WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Interner Auditor EN 9100

Luftfahrtindustrie

Luft- und Raumfahrt - EN 9100

Die Erfüllung der Anforderungen der Qualitätsmanagement Norm EN 9100 und ihren mitgeltenden Normen wird im Bereich der Luft- und Raumfahrtindustrie, insbesondere als Lieferant der großen Luftfahrzeughersteller, immer wichtiger. Die Umsetzung dieser Anforderungen ist essentiell für ein Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt. Dies wird mit der Implementierung eines Qualitätsmanagements nach EN 9100 realisiert.

Wie wird aber ein solches Qualitätsmanagement System nach EN 9100 erfolgreich im Unternehmen eingeführt und kontinuierlich weiter entwickelt? Welche Forderungen müssen im Bereich Luft- und Raumfahrt umgesetzt werden und wie geht man hierbei in der Praxis vor? Zur Beantwortung dieser Fragen sind Sie bei uns genau richtig. Hier stellen wir Ihnen unser gesamtes Leistungsangebot zum Thema Luft- und Raumfahrt - EN 9100 vor! So sind Sie bestmöglich für die Einführung und Entwicklung Ihres Qualitätsmanagement Systems EN 9100 gewappnet.

Ein Qualitätsmanagement ist das Zusammenwirken aller technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Erfüllung der Kundenforderungen unter Berücksichtigung der Unternehmensziele. Das Qualitätsmanagement System - hier gem. EN 9100 - legt die „Spielregeln“ fest, mittels derer man sich im Qualitätsmanagement bewegt. Durch die Einführung eines QM-Systems gem. EN 9100 im Bereich Luft- und Raumfahrt entstehen Ihrem Unternehmen viele Vorteile. Allen voran wird natürlich das Risiko von Produktions- oder Dienstleistungsfehlern reduziert, was entsprechend zu einer höheren Zufriedenheit Ihrer Kunden führt und Reklamations- und Fehlerkosten mindert. Auch ist eine Zertifizierung nach EN 9100 im Bereich Luft- und Raumfahrt ein wichtiger Wettbewerbsfaktor - es belegt, dass in Ihrem Unternehmen alle Anforderungen (sowohl technische, qualitative als auch behördliche) erfüllt und die Abläufe kontinuierlich überwacht und verbessert werden. Dies steigert das Vertrauen in Ihr Unternehmen, was letztendlich ein entscheidender Punkt unter anderem zum Gewinn von Neukunden ist.


Ausbildung Luft- und Raumfahrt - EN 9100 Weiterbildung

Mit unserer Ausbildung im Bereich Luft- und Raumfahrt - EN 9100 machen wir Sie fit für alle Anforderungen eines modernen Qualitätsmanagementsystems nach EN 9100 und qualifizieren Sie im Rahmen unserer modularen Ausbildung zum Internen Auditor EN 9100! Hier finden Sie die Übersicht zu unserem Gesamtangebot.


Die Entwicklung eines Qualitätsmanagements im Bereich Luft- und Raumfahrt - EN 9100 kann vereinfacht in vier Phasen dargestellt werden: In der Phase 1 „Qualitätskontrolle“ werden die einzelnen Abläufe in Schritte zerlegt und die Qualität geprüft. In Phase 2 „Qualitätssicherung“ werden leistungsorientierte Werkzeuge eingesetzt, um die Qualität der Prozesse zu verbessern und eine statistische Prozessregelung einzuführen. In Phase 3 „Prävention“ werden fehlervorbeugende Qualitätswerkzeuge eingesetzt, wie bspw. die FMEA - Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse, um stabile Prozesse zu entwickeln. In der 4. Phase „Perfektion und umfassende Qualitätskonzepte“ wird durch automatisierte Prozesse die Qualitätssicherung entlang der gesamten Wertschöpfungskette realisiert und das Null-Fehler-Ziel angestrebt.

Diese Entwicklungsphasen spiegeln den PDCA-Zyklus wieder, dem alle Managementsysteme typischerweise unterliegen. Der PDCA-Zyklus verfolgt dabei das Ziel der kontinuierlichen Verbesserung Ihres Systems und wird somit immer wieder von neuem durchlaufen. PDCA steht für Plan, Do, Check und Act - also für „Planung der Maßnahmen“, „Durchführung“ entsprechend der Planung, „Überprüfung der Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen“ und „Handeln“ im Falle der Feststellung, dass die definierten Ziele nicht erreicht werden. Ist dieser PDCA Zyklus im Rahmen des Qualitätsmanagements Luft- und Raumfahrt - EN 9100 abgeschlossen, dann beginnt er von vorne - so entwickelt sich Ihr Unternehmen stetig weiter!


Im Bereich Luft- und Raumfahrt gibt es mehrere Standards der EN 9100-Familie. Alle Standards basieren auf der DIN EN ISO 9001 und umfassen die besonderen Qualitätsanforderungen im Bereich Luft- und Raumfahrt : Dazu zählt die kommerzielle Luftfahrt ebenso wie Verteidigungssysteme, die Produktion von Teilen sowie Dienstleistungen zur Versorgung, Wartung und Instandsetzung. Im Einzelnen werden die Anforderungen für eine Zertifizierung im Bereich Luft- und Raumfahrt in den folgenden Standards definiert:

1. EN 9100: Hier werden die Forderungen zur Qualitätssicherung für die Entwicklung, Produktion, Fertigung, Montage und Konstruktion von Luftfahrtteilen beschrieben.
2. EN 9110: Hier werden die Anforderungen für Instandhaltungsbetriebe beschrieben (Wartung, Reparatur und Instandhaltung von Luftfahrtteilen).
3. EN 9120: Hier werden die Anforderungen für Händler und Lagerhalter von Luftfahrtteilen beschrieben.

Grundlage zur Zertifizierung von Managementsystemen der Luft- und Raumfahrt Industrie ist die DIN EN 9101 / AS 9101, welche die Anforderungen an die Vorbereitung und Ausführung des Auditprozesses zur Zertifizierung beinhaltet. Sie definiert zudem die Anforderungen zur Dokumentation der Auditergebnisse.
Weiterhin gibt es natürlich zahlreiche behördliche Anforderungen im Bereich Luft- und Raumfahrt , wie bspw. die der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA), welche gemeinsame Sicherheits- und Umweltstandards auf der europäischen Ebene entwickelt. Die EASA ist ebenfalls für die Musterzulassung zuständig, d.h. die Zulassung bestimmter Flugzeugmodelle, Triebwerke und Ausrüstungsteile zum Betrieb in der EU. Des Weiteren legt die Grundsatzverordnung (EG) Nr. 216/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates u.a. die gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt zur Wahrung eines einheitlichen und hohen Schutzniveaus fest.
Eine Zertifizierung im Bereich Luft- und Raumfahrt zeigt, dass Sie gemäß den Anforderungen des jeweiligen Standards geprüft wurden und diese erfüllen. Darüber hinaus fördert eine Zertifizierung nach EN 9100 die kontinuierliche Verbesserung Ihres Qualitätsmanagementsystems und schafft effizientere Prozesse, was Vertrauen schafft und Ihren Kunden gegenüber Zuverlässigkeit zeigt.


INHOUSE TRAINING, BERATUNG UND PRO SYS
LUFT- UND RAUMFAHRT - EN 9100

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen und maßgeschneiderten Weiterbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens? Oder Sie wünschen sich Unterstützung im Rahmen einer Beratung zum Thema Qualitätsmanagement in der Luft- und Raumfahrtindustrie durch einen erfahrenen Experten? Dann sind Sie hier, im Bereich Inhouse-Training und Beratung, genau richtig. Wir bieten Ihnen alle Schulungen auch als speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmtes, individuelles Training an oder unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Beratungsthema vor Ort.

Wenn Sie hingegen dauerhaft und monatlich über die neuesten Entwicklungen, Trends und Normforderungen im Qualitätsmanagement gemäß der ISO 9001 sowie zum Thema KVP informiert sein möchten, dann empfehlen wir Ihnen unsere Fachzeitschrift PRO SYS. PRO SYS bietet Ihnen monatlich Fachartikel mit den passenden Musterdokumenten (Checklisten, Schulungsunterlagen, Vorlagen) zum direkten Einsatz in Ihrem Unternehmen!