finden Sie in dieser Vorlage die aufbereitete Prozessdarstellung in der Form des Panzers als Prozess. Schwanz und Kopf der Schildkröte stellen Input und Output dar und die Beine stehen für informationsbegleitende Verknüpfungen.

Die Vorlage beinhaltet zudem einen Prozess-Steckbrief mit den wichtigen Prozesskriterien, wie Prozessverknüpfungen, Leistungskriterien, Prozesszielen oder Anforderungen.

Diese können Sie einfach in die entsprechende Liste eintragen. Zum besseren Verständnis erhalten Sie obendrein ein grafisches Beispiel für einen Prozesssteckbrief. In diesem sind die einzelnen Prozesskriterien für den Prozess "Aufträge erfüllen" bereits beispielhaft eingetragen und übersichtlich gegliedert. Die Kombination aus beiden Prozesswerkzeugen, Turtle und Steckbrief, in Verbindung mit den Maßnahmen-Instrumenten und der konsequenten Soll-Ist-Analyse (Ziele, Kennzahlen und Bewertungen), ermöglicht einen hohen Grad der Prozesstransparenz, der Prozessstrukturen (Unternehmensabläufe), der Prozessschnittstellen-Bewertung und damit auch
der betriebswirtschaftlichen Bewertung von Geschäftsabläufen. Damit kann ein Prozessmanagement ganzheitlich entwickelt, gefördert und wirksam betrieben werden.

Den Abschluss der Vorlage Prozess Turtle und Prozess-Steckbrief bildet eine Vorlage zur Erstellung einer Risiko-Matrix für einen Prozess-Steckbrief. In dieser werden die Prozesskriterien den Schlagworten Stärken, Verbesserungspotenziale, Schwächen und Ressourcen zugeordnet. Mögliche Einsatzmöglichkeiten dieser Prozess Turtle und Prozess-Steckbrief - Checkliste sind beispielsweise:

- Schaffung einer Schnittstellentransparenz
- Darstellung von Interdependenzen
- Risikoidentifizierung und -zuordnung
- Audit-Vorbereitung
- Durchführung und Protokollierung interner/externer Audits

Ziel der Prozess-Turtle ist es dabei, die Effektivität und Effizienz von Unternehmensprozesse zu optimieren und eventuell vorhandene Schwachstellen zu ermitteln.

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN